RunDLL Error Message/Background Container.dll

RunDLL Error Message/Background Container.dll

Auch wenn Sie legitime Programme entfernen und deinstallieren, bleiben immer ein paar Dateien und Einträge in Ihrem System. Dann kommt es allerdings zu potentiell unerwünschten und sogar gefährlichen Anwendungen, deren Entfernung z. B. zu nervigen permanenten Fehlermeldungen führen können. RunDLL-Fehlermeldung ist eine Art Benachrichtigung, die auf Ihrem Bildschirm erscheint, wenn Sie Conduit Virus vom System entfernen, doch verschiedene Anwendungsaufgaben bleiben in Planung. Sie können RunDLL-Fehlermeldung manuell entfernen, wenn Sie den unten dargestellten Anweisungen folgen.

Die Frage ist allerdings, ob Sie den Conduit Virus überhaupt erst ordnungsgemäß entfernt haben. Denn natürlich möchte beim Laden des Systems niemand diese Meldung sehen:

There was a problem starting
C:\Users\[username]\AppData\Local\Conduit\BackgroundContainer\BackgroundContainer.dll
The specified module could not be found.

Diese Aufgabe wurde zum Laden geplant, als der Conduit Virus auf Ihrem Computer installiert wurde. Da der Conduit Virus ein potentiell unerwünschtes Programm ist, könnten Sie ihn selbst auf Ihrem PC installiert haben. Trotz ihres Namens ist die Anwendung kein wirklicher Computervirus, und sie stellt keine direkte Bedrohung Ihrer Systemsicherheit dar. Nichtsdestotrotz könnte der Conduit Virus als Malware-Verbreitungs-Tool von bösartigen Drittanbietern verwendet werden und deshalb war es gut, dass Sie ihn von Ihrem System entfernt haben.

Warum also versucht das System immer noch, BackgroundContainer.dll zu laden? Sie wissen wahrscheinlich bereits, wenn Sie Conduit Virus oder ein ähnliches Programm manuell entfernen, dass Ihnen trotzdem geraten wird, einen vollständigen Systemscan mit einem zuverlässigen Computersicherheitsprogramm durchzuführen. Allerdings können nicht alle Computersicherheits-Tools BackgroundContainer.dll und verwandte Aufgaben entfernen, da diese in der Aufgabenbibliothek, welche ein echtes System-Tool ist, geplant werden. Darum kann ein Antimalware-Programm eine Aufgabe nicht erkennen, die in der Liste eines echten System-Tools steht.

Um sicherzustellen, dass Sie die RunDLL-Fehlermeldung vollständig entfernt haben, beinhaltet dieser Artikel zwei Sätze an Anleitungen. Als erstes müssen Sie sichergehen, ob Sie den Conduit Virus wirklich entfernt haben. Überprüfen Sie deshalb Ihre Systemsteuerung auf verwandte Anwendungen. Als nächstes müssen Sie die Aufgabe BackgroundContainer.dll von der Aufgabenplanungs-Bibliothek entfernen. Zum Schluss wird Ihnen geraten, in eine zuverlässige Computersicherheitsanwendung zu investieren, wie z. B. SpyHunter und erneut einen vollständigen Systemscan durchzuführen, um sicherzugehen, dass Sie nichts übersehen haben.

Denken Sie daran, dass Sie die RunDLL-Fehlermeldung nicht sehen, weil Sie mit Malware infiziert wurden, sondern weil eine potentiell unerwünschte Datei, die ausgeführt werden soll, nicht mehr da ist. Dies zeigt einfach an, dass ein potentiell unerwünschtes Programm eine Spur in Ihrem System hinterlassen hat.

Die manuelle Entfernung von Conduit Virus

Windows 10

  1. Geben Sie Systemsteuerung in das Suchfeld auf der Taskleiste ein und starten Sie das Tool.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  3. Wählen Sie das Programm, das Sie entfernen wollen, und klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 8

  1. Bewegen Sie Ihren Maus-Cursor über den Desktop unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Wenn die Charm-Leiste erscheint, klicken Sie auf Einstellungen und gehen Sie zur Systemsteuerung.
  3. Öffnen Sie Ein Programm deinstallieren und entfernen Sie alle mit Conduit verbundenen Programme.

