QQovd.com

QQovd.com

Haben Sie Ihren Browser gestartet und QQovd.com ist als Standard-Startseite aufgetaucht? Wenn Sie sicher sind, dass Sie diesen Suchanbieter nicht willentlich festgelegt haben, dann haben Sie es mit einem schädlichen Browser-Hijacker zu tun. Auch wenn QQovd.com ein Google-Such-Tool anbietet, das Wetter anzeigt und Ihnen erlaubt, von einer Seite aus auf viele verschiedene Websites zuzugreifen, müssen Sie es so schnell wie möglich löschen. Programme, denen es gelingt, unaufgefordert einzudringen, sind unberechenbar und deshalb äußerst gefährlich. Natürlich müssen Sie QQovd.com löschen, auch wenn Sie dieses Such-Tool willentlich installiert haben. Unser Forscher-Team hat diesen Browser-Hijacker in unserem internen Labor getestet, weshalb wir garantieren können, dass die Informationen, die Sie in diesem Bericht finden, vertrauenswürdig und korrekt sind.

Selbst wenn das Interface von QQovd.com neu ist, handelt es sich bei dieser Infektion lediglich um die neuere Version von berüchtigten Hijackern wie Top8844.com und 123rede.com, die beide entfernt werden müssen. Es ist nicht verwunderlich, dass keiner dieser Hijacker offizielle Download-Seiten besitzt, da es unwahrscheinlich ist, dass irgendjemand sie wissentlich installieren würde. Anstatt den offiziellen Weg zu verwenden, sind die Entwickler von QQovd.com von Drittanbieter-Installern abhängig. NanJing WanJuan Info Technology Co., Ltd gehört zu den Unternehmen, deren Installer verwendet werden können, um QQovd.com. zu verbreiten.Es ist höchst bedauerlich, dass diese Installer jede Möglichkeit haben, QQovd.com mit weiteren schädlichen Bedrohungen zu bündeln, die ebenfalls entfernt werden müssen. Auch wenn dieser Hijacker selbst gefährlich ist, könnten die Infektionen, die zusammen damit installiert worden sind, sogar noch schlimmer sein. Der erste Schritt, der zur Entfernung dieser Bedrohungen führt, ist natürlich die Installation eines Malware-Scanners.

Die Entfernung von QQovd.com ist aus verschiedenerlei Gründen wichtig, wenn Sie den wichtigsten Grund ignorieren, und zwar das illegale Eindringen in Ihren PC. Einer davon ist, dass QQovd.com Tracking-Cookies installieren kann, die Sie ausspionieren. Web-Cookies werden oft für das Sammeln von höchst privaten Informationen eingesetzt, weshalb die Entfernung der Cookies, die mit QQovd.com verbunden sind, ebenfalls eine gute Idee ist. Es ist auch sehr wichtig, diesen Hijacker aufgrund der Sicherheitsbedrohungen, die er darstellt, zu löschen. Obwohl QQovd.com selbst keine Malware herunterladen kann, könnten die Anzeigen und Links, die es anbietet, Sie Schadsoftware und Phishing-Betrug aussetzen. Selbst das Google-Such-Tool, das über den Hijacker angeboten wird, könnte abgeänderte Suchergebnisse anzeigen! Alles in allem gibt es eine Menge Gründe, diesen Hijacker zu löschen, und jetzt ist es wichtig, zu entscheiden, wie man ihn loswerden will.

Wenn Sie Erfahrung mit dem Austauschen unerwünschter Such-Tools mit den bevorzugten haben, dann sollten Sie keine Probleme mit der Entfernung von QQovd.com haben, es sei denn, das Ziel wird geändert. Die Ziel-Änderung ist nicht schwer zu korrigieren, doch durch sie wird die Infektion aufrechterhalten. Wenn Sie also das Ziel nicht korrigieren, dann werden die Änderungen der Startseite und des Suchanbieters nicht funktionieren. Unsere Anleitung zur manuellen Entfernung erklärt, wie Sie QQovd.com aus Ihren Browsern entfernen können, und wenn Sie Erfolg damit haben wollen, dann müssen Sie alle Schritte sorgfältig befolgen. Falls alles fehlschlägt, und wenn Sie Ihre virtuelle Sicherheit in Zukunft schützen wollen, dann sollten Sie eine zuverlässige Sicherheitssoftware installieren. Starten Sie eine Diskussion im Kommentarbereich unten, falls Sie irgendwelche Fragen haben.

Entfernen von QQovd.com

Entfernen aus Google Chrome

  1. Rechtsklicken Sie auf die Verknüpfung des Browsers und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf den Tab Allgemein, deaktivieren Sie Schreibgeschützt unter Attribute und klicken Sie auf Übernehmen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfung und finden Sie den Ziel-Abschnitt.
  4. Löschen Sie die Adresse nach chrome.exe” und klicken Sie auf OK.
  5. Starten Sie den Browser und geben Sie chrome://settings/ in die Adresszeile ein.
  6. Gehen Sie zum Abschnitt Beim Start, wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen und klicken Sie auf Seiten festlegen.
  7. Ändern/löschen Sie die URL, die QQovd.com repräsentiert, und klicken Sie auf OK.
  8. Gehen Sie zu Darstellung, wählen Sie Schaltfläche “Startseite” anzeigen, klicken Sie auf Ändern und wiederholen Sie Schritt 7.
  9. Gehen Sie zu Suchen, klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten... und legen Sie einen neuen Standard-Suchanbieter fest.
  10. Klicken Sie auf X auf der URL, die Sie löschen wollen, klicken Sie auf Fertig und starten Sie Ihren Browser neu.

Entfernen aus Mozilla Firefox

  1. Rechtsklicken Sie auf die Verknüpfung Ihres Firefox-Browsers und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf den Tab Allgemein, deaktivieren Sie Schreibgeschützt und klicken Sie auf Übernehmen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfung und gehen Sie zum Ziel-Abschnitt.
  4. Löschen Sie die Adresse nach firefox.exe” und klicken Sie auf OK.
  5. Starten Sie den Browser, drücken Sie gleichzeitig Alt+X und wählen Sie Einstellungen.
  6. Gehen Sie im Menü Allgemein zu Startseite und löschen/überschreiben Sie die URL.
  7. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Suche und legen Sie den bevorzugten Suchanbieter fest.
  8. Wählen Sie den unerwünschten Suchanbieter, klicken Sie auf Entfernen und starten Sie Ihren Browser neu.

Entfernen aus dem Internet Explorer

  1. Rechtsklicken Sie auf die Verknüpfung des Internet Explorer und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf den Tab Allgemein, gehen Sie zu Attribute, deaktivieren Sie Schreibgeschützt und wählen Sie Übernehmen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfung und gehen Sie zum Ziel-Abschnitt.
  4. Löschen Sie die URL nach iexplore.exe”, klicken Sie auf OK und starten Sie den Browser.
  5. Drücken Sie gleichzeitig Alt+X und wählen Sie Add-Ons verwalten.
  6. Wählen Sie Suchanbieter und legen Sie den bevorzugten Suchanbieter fest.
  7. Entfernen Sie den unerwünschten Suchanbieter und klicken Sie auf Schließen.
  8. Drücken Sie noch einmal Alt+X und wählen Sie Internetoptionen.
  9. Klicken Sie auf den Tab Allgemein und finden Sie den Abschnitt Startseite.
  10. Ändern/entfernen Sie die Startseiten-URL, klicken Sie auf OK und starten Sie den Browser neu.

Antwort schreiben