Win 7 Antispyware Pro 2013

Win 7 Antispyware Pro 2013

Da Sie der „Chef" Ihres Computers sind, sollte Ihnen bewusst sein, dass die Gefahr besteht, von Cyber-Kriminellen beeinträchtigt zu werden und Win 7 Antispyware Pro 2013 einer der gefährlichsten Schädlinge ist, der sich mit einer attraktiven Benutzeroberfläche und echt aussehenden Scans tarnt. Genau wie die ältere Version XP Antispyware Pro 2013 , ist Win 7 Antispyware Pro 2013 eine bösartige Anwendung, die vom Computer entfernt werden sollte.

Normalerweise gelangt ein derartiges Programm durch das Klicken auf einen verdächtigen Internet-Link oder durch Öffnen einer Datei von einer nicht vertrauenswürdigen Quelle in den Computer. Die Installation von Win 7 Antispyware Pro 2013 verläuft unbemerkt im Hintergrund und eines Tages werden die Nutzer von erbarmungslosen Schreckensmeldungen überrascht. Zum Beispiel werden gefälschte Viren, schädliche Software und Trojaner nach einem angeblich „gründlichen" Scan des Systems angezeigt. Außerdem tauchen falsche Alarmbenachrichtigungen in der Windows-Taskleiste auf und informieren Sie über die Gefahr. Der Gedanke, infiziert worden zu sein, könnte Sie in Schwierigkeiten bringen, da Sie dadurch freiwillig Ihr Geld verlieren könnten. Win 7 Antispyware Pro 2013 wird Sie auffordern, seine Vollversion zu kaufen, um angebliche „Bedrohungen" nach der Aktivierung zu entfernen. Vertrauen Sie Win 7 Antispyware Pro 2013 auf keinen Fall. Wichtig ist, dass Sie solche Falschmeldungen und unechte Nachrichten ignorieren, da sich Ihr System nicht wirklich in Gefahr befindet, wie Win 7 Antispyware Pro 2013 es vorgibt.

Das Löschen von Win 7 Antispyware Pro 2013 ist nichts für unerfahrene Windows-Nutzer. Wenn Sie sich fragen, wie Sie es löschen sollen, überlassen Sie dies lieber einem tatsächlichen Antispyware-Tool, welches in der Lage ist, Win 7 Antispyware Pro 2013 vom System zu löschen. Durch das automatische Löschen von Win 7 Antispyware Pro 2013 ist gewährleistet, dass der Schurke nicht wieder regeneriert werden kann.

Diese Win 7 Antispyware Pro 2013 prozesse stoppen:

[Random].exe

Diese Win 7 Antispyware Pro 2013 dateien entfernen:

%CommonAppData%\[Random]
%Temp%\[Random]
%LocalAppData%\[Random].exe
%LocalAppData%\[Random]
%AppData%\Roaming\Microsoft\Windows\Templates\[Random]

Diese Registry-Einträge der Win 7 Antispyware Pro 2013 entfernen:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\.exe\shell\open\command "(Default)" = "%LocalAppData%\[Random].exe" -a "%1" %*
HKEY_CLASSES_ROOT\.exe\shell\open\command "(Default)" = "%LocalAppData%\[Random].exe" -a "%1" %*
HKEY_CLASSES_ROOT\ah\shell\open\command "(Default)" = "%LocalAppData%\[Random].exe" -a "%1" %*
HKEY_CLASSES_ROOT\ah\shell\open\command "IsolatedCommand"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\FIREFOX.EXE\shell\open\command "(Default)" = ""%LocalAppData%\[Random].exe -a "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe""
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\IEXPLORE.EXE\shell\open\command "(Default)" = ""%LocalAppData%\[Random].exe" -a "C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe""
HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\[Random]\shell\open\command "(Default)" = "%LocalAppData%\[Random].exe" -a "%1" %*
HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\[Random]\DefaultIcon "(Default)" = '%1'
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Clients\StartMenuInternet\FIREFOX.EXE\shell\safemode\command "(Default)" = ""%LocalAppData%\[Random].exe" -a "C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe" -safe-mode"
HKEY_CLASSES_ROOT\[Random]
HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\[Random] "(Default)" = 'Application'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\.exe "(Default)" = '[Random]'

Antwort schreiben