Windows Vista & Windows 7

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Ein Programm deinstallieren und entfernen Sie alle mit Conduit verbundenen Programme.

Windows XP

  1. Öffnen Sie das Startmenü und wählen Sie die Systemsteuerung.
  2. Gehen Sie zu Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie die Conduit-Anwendungen.

Entfernen der BackgroundContainer.dll Aufgabe

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf die Systemsteuerung.
  2. Gehen Sie zu Verwaltungs-Tools und wählen Sie Aufgabenplanung.
  3. Klicken Sie auf die Aufgabenplanungs-Bibliothek.
  4. Überprüfen Sie die Liste rechts auf eine Aufgabe, die in Verbindung zu BackgroundContainer.dll steht.
  5. Sobald Sie sie gefunden haben, rechts klicken Sie darauf und wählen Sie Löschen.
  6. Beenden Sie die Funktionalität und starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Sie Probleme haben, die RunDLL-Fehlermeldung loszuwerden, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, indem Sie uns unten einen Kommentar hinterlassen.

43 Antworten für “RunDLL Error Message/Background Container.dll”

  1. sbo says:

    I’m not that much of a online reader to be honest
    but your blogs really nice, keep it up! I'll go ahead and
    bookmark your website to come back in the future. Cheers

  2. Paule says:

    Hallo ihr Leute von "entfernenSpaware".
    Ihr seit die ersten und wohl auch die besten,
    die Kompetenz und richtige Führung zum Entfernen der
    Spyware beigetragen haben.
    DANKE !
    Es hat genau so funktioniert, wie beschrieben.
    Nochmals ein großes Lob !
    Paule

  3. Oliver says:

    Hallo,
    bedanke mich für eure Hilfe,
    eure Anleitung ist perfekt.

    Danke

  4. Jakub Madej says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    alles was oben steht, habe ich versucht um das Propblem zu beheben, leider hat es nicht geholfen, da zwei solche Fehlerfenster immer aufgetaucht sind, jetzt bloß nur eins, aber immer noch.

    Vielen Dank um Ihre Hilfe im Voraus.

    Jakub Madej

  5. Hermann Bösing says:

    Hallo und vielen Dank für die Beschreibung, hat einwandfrei funktioniert!
    Hermann B.

  6. Sibylle Monschau says:

    Ich hatte die Fehlermeldung 2x, jetzt habe ich sie noch einmal. Wie werde ich auch diese zweite Meldung los? In der Aufgabenplanung ist kein conduit mehr vorhanden. In der Systemsteuerung - Entfernen von Programmen - auch nicht.

    • oilenspiegel says:

      hallo sibylle,

      vielleicht funktioniert das:

      - in die systemsteuerung gehen
      - nach aufgabenplanung suchen
      - aufgabenplanung öffnen und in die aufgabenbibliothek gehen
      - alle aufgaben mit conduit oder backgroundcontainer löschen

  7. Roth says:

    funktioniert bei mir nicht. 32bit win7, es wird eine Installation für ein 64bit System durchgeführt; Software bleibt bei der Installation hängen ohne Erklärung , Fenster lassen sich erst durch Neustart schließen

    • Jürgen says:

      Hallo Roth,

      Ich habe Ihnen eine professionelle Download-Tool, das zu entfernen wird RunDLL Fehlermeldung / Background Container.dll manuell. Versuchen Sie SpyHunter für sich.

      Haben Sie einen guten Tag.

  8. Anton says:

    wo bitte ist bei der SYSTEMSTEUERUNG das Verwaltungs-Tool?
    weder bei XP noch bei Win7 ist solch ein Unterverzeichniss!

    Ich habe noch kein "Aufgabenplanungs-Bibliothek" gesehen, weder in Win7 noch bei Win8, auch nicht im XP.

  9. Jenny says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    alles was oben steht, habe ich versucht um das Propblem zu beheben, leider hat es nicht geholfen, da zwei solche Fehlerfenster immer aufgetaucht sind, jetzt bloß nur eins, aber immer noch.

