Windows Antivirus Master

Windows Antivirus Master

Der verstohlene Windows Antivirus Master ist eine Rogue-Anti-Spyware, die von Internet-Kriminellen verwendet wird, um Sie zum Glauben zu verleiten, dass Sie ein bestimmtes Tool zur Entfernung benötigen, um erfundene Computer-Infektionen zu löschen. Das schädliche Programm könnte in Ihr Windows-System eindringen, nachdem Sie ein angeblich sicheres Sicherheitstool installiert haben, das von einem falschen Online-Scanner präsentiert wird. Was sollten Sie tun, wenn ein Online-Scanner Sie vor Dutzenden von verschiedenen Infektionen warnt, die Sie entfernen müssen? In diesem Fall sollten Sie einen legitimen Scanner installieren, um Ihren Computer zu überprüfen. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, könnte sich eine irreführende Rogue-Anti-Spyware einschleichen. Leider ist das Interface der Rogueware äußerst verwirrend, weshalb nicht alle Computer-Benutzer erkennen, dass es unbedingt erforderlich ist, Windows Antivirus Master zu löschen.

Wie man aus dem Namen der Rogueware schließen kann, soll Windows Antivirus Master ein Sicherheitstool nachahmen, das Ihr Windows-System zuverlässig schützen kann. Leider ist das aber nicht der Fall, und Sie sollten nicht erwarten, dass ein unechter Malware-Entferner Ihnen als eine legitime Anwendung dienen kann. Sie sollten dem angezeigten Scanner auf keinen Fall Aufmerksamkeit schenken, weil das das Haupttool ist, mit dem Sie hintergangen und zum Glauben verleitet werden sollen, dass es schädliche Bedrohungen gibt, die Sie löschen müssen. Sie könnten auch Popups, Warnmeldungen und verschiedene Empfehlungen erhalten, die Sie drängen, diese falschen Infektionen zu entfernen; daher empfehlen wir Ihnen, ihnen absolut keine Aufmerksamkeit zu schenken. Denken Sie daran, dass all diese Tricks Sie hintergehen und dazu bewegen sollen, die Vollversion von Windows Antivirus Master zu kaufen.

Drive-by-Download-Betrug und Social-Engineering-Tricks können verwendet werden, um alle Arten von schädlichen Infektionen zu verbreiten. Leider besitzt Windows Antivirus Master unzählige Klone, die ebenfalls Ihren PC angreifen können. Diese Infektionen gehören zu der berüchtigten Rogue.VirusDoctor-Familie, und wir raten Ihnen, Windows Ultimate Booster, Windows Prime Accelerator, Windows Premium Shield und andere Infektionen zu entfernen, wenn Sie feststellen, dass sie Ihren PC schädigen. Unglücklicherweise können die meisten dieser Roguewares die Durchführung von Ausführungsdateien blockieren, was Ihren Zugriff auf Browser und Windows-Dienstprogramme, wie den Task Manager, entfernt. Es muss nicht gesagt werden, dass dies die Entfernung von Windows Antivirus Master allgemein erschweren kann.

Zweifellos sollten Sie Windows Antivirus Master entfernen. Die verstohlene Rogueware kann Ihr Betriebssystem lähmen und Sicherheitsanfälligkeiten freilegen, die später von anderen schädlichen Bedrohungen verwendet werden könnten. Außerdem sind die Informationen, die von der Rogueware vorgebracht werden, völlig erfunden und nur dazu bestimmt, Sie dazu zu verleiten, Ihr Geld loszuwerden. Um die Bedrohung aus dem System zu entfernen, empfehlen wir, die unten aufgeführten Anweisungen zu befolgen. Diese werden Ihnen helfen, automatische Software zur Malware-Entdeckungs und -Entfernung zu installieren, die Windows Antivirus Master blitzschnell löschen wird.

