Windows Daily Adviser

Windows Daily Adviser

Bei Windows Daily Adviser handelt es sich um bösartige Software, die Windows-Anwendern keine Ruhe lässt, bis sie aufgeben und dem Wunsch der digitalen Diebe nachgeben und die gefälschte Vollversion von Windows Daily Adviser kaufen. Die betrügerische Anwendung will ahnungslose Benutzer davon überzeugen, dass ihre Computer von diversen angeblichen Bedrohungen befallen sind, die allerdings in Wahrheit auf dem System oder generell gar nicht existieren. Das einzig Richtige, was Sie dagegen unternehmen können, ist Windows Daily Adviser unverzüglich zu beseitigen.

Diese heimtückische Anwendung gelangt auf zweierlei Weise in Ihr System: entweder durch einen Trojaner oder durch den Benutzer selbst. Falls ein Trojaner im Spiel ist, lädt er Windows Daily Adviser herunter und installiert den Schädling ohne Wissen des Benutzers. Bei der zweiten Variante wird der Benutzer auf eine gefälschte, aber echt aussehende Website umgeleitet, wo er irrtümlich den Schädling selbst herunterlädt, im Glauben, es handele sich um eine legitime Sicherheitsanwendung.

Auf den ersten Blick mag Windows Daily Adviser sogar vertrauenswürdig erscheinen, denn der Schädling tarnt sich sehr gut als legitimes Programm. Aber hinter dieser Fassade steckt eine durch und durch betrügerische Anwendung. Windows Daily Adviser führt simulierte Systemprüfungen durch, blendet falsche Pop-up-Meldungen ein und erfindet Prüfergebnisse, die auf zahlreiche Bedrohungen wie Trojaner, Malware und Viren auf dem Computer hinweisen. Diese angeblichen Bedrohungen sind oftmals völlig harmlose Dateien im System, die nur als gefährlich gemeldet werden, damit der ahnungslose Benutzer in Panik gerät und unüberlegt den Anweisungen von Windows Daily Adviser Folge leistet. Tatsächlich jedoch wäre es alles andere als ratsam, diese angeblichen „Bedrohungen“ zu entfernen, denn dabei könnten Sie wichtige Systemdateien löschen und ernsten Schaden am Computer anrichten. Und glauben Sie ja nicht, dass die gefälschte Vollversion von Windows Daily Adviser Ihnen in irgendeiner Weise helfen würde. Im Gegenteil: Beim Kauf der Lizenz würden Sie den kriminellen Entwicklern des Schädlings Ihr Geld und Ihre vertraulichen Daten aushändigen. Schenken Sie den simulierten Fehlermeldungen und Prüfergebnissen keinen Glauben und verschwenden Sie keinen Cent an die imaginäre Vollversion. Sorgen Sie stattdessen dafür, dass Windows Daily Adviser sofort von Ihrem Computer verschwindet.

Wenn Sie wissen, wie Cyber-Kriminelle vorgehen, sollten Sie keine Sekunde länger zögern, sondern Windows Daily Adviser schleunigst von Ihrem Computer löschen. Falls Sie im Umgang mit Computern nicht besonders versiert sind, dürfte es für Sie zu schwierig sein, diesen Schädling manuell zu löschen, denn hierbei ist viel Vorsicht geboten und es müssen wirklich alle Komponenten von Windows Daily Adviser gelöscht werden, damit sich die Infektion nicht wieder neu ausbreitet. Wir empfehlen Ihnen daher die Verwendung einer legitimen Anti-Spyware-Anwendung, die Windows Daily Adviser automatisch aufspürt und entfernt.

Aktivierungsschlüssel: 0W000-000B0-00T00-E0020

Diese Windows Daily Adviser prozesse stoppen:

Protector-[Random].exe
Protector-guis.exe
Protector-gmik.exe

Diese Windows Daily Adviser dateien entfernen:

Windows Daily Adviser.lnk
%AppData%\Protector-[Random].exe
%AppData%\NPSWF32.dll
Protector-guis.exe
%CommonStartMenu%\Programs\Windows Daily Adviser.lnk
Windows Pro Web Helper.lnk
%AppData%\result.db
Protector-gmik.exe
%Desktop%\Windows Daily Adviser.lnk

Diese Registry-Einträge der Windows Daily Adviser entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\pcip10117_0.exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\scrscan.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\install[4].exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Settings "UID" = "okanrqfdwk"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\atro55en.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\esafe.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\bisp.exe
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\utp
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\mssmmc32.exe

1 Antwort für “Windows Daily Adviser”

  1. Fred says:

    Hallo,ich versuche seit stunden diese bösartige Software zu entfernen.
    Ich bin stocksauer und Rentner und brauche meinen Computer ,man sollte diesen Verbrecher doch das Handwerk legen können da geht diese bande in unsere unis studiert it.man müsste diesen schweinen selber einen Virus
    schicken und so platt machen das mit ihrem scheiß aufhören.ein Handschlag war früher noch echt aber heute?schademfg fred

Antwort schreiben