Vista Security 2011

Viele Internet-Benutzer erkennen leicht den Namen Vista Security 2011, da es fast zum Synonym mit den berühmten Sicherheitsberichten über falsche Internet-Virus-Überfälle geworden ist. Vista Security 2011, das auch als VistaSecurity2011 bekannt ist, ist in Wirklichkeit eine vermeintliche Anti-Spyware, die nur ein Ziel hat –das Geld von den Benutzern zu stehlen indem sie mit falschen Sicherheitswarnungen erschrocken werden. Eine typsche falsche Sicherheitsnachricht von Vista Security 2011 informiert die Benutzer entweder über Virus-Attacke oder über die vorhandenen Infektionen auf dem PC. Es wird dann dem Benutzer erzählen, dass die einzige Lösung um diese Infektionen zu entfernen der Kauf und die Installation von Vista Security 2011 auf dem System ist.

Der ganze Vorgang führt zu schlimmen Kopfscchmerzen, falls er die Ratschläge von Vista Security 2011 befolgt. Berichtete Symptome von der Infektion mit Vista Security 2011
beinhalten gestörte Funktionsweise, mangelhafte System-Stabilität, manchmal wird der PC sogar ganz unbrauchbar, sowie sporadische Installation von verdächtigen Taskleisten. Benutzer sollen den Nachrichten von Vista Security 2011 niemals trauen und versuchen Vista Security 2011 von dem System so schnell wie möglich zu entfernen. Kaufen Sie niemals die von Vista Security 2011 vorgeschlagene Produkte und entfernen Sie Vista Security 2011-Anwendung, die vielleicht ohne Ihr Wissen auf Ihrem PC installiert wurde.

Antwort schreiben