Omniboxes.com

Omniboxes.com

Jeder bereitet sich auf den Valentinstag vor, sogar die Cyber-Kriminellen. Sie stellen uns zu diesem Anlass Omniboxes.com vor, einem neuen Browser-Hijacker einer berüchtigten Familie an Computerinfektionen. Der Browser-Hijacker wird uneingeladen installiert und gibt vor, dass er Ihnen relevante Suchergebnisse darstellen kann. Leider kann dieser Eindringling Sie, wenn Sie es nicht schaffen, Omniboxes.com rechtzeitig zu entfernen, noch gefährlicheren Bedrohungen aussetzen, welche letztendlich Ihr Geld stehlen und einen ultimativen Systemzusammenbruch verursachen. Beenden Sie diese Infektion sofort und stellen Sie sicher, dass Sie in in legitimes Computersicherheitsprodukt investieren, welches Ihr System rund um die Uhr schützt.

Warum befindet sich Omniboxes.com auf Ihrem Computer? Die Chancen stehen gut, wenn Sie öfters Freeware installieren. Oder vielleicht sind Sie ein häufiger Gast auf Webseiten mit vielen Werbeanzeigen. Beachten Sie einmal, wie viele willkürliche (und gefälschte!) Download-Buttons zu File-Sharing-Webseiten Sie haben. Die meisten dieser gefälschten Download-Buttons verbergen Installer von Drittanbietern, welche Adware und potentiell unerwünschte Software verbreiten. Wenn Sie vor Kurzem RocketTab, PC Speed Up, Pro PC Cleaner, VuuPC und andere potentiell verdächtige Anwendungen installiert haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Omniboxes.com ebenfalls in Ihr System eingedrungen ist. Auch wenn den Benutzern oft die Möglichkeit geboten wird, die Installation dieses Browser-Hijackers auf ihren Computern zu vermeiden, beachten Sie einfach die Benachrichtigung nicht, die sie darüber informiert, da sie schnell durch den Setup-Prozess klicken.

Unsere Sicherheitsrecherche zeigt, dass es auch möglich ist, die Installationsdatei für Omniboxes.com von girlquizjin.com herunterzuladen. Es kann sogar eine der vielen Drittanbieter-Webseiten sein, die Teil des Distributionsnetzwerkes des Hijackers sind. Dies ist nicht überraschend, da Omniboxes.com aus einer großen Familie bösartiger Infektionen stammt, die derartige berüchtigte Hijacker wie mystartsearch.com, Sweet-page.com, isearch.omiga-plus.com, Webssearchers.com und viele andere beinhalten. Diese Infektionen haben umfangreiche Distributionsnetzwerke und Benutzer müssen extrem vorsichtig sein, wenn sie auf unbekannten Webseiten surfen, da man nie wissen kann, wann ein bösartiges Programm in Ihren PC schlittern kann.

Sobald Omniboxes.com in Ihren Computer eindringt, ändert es offensichtlich Ihre Browsereinstellungen und sogar Ihre Verknüpfungen, sodass die Infektionsseite automatisch zurückkehrt, wenn Sie die Einstellungen Ihrer Startseite manuell ändern. Außerdem installiert der Hijacker auch Browsererweiterungen wie Search Enginer und Fast Start auf dem Browser Mozilla Firefox, was zu einer Verlangsamung der Leistung führt.

Ihre größte Sicherheitsbedrohung bezüglich Omniboxes.com ist die permanente Überwachung und potentielle Exposition zu Malware. Dieser Hijacker versucht nicht, Sie absichtlich auf bösartige Seiten weiterzuleiten, sondern ist sehr aufdringlich und voller Werbeanzeigen von Drittanbietern und anderen gesponserten Links, welche Sie, sobald Sie darauf klicken, auf unzuverlässige Webseiten weiterleitet.

Sparen Sie sich die Schwierigkeiten, sich mit den Konsequenzen unzuverlässiger Infektionen auseinanderzusetzen und löschen Sie Omniboxes.com sofort. Wir bieten Ihnen im Folgenden die manuellen Entfernungsanleitungen, aber Sie sollten daran denken, dass sich möglicherweise noch mehr unerwünschte Programme auf Ihrem Computer befinden, die Sie ebenfalls beenden müssen. Um eine Liste aller potentiellen Bedrohungen zu erhalten, die sich möglicherweise in Ihrem System verstecken, scannen Sie Ihren PC mit einem legitimen Antispyware-Tool und löschen Sie alle sofort.

Wie man Omniboxes.com entfernt

Windows 8 & Windows 8.1

  1. Bewegen Sie den Maus-Cursor nach unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen in der Charmleiste und gehen Sie zur Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren und deinstallieren Sie Omniboxes.

Windows Vista & Windows 7

  1. Öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie zur Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren und deinstallieren Sie Omniboxes.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf die Starttaste und navigieren Sie zur Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie Omniboxes.

Entfernen Sie Omniboxes.com von Ihrem Browser

Änderung der Ziellinieneinstellungen

  1. Rechts klicken Sie auf Ihre Browser-Verknüpfung.
  2. Wählen Sie Eigenschaften und öffnen Sie die Registerkarte Verknüpfung.
  3. Gehen Sie zur Ziellinie.
  4. Löschen Sie alles AUSSERHALB der Anführungszeichen.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Internet Explorer

  1. Drücken Sie auf Alt+T und klicken Sie auf Internetoptionen.
  2. Ändern Sie die Adresse Ihrer Startseite über die Registerkarte Allgemein.
  3. Klicken Sie auf OK und drücken Sie erneut auf Alt+T.
  4. Gehen Sie zu Add-ons verwalten und klicken Sie links auf Suchanbieter.
  5. Legen Sie eine neue automatische Suchmaschine fest, löschen Sie Omniboxes.com und klicken Sie auf Schließen.

Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie auf das Suchmaschinensymbol links neben dem Mozilla-Suchfeld.
  2. Wählen Sie Sucheinstellungen ändern im Drop-Down-Menü.
  3. Legen Sie eine neue automatische Suchmaschine fest und entfernen Sie Omniboxes.
  4. Klicken Sie auf OK und drücken Sie Alt+T. Gehen Sie zu Optionen.
  5. Ändern Sie die automatische Adresse Ihrer Startseite über die Registerkarte Allgemein.
  6. Klicken Sie auf OK und drücken Sie erneut Alt+T. Gehen Sie zu Add-ons.
  7. Deaktivieren und entfernen Sie Fast Start und Search Enginer von den Erweiterungen.
  8. Starten Sie den Browser neu.

Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Eine bestimmte Seite oder mehrere Seiten öffnen unter Beim Start.
  3. Klicken Sie auf Seiten einstellen und ändern Sie die Adresse Ihrer Startseite. Drücken Sie OK.
  4. Wählen Sie Suchmaschinen verwalten unter Suche.
  5. Legen Sie eine neue automatische Suchmaschine fest, entfernen Sie Omniboxes und klicken Sie auf Fertig.

Antwort schreiben