Windows Protection Unit

Windows Protection Unit

Fall Windows Protection Unit behauptet, dass Sie mehrere Infektionen auf Ihrem Computer haben, glauben Sie keinem einzigen Wort, das von diesem Programm kommt, weil es ein bösartiegs Sicherheitsprogramm ist, dass Sie nur mit seinen falschen Nachrichten über viele Gefahren auf Ihrem System irreführen wird. Windows Protection Unit versucht Sie zu überlisten indem es authentisches Aussehen verwendet und so Sie glauben lässt, dass es eine echte Software ist.

Wenn Windows Protection Unit vertrauenswürdig wäre, dann müssen Sie dieses Programm selbst herunterladen und installieren können. Das ist jedoch nicht immer der Fall, sehr oft gelangt Windows Protection Unit auf Ihr System mit Hilfe von Trojanern, die Ihr System durch beeinträchigte Webseiten oder E-Mail-Anhänge infizieren. Sie können Windows Protection Unit auch aus Versehen installieren, wenn Sie dazu von der falschen Online-Prüfung aufgefordert werden; Sie müssen jedoch wissen, dass kein echtes Sicherheitsprogramm so etwas tun würde.

Es ist nicht wichtig, wie Windows Protection Unit Ihr System infiziert, eins ist jedoch sicher: Sie müssen Ihren Computer prüfen und Windows Protection Unit ein für alle mal entfernen! Dieses falsche Sicherheitsprogramm auf eigene Faust zu entfernen ist schwierig und gefährlich, da Sie dabei wichtige Windows-Dateien aus Versehen entfernen können. Deswegen wird es empfohlen Windows Protection Unit nur mit einem echten Sicherheitswerkzeug zu entfernen, dass Windows Protection Unit ein für alle mal entfernen kann. Seien Sie nicht geizig und investieren Sie in die Sicherheit Ihres Systems, da Sie sonst nur zum nächten Narren von Windows Protection Unit werden!

Aktivierungsschlüssel: 0W000-000B0-00T00-E0020

Diese Windows Protection Unit prozesse stoppen:

Protector-yblo.exe
Protector-sak.exe
Protector-[Random].exe
Protector-uidg.exe

Diese Windows Protection Unit dateien entfernen:

Protector-yblo.exe
Protector-sak.exe
%Desktop%\Windows Protection Unit.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Protection Unit.lnk
Windows Protection Unit.lnk
%AppData%\NPSWF32.dll
%AppData%\result.db
%AppData%\Protector-[Random].exe
Protector-uidg.exe

Diese Registry-Einträge der Windows Protection Unit entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utpost.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe

Antwort schreiben