Windows Interactive Safety

Windows Interactive Safety

Windows Ultimate Safeguard hat einen neuen Nachfolger Windows Interactive Safety, ein völlig identisches, falsches Anti-Spyware-Tool, das nicht nur ohne Genehmigung in Ihr System eindringen kann, sondern Sie auch fälschlicherweise glauben lassen kann, dass Ihr System sich unter dem Einfluss von höchst bösartigen Trojanern, Würmern, Backdoors usw. befindet. Es besteht kein Zweifel daran, dass Windows Interactive Safety eine völlig falsche Infektion ist, denn Ihr Computer wird in Wirklichkeit nicht von unredlich angezeigten Infektionen angegriffen! Unten können Sie einige Tipps sehen, die Ihnen erlauben werden, der Infektion zu entgehen und Windows Interactive Safety aus Ihrem Computer zu entfernen.

Da Cyber-Kriminelle mit verschiedenen Hintertürchen für die Windows-Sicherheit sehr vertraut sind, überrascht es nicht, dass Windows Interactive Safety bekanntermaßen in Tausende von Computer auf der ganzen Welt eingedrungen ist. Wenn Sie tatsächlich nicht vorsichtig genug sind, können Sie Windows Interactive Safety als falsches Video-Codec erhalten oder sogar von einem falschen Online-Scanner ausgetrickst werden, sodass Sie diese betrügerische Anti-Spyware selbst auf Ihren Computer installieren! Erst einmal drinnen, kann Windows Interactive Safety Ihr Windows massiv behindern, mit dem Potenzial, die Internet-Verbindung zu blockieren, Systemrechte zu entfernen oder irgendeine andere Art von Windows-Funktionsstörungen zu verursachen. Derartige Symptome sind eine großartige Ablenkung, um zu verhindern, dass Windows Interactive Safety entfernt wird.

Ein anderes Hilfsmittel, das Cyber-Kriminellen sehr helfen wird, um Sie weiterhin zu betrügen, sind die niemals endenden falschen Mitteilungen von Windows Interactive Safety, die ständig angezeigt werden und Sie dazu zwingen, angebliche Malware zu löschen, ohne das eigentlich falsche Sicherheitstool in Frage zu stellen. Da Windows Interactive Safety also die einzige infektiöse Anwendung in Ihrem Windows-Betriebssystem sein mag, stellen Sie sicher, dass Sie es sofort entfernen. Verwenden Sie automatische Tools für das Entfernen von Schadsoftware oder löschen Sie Windows Interactive Safety manuell, wenn Sie derartige Aufgaben schon durchgeführt haben! Am Wichtigsten ist, das Entfernen des Schurken nicht hinauszuzögern, da dies Ihr System einfach für sogar noch bösartigere Anwendungen verletzlicher machen könnte.

Diese Windows Interactive Safety prozesse stoppen:

Protector-[Random].exe
Protector-selk.exe

Diese Windows Interactive Safety dateien entfernen:

%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Interactive Safety.lnk
%AppData%\1st$0l3th1s.cnf
%AppData%\result.db
Protector-selk.exe
%Desktop%\Windows Interactive Safety.lnk

Diese Registry-Einträge der Windows Interactive Safety entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\npfmessenger.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\xp_antispyware.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "otbpxlqhjd"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\protector.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[1].exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\ASProtect
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\srng.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\tsadbot.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\alevir.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\cmdagent.exe

Antwort schreiben