Windows Proprietary Advisor

Windows Proprietary Advisor

Gefälschte Anti-Spyware-Programme wie Windows Active Defender haben einen neuen Nachfolger: Windows Proprietary Advisor . Diese neue Anwendung verhält sich genauso wie ihre Vorgänger und hat es ebenfalls nur auf Ihr Geld abgesehen. Ergreifen Sie unverzüglich Gegenmaßnahmen, bevor Windows Proprietary Advisor die Kontrolle über Ihr System übernimmt, Ihre Internetverbindung blockiert und Ihren Computer irreparabel beschädigt. Windows Proprietary Advisor wurde von erfahrenen Cyber-Kriminellen entwickelt und ermöglicht weiteren Malware-Programmen, in Ihr System einzudringen und Ihre vertraulichen Daten zu entwenden.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie sich Windows Proprietary Advisor  unbemerkt auf Ihren Computer schleichen kann. Besonders bei E-Mail-Spam und Software von nicht vertrauenswürdigen Quellen ist Vorsicht angesagt. Wenn Sie beim Surfen im Internet unachtsam sind, findet Windows Proprietary Advisor garantiert früher oder später einen Weg in Ihr System. Ist dem Programm dies gelungen, beginnt der Schädling, Systemprüfungen zu simulieren und Ihnen diverse Gefahren auf Ihrem Computer vorzugaukeln, die angeblich Ihre persönlichen Daten löschen und Ihr System beschädigen können. Gefälschte Pop-up-Meldungen erinnern Sie an all die angeblichen Bedrohungen auf Ihrem PC und empfehlen Ihnen, die Vollversion von Windows Proprietary Advisor zu kaufen, um die Probleme auf Ihrem Rechner zu beheben.

Verschwenden Sie jedoch weder Zeit noch Geld für Windows Proprietary Advisor und seine lizenzierte Vollversion, denn damit würden Sie Ihr Windows-System nur zusätzlich gefährden und weitere bösartige Malware wie Keylogger, Backdoor-Programme, Spamware usw. auf Ihren Computer „einladen“. Die Sicherheit Ihrer vertraulichen Daten wäre nicht mehr gewährleistet! Um Windows Proprietary Advisor vollständig und dauerhaft zu eliminieren, empfiehlt sich die Nutzung echter, vertrauenswürdiger Sicherheitsprogramme. Legitime Anti-Spyware-Anwendungen sind in der Lage, bösartige Dateien im System im Nu aufzuspüren und Ihren Computer vor Malware-Angriffen zu schützen. Wenn Sie Windows Proprietary Advisor manuell beseitigen möchten, sollten Sie unbedingt über die nötigen Fachkenntnisse verfügen!

Diese Windows Proprietary Advisor prozesse stoppen:

Protector-[Random].exe
Protector-gpxw.exe

Diese Windows Proprietary Advisor dateien entfernen:

%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%AppData%\Protector-[Random].exe
Windows Proprietary Advisor.lnk
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Proprietary Advisor.lnk
%AppData%\NPSWF32.dll
%Desktop%\Windows Proprietary Advisor.lnk
Protector-gpxw.exe
%AppData%\result.db

Diese Registry-Einträge der Windows Proprietary Advisor entfernen:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe

Antwort schreiben