SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES

SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES

Die „SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES“-Mitteilung (dt.: Das System hat ungewöhnliche Aktivitäten entdeckt) erscheint auf Ihrem Bildschirm, wenn Sie mit einer Primate-Malware-Anwendung infiziert werden, die auch als FakeMsMessage bekannt ist. Da das Programm ziemlich einfach ist, sollte es nicht schwer sein, es zu entfernen, doch sollten Sie die Infektion nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ganz zu schweigen, dass Sie, wenn sich ein Malware-Programm auf Ihrem Computer befindet, sehr wahrscheinlich schon bald eine ganze Menge davon haben werden. Lesen Sie bitte diese Beschreibung, um mehr über SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES und darüber, wie Sie es aus Ihrem System löschen können, zu erfahren. Falls Sie irgendwelche Fragen darüber haben, zögern Sie nicht, uns einen Kommentar zu hinterlassen.

Wenn dieses Programm in Ihren Computer hineingelangt, blockiert es automatisch den Windows-Explorer und alle Ihre Web-Browser. Das bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sein werden, auf das Internet zuzugreifen, wenn Sie Chrome, Firefox oder Internet Explorer verwenden. Gemäß unseren Sicherheitsforschern wurde die Infektion SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES als eine Ransomware-Anwendung geschaffen, um Sie dazu zu drängen, sogenannte „Bußgelder“ zu zahlen, um Ihren Computer wieder freizubekommen. Es scheint jedoch nicht, als würde dieses Programm funktionieren, weil es keine Mitteilungen anzeigt, die Sie darüber informieren, wie Sie das Lösegeld zahlen sollen.

Stattdessen gibt es nur die „SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES“-Mitteilung auf Ihrem Bildschirm, die wie folgt lautet:

The Windows Subsystem process terminated unexpectedly with the status of 0X00001050 (0X7574ae01 0X0a53f3c8)

The problem seems to be cause by the following file: CMSRDCON.SYS
<…>

Check to make sure any new hardware or software is properly installed.

Um diese Mitteilung loszuwerden, müssen Sie die Malware SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES umgehend entfernen. Obwohl es nicht möglich ist, dieses Programm über die Systemsteuerung loszuwerden, besteht immer noch die Möglichkeit, die Anwendung manuell zu beenden. Andererseits würden wir von einer manuellen Entfernung abraten, wenn Sie kein erfahrener Computer-Benutzer sind. Es besteht immer das Risiko, bestimmte Dateien der Malware auszulassen, die dem Programm helfen könnten, sich später wiederherzustellen. Wenn Sie also SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES jetzt loswerden müssen, wäre es am besten, dies mit einem lizenzierten Antimalware-Tool zu tun.

Wenn dieses Malware-Programm sich in Ihr System einnistet, stoppt es als Erstes zwei Systemprozesse. Dann startet es die Eingabeaufforderung und zeigt die Warnmeldung an, die wir zuvor erwähnt haben. Diese Mitteilungen werden auf einem blauen Bildschirm angezeigt, wodurch die Lage noch ernster erscheint. Es erübrigt sich zu sagen, dass Sie den Mitteilungen von SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES keinen Glauben schenken sollten, weil sie falsch sind. Aufgrund der Tatsache, dass die Datei popup.exe, die zusammen mit den Installern des Programms heruntergeladen wird, nicht gestartet wird, können Sie keine Pop-ups sehen, die Ihnen mitteilen, wie Sie das Geld an die Cyber-Kriminellen überweisen sollen.

Um in Zukunft ähnliche Bedrohungen zu vermeiden, sollten Sie sich von unbekannten Websites fernbleiben, die viele Pop-ups und Flash-Werbeanzeigen enthalten. Das Klicken auf herausgehende Links kann schließlich zu Malware-Infektionen führen, und das Programm SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES ist vielleicht nicht die einzige Bedrohung, mit der Sie sich befassen müssen. Es ist Ihre Aufgabe, Ihren Computer sicher und sauber zu halten.

Wenn Sie das Programm SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES aus Ihrem System entfernen, stellen Sie sicher, in ein lizenziertes Antispyware-Tool zu investieren, das Ihren PC in Zukunft vor ähnlichen Eindringlingen schützt. Sich auf ein legitimes Programm verlassen zu können, ist stets eine gute Idee, vor allem, wenn Sie kein Computer-Fachmann sind.

Wie man SYSTEM DETECTED SAME UNUSUAL ACTIVITIES entfernt

  1. Drücken Sie auf Strg+Shift+Esc, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Öffnen Sie den Prozesse-Tab.
  3. Rechtsklicken Sie auf den Prozess popup.exe und wählen Sie Task beenden.
  4. Öffnen Sie den Tab Anwendungen (bzw. Datei)und klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Task (bzw. Neuen Task ausführen).
  5. Geben Sie „explorer“ ein und klicken Sie auf OK, um Ihr UI wiederherzustellen.
  6. Drücken Sie Win+R und starten Sie die Eingabeaufforderung von Ausführen (Run).
  7. Geben Sie %appdata% ein und klicken Sie auf OK, um das Verzeichnis AppData zu öffnen.
  8. Öffnen Sie den Local-Ordner.
  9. Löschen Sie die Ordner WinKav und Winone.

Antwort schreiben