    Vielen Dank um Ihre Hilfe im Voraus

    Lg Jenny

  10. Dave says:

    Ich hatte einige Probleme mit dem Finden des "Aufgabenplanungs"-Ordner. Hatte ihn per Zufall dann dovh gefunden.
    Vielen Dank für die Hilfe.

  11. Ernst Weißer says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,danke für den Tipp. "Entfernen der BackgruondContainer.dII Aufgabe."

    Ich hatte immer 2 Meldefeder am Bildschirm.
    Einer ist nach der Aktion jetzt verschwunden.
    Einer leider noch da.
    mit besten Grüßen

  12. Kim says:

    Guten Abend,

    leider bekomme auch ich die folgende Fehlermeldung angezeigt: Fehlermeldung / Background Container.dll
    Obwohl ich nicht nachvollziehen kann, wie dieser Virus auf meinen Rechner gelangen konnte. Denn ich bin äußerst vorsichtig, was unseriöse Seiten oder ähnliches angeht!
    Ich habe alle Schritte befolgt, jedoch befindet sich in meiner Ausgabenbibliothek nicht die Bezeichnung dieser Fehlermeldung.

    Hiermit bedanke ich mich schon jetzt für ihre Hilfe.

    Mit Freundlichen Grüßen Fr. Novak

  13. Herzlichen Dank,

    der Hinweis auf die nicht gefundene BackgruondContainer.dll
    "nervte" langsam.
    Ihre Hinweise zum Entfernen über die Systemsteuerung / Aufgabenplanung
    war einfach und effektiv.
    Ich verwende auf diesem Rechner WIN 8.1

    Vielen Dank für die Hilfestellung

  14. Vogel says:

    Hallo, arbeite mit Windows 7 und habe über gutefrage.eml von Ihnen eine prommte
    Antwort erhalten. Mein Problem ist, dass ich kein Experte bin und somit
    Schwierigkeiten habe die Aufgaben, die in Verbindung zu BackgroundContainer.dll
    stehen zu erkennen. Die zweite Schwierigkeit ist Downloads zu erkennen, welche
    wirklich von Nutzen sind oder kostenlos anbieten und dann doch bezahlt werden
    wollen. Ich bin mit 66 Jahren Altersrentner und kein Profi um diese Programme
    auch voll zu nutzen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Vogel Peter

  15. Stefan Koeglmayr says:

    Wenn alles andere nichts geholfen hat:
    Bei mir saß noch ein Aufruf in der Registry. Also:

    [Windows 7]: Start -> Ausführen -> RegEdit. Man muss jede einzelne HKEY getrennt durchsuchen (Rechtsklick auf den HKEY_xxx - Ordner). Suchen nach BackgroundContainer.dll. Bei mir steckte der Aufruf noch in HKEY_CURRENT_USER. Den Eintrag / diese Zeile löschen. Fertig.

    • Jeanette says:

      Hallo Stefan,
      bin ein absoluter Anfänger. Habe es durch deinen Eintrag gedoch selbständig geschafft diese Problem zu lösen.

    • Sabine says:

      Vielen Dank für diese Anleitung. Jetzt habe ich den Eintrag endlich gefunden und ihn löschen können. Endlich mal jemand, der kurz, knapp und verständlich schreibt.
      Sabine

  16. Holger says:

    hatte diese nervige Fehlermeldung mit BackgroundContainer.dll beim Start mit Windows 7. Überall in den Foren nach einer Lösung gesucht, auch bei WindowsSupport. Ergebnis: nichts als Schwachsinn, da gibt es super Schlaumeier mit falschen Empfehlungen.

    Aber hier: super Erklärung worum es geht und Problem sofort gelöst!!!! Weiter so, eure Webseite ist absolut großartig.

    Holger

  17. Stephaine says:

    Me ha encantado tu post. Hace ya 5 años que sufro lo mismo.
    Gracias.

