Positive Finds

Positive Finds

Positive Finds ist eine Adware-Anwendung, die behauptet, dass sie Ihr Web-Sucherlebnis verbessern kann. Wie Sie vielleicht schon aus dem Namen schließen können, verspricht das Programm im Grunde, Ihnen dabei zu helfen, etwas Positives zu finden. Das bezieht sich gewöhnlich auf verschiedene Dinge, die Sie Online kaufen wollen. Wir würden Ihnen jedoch raten, Positive Finds umgehend aus Ihrem Computer zu entfernen, weil keine Möglichkeit besteht, zu wissen, auf welche Art von Websites Positive Finds Sie weiterleitet. Wenn Sie also eine potenzielle Ausnutzung durch böswillige Dritte vermeiden wollen, wäre es am besten, alle potenziellen Bedrohungen aus Ihrem PC loszuwerden.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Positive Finds nicht die einzige Adware-Anwendung ist, die auf Ihrem PC läuft. Unsere Sicherheitsforscher haben versucht, dieses Programm von seiner Homepage unter mypositivefinds.com herunterzuladen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Homepage ist nichts weiter als eine leere Hülle, die dazu bestimmt ist, ahnungslose Benutzer davon zu überzeugen, dass Positive Finds eine zuverlässige Anwendung sei. Wenn die Download-Schaltfläche jedoch nicht funktioniert, dann sollte es mehr als offensichtlich sein, dass etwas nicht stimmt.

Da der direkte Download nicht funktioniert, setzt Positive Finds andere Mittel zur Verbreitung ein, was mit Sicherheit andere potenziell unerwünschte Programme einschließt. Es ist klar, dass diese Anwendung mit Freeware verbreitet wird. Unsere Forscher haben festgestellt, dass sie mit dem Deamon-Tools-Downloader gebündelt sein kann. Geben Sie also Acht, dass Sie keine unbekannte Software von File-Sharing- und Torrent-Websites herunterladen. Es überprüft niemand, ob die Software-Downloader und -Installer auf diesen Websites zuverlässig sind. Außerdem sind Torrent-Sites voll mit falschen Download-Schaltflächen, und darauf zu klicken, könnte leicht zur Installation von Positive Finds und anderer Adware führen.

Beachten Sie jedoch, dass Positive Finds Ihre Erlaubnis braucht, um auf Ihr System installiert zu werden. Somit ist es möglich, die Installation zu vermeiden, doch das Problem besteht darin, dass Benutzer selten überprüfen, was die Setup-Schritte besagen. Wenn Positive Finds schließlich auf dem Ziel-Computer installiert wird, fügt es den Web-Browsern Internet Explorer und Mozilla Firefox Erweiterungen hinzu.

Diese Erweiterungen beginnen, Informationen darüber zu sammeln, welche Websites Sie besuchen. Das ist gängige Praxis für viele Adware-Anwendungen und sogar zuverlässige Suchmaschinen. Das Problem besteht jedoch darin, dass es keine Möglichkeit gibt, zu überprüfen, was Positive Finds mit diesen Daten tut. Das Programm könnte immerhin von Internet-Kriminellen missbraucht werden, die Adware oder sogar Malware verbreiten wollen. Aus diesem Grund können Sie nicht erlauben, dass unerwünschte Adware-Anwendungen in Ihrem System verbleiben.

Entfernen Sie bitte Positive Finds über die Systemsteuerung aus Ihrem Computer. Was die zusätzlichen unerwünschten Programme betrifft, besorgen Sie sich ein leistungsstarkes Antispyware-Tool, das alle potenziellen Bedrohungen im Nu beseitigen wird. Es wäre auch eine gute Investition, falls Sie in Zukunft ähnliche Angriffe erleiden.

Wie man Positive Finds entfernt

Windows 8 und Windows 8.1

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger zur unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Wenn die Charm-Bar erscheint, klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie Systemsteuerung.
  3. Gehen Sie zu Programm deinstallieren und entfernen Sie Positive Finds.

Windows Vista und Windows 7

  1. Öffnen Sie das Start-Menü und gehen Sie zu Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren und entfernen Sie Positive Finds.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und navigieren Sie zu Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie Positive Finds.

Antwort schreiben