Windows Warding System

Wir wägen uns oft in Sicherheit und glauben, Malware-Infektionen würden sich doch nur andere Nutzer einhandeln. Doch leider bedarf es manchmal nur eines falschen Klicks, um sich derartige Schadprogramme auf den PC zu holen – auch Sie sind vor Parasiten wie Windows Warding System nicht absolut sicher. Hierbei handelt es sich um eine betrügerische Anti-Spyware-Anwendung, die einer großen Familie ähnlich bösartiger Programme entspringt. All diese Schädlinge tarnen sich als legitime Virenschutzprogramme, nur um sich dann mit Ihrem Geld aus dem Staub zu machen.

Dies mag auf den ersten Blick seltsam klingen – wie sollte Sie denn ein Computerprogramm ausrauben? Doch Vorsicht: Windows Warding System hat sich einen raffinierten Plan zurechtgelegt, um an Ihr Geld zu gelangen. Der Schädling tarnt sich, wie bereits erwähnt, als legitimes Virenschutzprogramm und führt direkt nach seiner heimlichen Installation auf Ihrem Computer eine gefälschte Systemprüfung durch, bei der zahlreiche Trojaner und Malware-Programme „entdeckt“ werden. Um diese angeblichen Trojaner und Viren aus Ihrem System zu entfernen, sollen Sie sodann die Vollversion von Windows Warding System kaufen.

Tun Sie das auf keinen Fall! Windows Warding System hat es nur auf Ihr Geld abgesehen und ist nicht in der Lage, Viren zu erkennen oder gar zu entfernen. Löschen Sie Windows Warding System mithilfe eines zuverlässigen PC-Sicherheitsprogramms (sofern Sie dies nicht manuell durchführen wollen oder können) und schützen Sie Ihr System auch zukünftig vor derartigen Bedrohungen.

Aktivierungsschlüssel: 0W000-000B0-00T00-E0020

Diese Windows Warding System prozesse stoppen:

Protector-[Random].exe

Diese Windows Warding System dateien entfernen:

%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Warding System.lnk
%Desktop%\Windows Warding System.lnk

Diese Registry-Einträge der Windows Warding System entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\antivirus.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "WarnOnHTTPSToHTTPRedirect" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\autoupdate.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableTaskMgr" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "net" = 2012-3-5_1
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "Inspector"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableRegistryTools" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\FEATURE_ERROR_PAGE_BYPASS_ZONE_CHECK_FOR_HTTPS_KB954312
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableRegedit" = 0

Antwort schreiben