  18. Holger says:

    Wenn oben beschriebenes nicht funktioniert, folgendes machen:

    [Windows 7]: Start -> Ausführen -> RegEdit. Bearbeiten -> Suchen nach BackgroundContainer.dll. Den Eintrag / diese Zeile löschen. Bestätigen. Fertig.

    • Andreas says:

      Hallo Holger,

      perfekt!
      Hatte 2 Fehlermeldungen. Die erste konnte ich mit der Aufgabenplanung wegbekommen, für die zweite half mir dann Deine Anweisung mit RegEdit.
      Verwende Windows 7,

      danke und lg
      Andreas

    • Frankie says:

      Danke Holger,
      genau das war's! Perfekt!
      lg

  19. AndyB says:

    Hallo,

    soweit eine gute ausführliche Anleitung.
    Ich frage mich nur, woran ich "mit Conduit verbundene" Aufgaben erkenne?

  20. hans Hoffmann says:

    Hallo Zusammen,

    ich habe es nicht hinbekommen die Meldung auf meinem Desktop zu entfernen.
    Wie kann ich in der Systemsteuerung erkennen, welche Programme mit Conduit zusammenhängen???

    Damit ich diese Unerwünschten deinstallieren kann

    Ich habe Windows 7 als Betriebssystem

  21. Christian says:

    Bei mir hat dieser Tip geholfen:
    Bei mir saß noch ein Aufruf in der Registry. Also:

    [Windows 7]: Start -> Ausführen -> RegEdit. Man muss jede einzelne HKEY getrennt durchsuchen (Rechtsklick auf den HKEY_xxx - Ordner). Suchen nach BackgroundContainer.dll. Bei mir steckte der Aufruf noch in HKEY_CURRENT_USER. Den Eintrag / diese Zeile löschen. Fertig.
    Besten Dank Super Hilfe

  22. Heiner says:

    Hat auf Anhieb geklappt. Auch die zweite Fehlermeldung ist verschwunden.
    Danke,Danke,Danke

  23. Lana says:

    Hallo!

    Ich habe seit 2 oder 3 Tagen ebenfalls diese (doppelte) Fehlermeldung. Habe auch bereits versucht diese anhand der Anleitung zu entfernen, da es ja scheinbar auch bei vielen anderen so funktioniert hat, nur leider bin ich gescheitert. Ich finde nichts in der Systemsteuerung (unter Programme deinstallieren) noch erkenne ich in der Aufgabenplanung etwas. Bin langsam verzweifelt, weil ich mich mit solchen Sachen auch nicht auskenne und einfach nur froh bin, wenn alles funktioniert wie es soll =(

    Ich hoffe jemand kann mir helfen, auch ohne dass ich irgendein (Reinigungs-)Programm installieren/herunterladen muss?! Danke!!

  24. Eva Grich says:

    Entfernen von Run dll/conduit-Fehlermeldung:
    Wenn ich bis "Verwaltung", "Aufgabenplanung" gekommen bin, heißt es "Der Remotecomputer wurde nicht gefunden". Nirgends finde ich dann "Aufgabenbibliothek". Könnt ihr mir helfen?

  25. Martin says:

    Hey,

    ich habe keine Datei in der Bibliothek gefunden. Zudem habe ich ein "slui.exe Anwendungsfehler" beim Starten des PCs.
    Wäre super wenn ihr da weiterhelfen könntet.

    Danke im voraus
    Martin

  26. Peter says:

    Hallo Leute,

    vielen vielen Dank für Eure Hilfe.
    Ihr habt mir echt geholfen und seit die Besten.

    Viele Grüße

  27. Totto says:

    Hey, in meiner Aufgabenplanungsbibliothek befindet sich keine Aufgabe mit Bezug zu BackgroundContainer.dll. Könnten es andere Aufgaben sein? Danke für eure Hilfe!

    • Jürgen says:

      Halo Totto,

      Nicht mit dem Namen stecken Background Container.dll, Viren als solche kann anders benannt werden, suchen Sie nach verdächtigen Dateien. Manchmal kann es so tun, eine Google-Update oder eine andere sein.

