Windows Precaution Center

Windows Precaution Center

Die Entwickler betrügerischer Sicherheitssoftware stecken heutzutage immer mehr Zeit und Mühe in ihre Programme, wodurch es umso schwieriger wird, echte Sicherheitsanwendungen von gefälschten Anti-Spyware-Tools wie Windows Precaution Center zu unterscheiden. Speziell dieser Parasit ist eine echte Plage und wird Ihren Computer mit Sicherheit funktionsunfähig machen, wenn Sie Windows Precaution Center nicht rechtzeitig entfernen.

Egal, was Windows Precaution Center Ihnen einzureden versucht – dieses betrügerische Programm verfügt über keinerlei Fähigkeiten, Bedrohungen auf Ihrem System zu entdecken, in Quarantäne zu verschieben oder gar zu entfernen. Das Programm selbst ist die Bedrohung! Windows Precaution Center wurde in betrügerischer Absicht entwickelt und wird nichts unversucht lassen, um Sie um Ihr Geld zu bringen.

Windows Precaution Center schleicht sich mithilfe von listigen Trojanern auf seinen auserwählten Wirtsrechner. Diese Trojaner verbreiten sich über gefälschte Malware-Scanner im Web sowie durch unerwünschtes Umleiten Ihres Browsers auf betrügerische Websites.

Eine oder mehrere der folgenden gefälschten Warnungen können erscheinen:

System Security Warning
Attempt to modify register key entries is detected. Register entries analysis is recommended.

Warning!
Location: c:\windows\system32\taskmgr.exe
Viruses: Backdoor.Win32.Rbot

Schlussendlich erlangen Sie die Kontrolle über Ihren Computer nur zurück, wenn Sie Windows Precaution Center entfernen. Zu diesem Zweck besorgen Sie sich am besten eine echte Sicherheitssoftware, die nicht nur Windows Precaution Center dauerhaft von Ihrem System löscht, sondern Ihren Computer auch zukünftig vor vergleichbaren Bedrohungen schützt.

Diese Windows Precaution Center prozesse stoppen:

prfnpx.exe
[random].exe

Diese Windows Precaution Center dateien entfernen:

prfnpx.exe
%AppData%\Microsoft\[random].exe

Diese Registry-Einträge der Windows Precaution Center entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\avastui.exe "Debugger" = 'svchost.exe'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\egui.exe "Debugger" = 'svchost.exe'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\msmpeng.exe "Debugger" = 'svchost.exe'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\msascui.exe "Debugger" = 'svchost.exe'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\afwserv.exe "Debugger" = 'svchost.exe'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\ekrn.exe "Debugger" = 'svchost.exe'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\avastsvc.exe "Debugger" = 'svchost.exe'

Antwort schreiben