Wie man die Rogueware löscht

Löschen aus Windows XP:

  1. Zuerst starten Sie den Computer neu. Drücken Sie die Power-Taste.
  2. Warten Sie, bis das BIOS lädt und beginnen Sie sofort, die F8-Taste zu drücken.
  3. Unter Verwendung der Pfeiltasten wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).
  4. Klicken Sie auf JA auf der Desktop-Meldung, um Zugriff zum abgesicherten Modus zu erhalten.
  5. Gehen Sie zur Taskleiste und klicken Sie auf Start, um ein Menü zu öffnen, und starten Sie RUN (Ausführen).
  6. Geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK. Das hilft Ihnen, auf das System-Konfigurationsprogramm zuzugreifen.
  7. Klicken Sie jetzt auf die Registerkarte Start und deaktivieren Sie die aufgelisteten Punkte (oder klicken Sie auf Alle deaktivieren) und klicken Sie auf OK.
  8. Laden Sie den automatischen Spyware-Entferner von http://www.entfernenspyware.de/download herunter.
  9. Starten Sie den PC (normaler Modus) neu und installieren sie das automatische Tool zur Malware-Entfernung.
  10. Führen Sie einen vollständigen System-Scan durch und entfernen Sie die gefundenen Bedrohungen.

Löschen aus Windows Vista und Windows 7:

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Warten Sie, bis der BIOS lädt.
  3. Drücken Sie sofort die F8-Taste.
  4. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern zu wählen.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste (Enter), um Ihre Wahl zu bestätigen.
  6. Laden Sie den zuverlässigen Malware-Entferner, SpyHunter, herunter.
  7. Installieren Sie die Anwendung und verwenden Sie sie, um vorhandene Malware zu löschen.

Löschen aus Windows 8:

  1. Greifen Sie vom Metro-UI-Menü auf die Charm Bar zu und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie PC-Einstellungen ändern und klicken Sie auf Allgemein.
  3. Gehen Sie zu Erweiterter Start und klicken Sie auf Jetzt neu starten.
  4. Wählen Sie Problembehandlung und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Klicken Sie jetzt auf Starteinstellungen, wählen Sie die Neustart-Schaltfläche und schließlich F5.
  6. Sobald der PC neu startet – besuchen Sie http://www.entfernenspyware.de/download.
  7. Laden Sie den zuverlässigen Malware-Entferner herunter, installieren Sie ihn und löschen Sie die verstohlene Rogueware.

Sie können versuchen, automatische Software zur Malware-Entdeckung und -Entfernung auf den PC zu installieren, ohne den Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu zu starten. Verwenden Sie einen der unten aufgeführten Registriercodes, um die Vollversion der verstohlenen Rogue-Anti-Spyware zu aktivieren. Wenn die Rogueware ausgetrickst worden ist, und Sie als registrierten Benutzer behandelt, der die geforderte Summe bezahlt hat, sollten alle vorhandenen Symptome deaktiviert sein.

Registriercodes:

0W000-000B0-00T00-E0001
0W000-000B0-00T00-E0002
0W000-000B0-00T00-E0003

Diese Windows Antivirus Master prozesse stoppen:

svc-[random file name].exe
svc-[random file name].exe

Diese Windows Antivirus Master dateien entfernen:

%AppData%\data.sec
C:\Users\[Current User]\AppData\Roaming\svc-[random file name].exe
%AppData%\svc-[random file name].exe

Diese Registry-Einträge der Windows Antivirus Master entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "ConsentPromptBehaviorUser" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Attachments "SaveZoneInformation" = 1
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "ConsentPromptBehaviorAdmin" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Associations "LowRiskFileTypes" = ".zip;.rar;.nfo;.txt;.exe;.bat;.com;.cmd;.reg;.msi;.htm;.html;.gif;.bmp;.jpg;.avi;.mpg;.mpeg;.mov;.mp3;.m3u;.wav;"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "EnableVirtualization" = 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "EnableLUA" = 0
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "GuardSoftware" = %AppData%\svc-[random file name].exe
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon "Shell" = "%AppData%\svc-[random file name].exe"

Antwort schreiben