Windows Defending Center

Windows Defending Center

Windows Defending Center, die neueste betrügerische Anti-Spyware-Anwendung, hat bereits die Rechner zahlloser PC-Anwender auf dem Gewissen, die ihre Windows-Systeme durch Achtlosigkeit im Internet unnötigen Risiken ausgesetzt haben. Das getürkte Programm schlüpft durch verschiedenste Sicherheitslücken, beispielsweise bei infizierten Downloads von nicht vertrauenswürdigen Quellen oder bei Anhängen an Spam-Mails. Windows Defending Center kann sich außerdem über Trojaner verbreiten, die Ihr System heimlich mit Malware kompromittieren. Diese Sicherheitsanwendung ist von vorne bis hinten gefälscht und bietet Ihnen keinerlei Nutzen. Entfernen Sie Windows Defending Center daher schnellstmöglich, damit Ihr System von den heimtückischen Angriffen des Schädlings verschont bleibt.

Sobald Windows Defending Center auf einem Computer heruntergeladen und installiert wurde, machen sich die negativen Folgen bemerkbar: das System arbeitet langsamer und ein gefälschter Sicherheitsscanner wird automatisch gestartet und warnt den Benutzer vor unzähligen Infektionen auf dem PC. Doch all die „gefundenen“ Trojaner und Würmer sind auf dem Rechner überhaupt nicht vorhanden und sollten Ihnen kein Kopfzerbrechen bereiten. Ignorieren Sie auch die diversen Pop-ups und Kaufempfehlungen, denn diese sind ebenso getürkt! Die kriminellen Entwickler von Windows Defending Center wollen Sie davon überzeugen, dass Ihr Windows-System ernsthaft gefährdet ist, denn so können sie Sie schneller dazu bewegen, Ihr hart erarbeitetes Geld für die völlig nutzlose Vollversion von Windows Defending Center herzugeben. Schlimmer noch: Wenn Sie tatsächlich für diesen Betrug bezahlen wollen, müssen Sie dabei Ihre persönlichen Daten preisgeben und Sie laufen dadurch Gefahr, ein Opfer weiterer illegaler Aktivitäten zu werden.

Windows Defending Center ist ein bösartiges Programm, das Ihrem System keinerlei Schutz bietet und Sie stattdessen Gefahren durch Identitätsdiebstahl aussetzt. Entfernen Sie Windows Defending Center unverzüglich, denn nur so können Sie weiteren Schaden an Ihrem Windows-System verhindern. Verschwenden Sie Ihr Geld nicht für nutzlose und möglicherweise gefährliche Programme, sondern investieren Sie lieber in eine leistungsstarke Anti-Spyware-Anwendung, die Windows Defending Center beseitigt und Ihnen auch zukünftig Schutz bietet.

Aktivierungsschlüssel: 0W000-000B0-00T00-E0020

Diese Windows Defending Center prozesse stoppen:

Protector-mcli.exe
Protector-[Random].exe

Diese Windows Defending Center dateien entfernen:

%AppData%\result.db
Windows Defending Center.lnk
Protector-mcli.exe
%AppData%\NPSWF32.dll
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Defending Center.lnk
%Desktop%\Windows Defending Center.lnk
%AppData%\Protector-[Random].exe

Diese Registry-Einträge der Windows Defending Center entfernen:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utpost.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe

Antwort schreiben