PC Support Center

PC Support Center

Da täglich immer mehr Programme herausgegeben werden, wird es immer schwieriger zu bestimmen, welche Anwendung legitim ist und welche entfernt werden sollte. PC Support Center ist ein potenziell unerwünschtes Programm, das Sie vielleicht deinstallieren wollen, weil es keine nützlichen Funktionen ausführt. Außerdem installiert es heimlich ein anderes potenziell unerwünschtes Programm, das ebenfalls nichts Gutes tut. Wenn dieses Programm irgendwie auf Ihren Computer gelangt ist und Sie es noch deinstallieren müssen, fordern wir Sie dazu auf, diese Beschreibung durchzulesen. Wir glauben, dass die angebotenen Informationen Sie faszinieren werden.

Für Neulinge: Die Website von PC Support Center, die sich unter Pc-support-center.net befindet, bietet keine relevanten rechtlichen Dokumente über dieses Programm, was an sich schon sehr verdächtig ist. Die Datenschutzerklärung, allgemeine Geschäftsbedingungen und andere Unterseiten leiten Sie an eine andere Website unter Ispeed.club weiter. Diese Website soll Ihre Internetgeschwindigkeit testen, doch sie funktioniert nicht. Diese Website enthält auch zwei Anzeigen-Banners, aber die Anzeigen variieren je nach Standort, sodass wir daraus nicht schließen können, dass sie schädlich sind. Auf jeden Fall sollten Sie dieser Website nicht vertrauen, auch wenn sie nicht schädlich ist.

Nun wollen wir erörtern, wie PC Support Center verbreitet wird. Dieses Programm kann von seiner vorgenannten Website unter Pc-support-center.net heruntergeladen werden. Sein Installer wird standardmäßig mit einem anderen unerwünschten Programm namens EZ Software Updater verbreitet. Und Ihnen wird nicht die Möglichkeit gegeben, es abzulehnen. EZ Software Updater aktualisiert die Software Ihres Computers nicht. Tatsächlich tut es überhaupt nichts. Dieses Programm besitzt nicht einmal eine grafische Benutzeroberfläche. Unabhängig davon könnte PC Support Center gebündelt mit Schadsoftware verbreitet werden, wofür wir jedoch noch keine Fälle gefunden haben. Soweit wir wissen, können Sie es nur von seiner eigenen Website erhalten.

Wer PC Support Center auf seinen Computer installiert, wird bemerken, dass es keine Verknüpfung auf dem Desktop erstellt, und es gibt einen Grund dafür. Wie das Programm, mit dem es gebündelt wird, besitzt PC Support Center keine grafische Benutzeroberfläche. Von Zeit zu Zeit wird dieses Programm sein Vorhandensein bekannt geben, indem es eine Pop-up-Mitteilung rechts unten auf Ihrem Desktop erzeugt. Dieses Pop-up ist das Ergebnis eines Prozesses namens callcenter.exe, der nonstop im Hintergrund läuft. Das Pop-up wird behaupten, dass dieses Programm eine unbekannte Dateiart gefunden hat. Es wird jedoch keine weiteren Informationen darüber anbieten, was es vorgibt, gefunden zu haben. Dennoch wird es Ihnen anbieten, die Nummer (1855) 852-8520 anzurufen, um Computer-Unterstützung zu erhalten. Wir glauben jetzt, dass es sich lediglich um einen einfachen geldgierigen Betrug handelt, der darauf angelegt ist, Ihnen einen absurden Geldbetrag für den Anruf zu berechnen, der ohnehin nutzlos sein wird.

Wir hoffen, dass die Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben, aufschlussreich waren. PC Support Center ist ein nutzloses Programm, das Software überhaupt nicht aktualisiert. Alles, was es tun kann, besteht darin, Ihnen mit seinen lästigen Pop-ups zuzusetzen, die Sie dazu drängen, die angezeigte Telefonnummer zu wählen. Sie könnten einen finanziellen Verlust erleiden, wenn Sie sich dazu entschließen, sie anzurufen. Deshalb raten wir Ihnen, PC Support Center so bald wie möglich aus Ihrem System zu entfernen.

Wie man PC Support Center und EZ Software Updater entfernt

Windows 10

  1. Rechtsklicken Sie auf das Start-Menü.
  2. Finden Sie den Updater und rechtsklicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.

Windows 8/8.1

  1. Öffnen Sie die Seitenleiste Charm-Bar, die sich auf der rechten Seite des Bildschirms befindet.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie dann Systemsteuerung.
  3. Öffnen Sie Programme und Features.
  4. Finden Sie die unerwünschte Software und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.

Windows 7/Vista

  1. Öffnen Sie das Start-Menü.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren.
  4. Finden Sie das Programm und rechtsklicken Sie darauf.
  5. Deinstallieren Sie es.

Windows XP

  1. Öffnen Sie das Start-Menü.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung und wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Finden Sie die unerwünschte Anwendung und klicken Sie auf Entfernen.

Antwort schreiben