Wie man die Datei-Erweiterung CCC entfernt

Wie man die Datei-Erweiterung CCC entfernt

Die .ccc-Dateierweiterung wird Dateien hinzugefügt, die von TeslaCrypt Ransomware, auch bekannt als CryptoLocker-v3 (nicht der echte CryptoLocker) verschlüsselt wurden. Je nach Version dieser Ransomware werden Sie möglicherweise feststellen, dass die verschlüsselten Dateien unterschiedliche Erweiterungen haben, einschließlich. ecc und.vvv. Obwohl diese Bedrohung die ursprünglichen Dateierweiterungen nicht ändert, fügte seine eigene Erweiterung .ccc hinzu, die Ihnen möglicherweise helfen wird, zu identifizieren, welche Dateien beschädigt wurden. Obwohl die meisten Ransomware-Bedrohungen wie Alpha Crypt und CryptoLocker auf persönliche Dateien abzielen, interessiert sich TeslaCrypt Ransomware hauptsächlich für Ihre Spieledateien sowie Dateien in Bezug auf iTunes. Dies bedeutet, dass Sie die Erweiterung .ccc bei Dateien hinzugefügt 10, die Erweiterungen wie .sc2save, .mcmeta, .wotreplay, .desc, .jpeg, .mrwref, .indd, und .mdbackup haben. Es wird davon ausgegangen, dass diese Infektion 185 verschiedene Dateiarten in Verbindung zu 40 verschiedenen Spielen beeinträchtigen kann, einschließlich Call of Duty, StarCraft 2, Fallout 3, Diablo, und Minecraft. Natürlich hält dies Computernutzer davon ab, diese Spiele zu spielen.

Wie TeslaCrypt Ransomware Dateien verschlüsselt

Natürlich kommt die Erweiterung .ccc nicht einfach aus dem Nichts. Um Ihre Spieledateien zu verschlüsseln,geht TeslaCrypt Ransomware durch einen Prozess, der mit der Infiltrierung beginnt. TeslaCrypt Ransomware ist ein Trojaner, der mithilfe verschiedener heimtückischer Betrügereien in Ihr Betriebssystem eindringen kann. Es wurde herausgefunden, dass diese Infektion gewöhnlich Adobe Flash ausnutzt, CVE- 2015 - 0311. Z.B. hat sich diese Ransomware über eine beschädigte Flash-Datei verbreitet, die auf einer Webseite gefunden wurde, die mit WordPress erstellt wurde, einem beliebten Open-Source-Content- Management System. Wenn ein Benutzer mit dieser Datei interagiert, wird eine Verbindung zu Angler Exploit Kit hergestellt und die Flash-Schwachstelle wird ausgenutzt, um Malware abzulegen.

Sobald sie ausgeführt wird, beendet TeslaCrypt Ransomware temporär die Prozesse von cmd (Command Prompt), taskmgr (Task Manager), msconfig (Systemkonfigurationen), regedit (Verzeichnis-Editor) und procexp (Prozess-Explorer. Da der Verschlüsselungsvorgang einige Zeit dauern kann, müssen die Entwickler dieser bösartigen Ransomware Sie davon abhalten, Tools zu verwenden, die Ihnen helfen könnten, sie zu entfernen, bevor sie Schaden zufügen kann. Natürlich bemerken die meisten Benutzer nicht einmal, wenn eine Ransomware eindringt, und die Beendigung dieser Prozesse ist nur eine Vorsichtsmaßnahme. Danach überprüft diese Ransomware Ihre IP-Adresse, die sie über ipinfo.io/ip findet. Es wurde auch festgestellt, dass sie in der Lage ist, sich selbst auf %AppData% zu platzieren.

TeslaCrypt Ransomware verwendet angeblich das RSA-Verschlüsselungssystem. Mithilfe dieses Systems kann diese Malware öffentliche und private Schlüssel erstellen. Der öffentliche Schlüssel wird im Datei-Verschlüsselungs-Vorgang verwendet, und der private Schlüssel - der in einem geheimen Remote-Server gespeichert ist - initiiert anscheinend die Entschlüsselung der verschlüsselten Datei. Laut den Nachrichten dieser Ransomware, die auf dem Desktop und als Pop-up-Nachricht dargestellt werden, kann der private Schlüssel erworben werden, indem man eine Zahlung mit der virtuellen Währung Bitcoin tätigt. Die Benutzer werden auch gebeten, die Zahlung über den Tor Browser zu tätigen, damit diese Transaktionen nicht zurückverfolgt werden kann. Hier sind einige Aufforderungen aus der Nachricht.

Your documents, photos, databases and other important files have been encrypted with strongest encryption and unique key, generated for this computer.
Private decryption key is stored on a secret Internet server and nobody can decrypt your files until you pay and obtain the private key. […]
Open [link] or [link] in your browser. They are public gates to the secret server.

Wie man die Erweiterung .ccc löscht

Sie können die Namen der von TeslaCrypt Ransomware verschlüsselten Dateien ändern. Sie können auch die Erweiterung .ccc entfernen. Leider wird dies aber nicht die Dateien in Bezug auf Ihre Computerspiele entschlüsseln. Sobald diese heimtückische Ransomware Ihre Spieledateien und andere persönliche Inhalte verschlüsselt, müssen Sie die Gebühr über den Tor Browser bezahlen; andernfalls bleiben Ihre Dateien gesperrt. TeslaCrypt Ransomware gibt Ihnen möglicherweise einige Tage, um die Transaktion zu tätigen, und sollte die Frist verstreichen, könnte die Gebühr höher werden oder Sie haben keine Chance mehr, Ihre Dateien überhaupt zu entschlüsseln. Haben Sie die wichtigsten und empfindlichsten Dateien gesichert? Falls ja, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich über die Zahlung Gedanken machen müssen.

Die Kommunikation mit Cyber-Kriminellen und deren Anforderungen ist immer riskant und unvorhersehbar. Sie müssen das Risiko berücksichtigen, dass Ihre Dateien gesperrt bleiben, auch wenn Sie die Gebühr zahlen. Bitte berücksichtigen Sie alle Risiken dieser Infektion, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Egal wie Sie sich entscheiden, müssen Sie TeslaCrypt Ransomware entfernen. Auch wenn eine automatische Malware-Entfernung-Software die Erweiterung .ccc nicht entfernen oder Ihre Dateien entschlüsseln wird, wird sie die Malware eliminieren und sicherstellen, dass bösartige Infektionen in Zukunft nicht mehr in Ihr Betriebssystem eindringen können. Sie können die unten stehende Anleitung verwenden, um diese Software zu installieren.

TeslaCrypt Ransomware löschen

  1. Gehen Sie auf http://www.entfernenspyware.de/download und laden Sie einen zuverlässigen automatischen Malware-Entferner herunter.
  2. Installieren Sie dieses Programm, aktualisieren Sie es und initiieren Sie einen vollständigen Scan.
  3. Klicken Sie auf Bedrohungen reparieren, um die bösartigen Programme zu entfernen, die Ihre Betriebssystem beschädigt haben.

Antwort schreiben