  28. Michael says:

    Hallo, Erfolg!!
    Hatte schon einige der empfohlenen Hinweise abgearbeitet. Geholfen hat aber endgültig die Durchsuchung der Registry nach "backgroundcontainer.dll" und Löschung des Eintrages.
    Neustart - keine Anzeige mehr!
    Danke!

  29. Manfred Lange says:

    Hallo, durch "Stöbern" im Web bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Nach einer wahrscheinlichen und hoffentlich entfernten Virusinfektion erhalte ich nun folgende Meldung beim Starten des PC: Run DLL Probleme beim Starten von C:users user AppDataRoamingD216.tpm C:usersuserAppRoamingD216.tpm ist keine zulässige Win32 Anwendung. Ich verwende Windows 7, 64 BIT. Vielen Dank für Ihre Hilfe

  30. Peter says:

    Hallo,
    habe Windows 8 und seit einiger Zeit ein Problem mit einem aufgehenden Fenster
    Fehlermeldung
    Users\Peter\AppData\Local\Conduit\BakroundContainer\Bakro und Container.dll

    Möchte diese Meldung verhindern/löschen

    Habe keine guten PC Kenntnisse

  31. Claudia Wehner says:

    Hallo, ich habe einen neuen Drucker und den alten deinstalliert in der Systemsteuerung. Trotzdem erscheint beim starten eine DLL Meldung Module nicht gefunden. Ich habe nach Ihren Anweisungen in den Aufgaben eine Datei zu meinem alten Drucker HP Photosmart gelöscht. Trotzdem erscheinen immer noch 2 Fenster hintereinander "Problem beim Starten von C:/Program Files/HP/HP Photosmart 5510 series /bin /hpstatus BL.dll Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
    Danke für Hilfe!
    Gruß C. Wehner

  32. Rio says:

    Moin Moin,

    wenn ich mir ansehe das die erste Resonanz am 2. Februar 2014 war meine erste Überlegung: soll ich da noch eine Antwort schreiben?

    Aber ihr habt euch die Mühe gemacht eine Anleitung zu schreiben, folglich nehme ich mir die zwei Minuten um mich zu bedanken :)

    Die Anleitung "Win10 Aufgabenplanung" war schon ausreichend um die lästige Meldung zu entfernen.

    Einfach erklärt, logisch nachvollziehbar, effektiv!
    Und alles ohne eine Software installieren zu müssen.
    So muss das sein.

    T O P
    Vielen Dank

    Gruß
    Rio

  33. Bernd says:

    Hallo,hatte gestern einen Systemscan dabei wurde das verantwortliche Programm wohl in Quarantäne verbannt, bekam danach immer diese Fehlermeldung beim Neustart, hatte mich schon mental auf einen langen Tag (Nacht) eingestellt.
    Dank ihrer super Anleitung blieb mir dieser (diese) erspart.

    Vielen Dank

    Bernd

  34. Sarah says:

    Hey,
    ich bekomme nachdem hochfahren meines Windows 10 Laptops immer die Fehlermeldung "rundll Fehler, Probleme beim ausführen der Datei JoieBannocks.dll" ich habe keine Ahnung was dies ist und wie ich es loswerden kann, diese Meldung nervt mich nun schon seit einem halben Jahr. Finde eure Anleitung ganz gut aber ich komm trotzdem nicht weiter, da ich in meiner Aufgabenplanung nichts zu dll Fehlern finde.

    LG

    • Jürgen says:

      Hallo,

      Das ist nicht die gleiche Datei. Sie haben eine Art von Programm oder Spiel, das ist beschädigt und nicht voll funktionsfähig. Ich schätze es läuft sofort nach dem PC startet. Sie sollten für alle Dateien im Zusammenhang mit "JoieBannocks" zu überprüfen.

      Grüße!

  35. Ivo says:

    hallo,

    wie finde ich heraus welche Aufgabe (in der Liste der Aufgabenplanungs-Bibliothek) in Verbindung zu BackgroundContainer.dll steht??

    Wo und wie sehe ich, welche Aufgaben conduit und backgroundContainer sind?

    Lg ivo

Antwort schreiben