Windows Proactive Safety

Windows Proactive Safety

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als sei Windows Proactive Safety eine echte Windows-Sicherheitsanwendung, die Ihren Computer vor ernsten Systembedrohungen schützt. Doch weit gefehlt! In Wahrheit ist dieses betrügerische Anti-Spyware-Programm eine komplette Fälschung und verfügt im Gegensatz zu echten Sicherheitsprogrammen über keinerlei Fähigkeiten zum Entfernen von Malware oder zum Schutz Ihres Computers. Windows Proactive Safety ist ein Klon des Schädlings Windows Active Defender und tarnt sich mithilfe einer überzeugend echt aussehenden Benutzeroberfläche mit scheinbar hilfreichen Menüfunktionen als echte Sicherheitsanwendung. Letztendlich hat dieser Schädling es jedoch nur auf Ihr Geld abgesehen und wird dieses Ziel notfalls auch mit illegalen Methoden verfolgen. Deswegen sollten Sie Windows Proactive Safety unverzüglich von Ihrem Computer entfernen.

Hinweis: Durchsuchen Sie Ihren Computer nach Windows Proactive Safety. Laden Sie das kostenlose  Anti-Spyware-Programm herunter.

Um seinen listigen Plain die Tat umzusetzen, blendet Windows Proactive Safety Ihnen unzählige gefälschte Sicherheitsmeldungen ein. Einige davon erscheinen direkt im Programmfenster von Windows Proactive Safety, andere wiederum öffnen sich als Pop-ups in Ihrer Taskleiste, wo normalerweise auch wichtige Meldungen echter Windows-Sicherheitsanwendungen eingeblendet werden. Weitere fiktive Warnungen können in zusätzlichen Hinweisfenstern auf Ihrem Bildschirm erscheinen – letztendlich ist es jedoch egal, wo und wie diese Hinweise angezeigt werden, denn sie sind allesamt frei erfunden. Windows Proactive Safety will Sie nur in Panik versetzen, damit Sie aus Sorge um Ihren Computer die (wertlose) Vollversion des Programms kaufen. Fallen Sie nicht auf diesen Trick herein und verschwenden Sie keinen Cent für die lizenzierte Vollversion! In Wahrheit gibt es die gemeldeten Malware-Infektionen auf Ihrem Computer gar nicht, die Sie angeblich entfernen sollen. Der einzige Schädling, der wirklich nichts auf Ihrem PC zu suchen hat, ist Windows Proactive Safety selbst!

Wenn Sie über entsprechende Erfahrung im Umgang mit Windows und im Beseitigen von Malware verfügen, können Sie den Schädling manuell entfernen. Anderenfalls sollten Sie sich ein echtes Sicherheitsprogramm besorgen, das alle Dateien von Windows Proactive Safety zuverlässig löscht und Ihr System auch zukünftig vor derartigen Bedrohungen schützt. Achtung: Auch wenn Sie bereits die (gefälschte) lizenzierte Version von Windows Proactive Safety gekauft haben, müssen Sie das schädliche Programm dennoch vollständig von Ihrem PC löschen.

Aktivierungsschlüssel: 0W000-000B0-00T00-E0020

Diese Windows Proactive Safety prozesse stoppen:

Protector-mllt.exe
Protector-[Random].exe

Diese Windows Proactive Safety dateien entfernen:

%AppData%\NPSWF32.dll
Protector-mllt.exe
%AppData%\result.db
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Proactive Safety.lnk
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%AppData%\Protector-[Random].exe
Windows Proactive Safety.lnk
%Desktop%\Windows Proactive Safety.lnk

Diese Registry-Einträge der Windows Proactive Safety entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe

Antwort schreiben