Mysites123.com

Mysites123.com

Bei Mysites123.com handelt es sich um eines jener Suchwerkzeuge, dem Sie einfach nicht vertrauen können, ganz gleich, üb es mit oder ohne Erlaubnis installiert wurde. Natürlich wissen Sie dies, wenn Ihre Browser (IE, Edge, Firefox und Chrome) ohne Erlaubnis gehijackt wurden. Unsere Forscher haben jedoch festgestellt, dass dieses Suchwerkzeug gewöhnlich ohne ersichtlichen Grund als Hijacker bezeichnet wird. Die meisten Benutzer installieren dieses Suchwerkzeug aus Versehen, wenn Sie mehrere Programme gleichzeitig (Software-Bündel) installieren. Die Tatsache, dass dieses Suchwerkzeug Erweiterungen installieren kann, ist dabei auch nicht hilfreich. Auf jeden Fall können wir Ihnen helfen, Mysites123.com zu löschen.

Mysites123.com sieht einfach wie luckysearches.com oder luckybeginning.com aus und könnte von Gruppen geschaffen worden sein, die auch hinter qone8.com, startsurf.com, webssearches.com und anderen sogenannten Hijackern stehen. Es scheint, als hätten diese Suchwerkzeuge mindestens eine Sache gemein, und zwar eine Änderung des Ziels. Sobald Mysites123.com installiert ist, ändert es das Ziel der betreffenden Browser-Verknüpfungen (auf dem Desktop, im Startmenü, in der Taskleiste usw.), um sicherzustellen, dass Sie auf jeden Fall die Mysites123.com-Seite sehen, wenn Sie Ihren Browser starten. Diese Eigenschaft ist auch der Grund, aus dem die Benutzer daran gehindert werden, dieses Suchwerkzeug zu entfernen. Glücklicherweise können Sie, sobald Sie das Ziel in Ordnung gebracht haben, jedes Suchwerkzeug auf Ihrem Browser entfernen und ersetzen.

Die Schaltfläche von Mysites123.com ist ziemlich irreführend, weil sie keine Eigenschaften eines unzuverlässigen Hijackers besitzt. Sie zeigt nicht einmal Werbeanzeigen an! In dem Augenblick jedoch, in dem Sie Suchbegriffe eingeben, sollten Sie erkennen, dass etwas nicht stimmt, in Anbetracht der Tatsache, dass Mysites123.com Sie zur Yahoo-Suche weiterleitet. Natürlich kann man Yahoo vertrauen, doch nur wenn es nicht mit einem fremden, verdächtigen Suchwerkzeug verknüpft ist. Gemäß unserer kürzlich durchgeführten Untersuchung, könnten die Ergebnisse, die Ihnen angezeigt werden, Links enthalten, die mit dem Entwickler von Mysites123.com und seinen Partnern verbunden sind. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie dieses Suchwerkzeug nicht entfernen, wahrscheinlich unzuverlässigen Suchergebnissen ausgesetzt werden.

Quick Start, FastStart und SupTab sind Browser-Erweiterungen, die Sie zusammen mit Mysites123.com auf Ihren Browsern installiert finden könnten. Diese Erweiterungen werden über den Neuen Tab angezeigt, und wir raten Ihnen, sie ebenfalls zu entfernen. Wir raten Ihnen auch, Ihren PC zu scannen, um zu sehen, ob noch weitere unzuverlässige Apps entfernt werden müssen. Da Mysites123.com in der Regel in Software-Bündeln verbreitet wird, können Sie erwarten, dass unerwünschte Software auf Ihrem Betriebssystem aktiv ist. Was ist, wenn es sich um Malware handelt, die man mit dieser Software gebündelt erhalten kann? Wenn Sie diese Möglichkeit ignorieren, könnten Sie, bevor Sie sich versehen, in Schwierigkeiten geraten.

Sie können das Ziel von jeder betroffener Verknüpfung ändern, sollten dies aber nicht tun. Wenn Sie das unerwünschte Suchwerkzeug deinstallieren (Mysites deinstallieren), wird das Ziel automatisch wiederhergestellt. Danach werden Sie die Tools des unerwünschten Suchanbieters und der unerwünschten Startseite manuell ersetzen müssen. Glücklicherweise ist dieser Teil des Entfernungsverfahrens ganz unkompliziert. Was einige Schwierigkeiten verursachen könnte, ist die Entfernung von potenziell schädlichen Programmen, die zusammen mit Mysites123.com installiert worden sind. Wir empfehlen einen automatischen Malware-Entferner, damit alle unzuverlässigen Programme aus Ihrem Windows-Betriebssystem beseitigt werden.

Löschen von Mysites123.com

Löschen aus Windows XP:

  1. Gehen Sie zur linken Seite der Taskleiste und klicken Sie auf Start.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Wählen Sie das unerwünschte Programm und klicken Sie auf Entfernen.

Löschen aus Windows Vista und Windows 7:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Logo auf der linken Seite der Taskleiste.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und öffnen Sie Programm deinstallieren.
  3. Rechtsklicken Sie auf das Programm, das Sie entfernen wollen, und klicken Sie auf Deinstallieren.

Löschen aus Windows 8 und Windows 10:

  1. Starten Sie die AUSFÜHREN-Utility (drücken Sie Win+R auf der Tastatur).
  2. Geben Sie Control Panel ein und klicken Sie auf OK.
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren (unter Programme).
  4. Rechtsklicken Sie auf das Programm, das Sie entfernen wollen, und klicken Sie auf Deinstallieren.

Löschen aus Microsoft Edge:

  1. Starten Sie Edge, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Aktionen und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter Öffnen mit die Option Bestimmte Seite(n).
  3. Klicken Sie auf Benutzerdefiniert und geben Sie die URL der erwünschten Startseite ein.
  4. Scrollen Sie hinunter und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  5. Ändern/entfernen Sie unter Schaltfläche “Startseite” anzeigen die unerwünschte Option.
  6. Wählen Sie unter der Option In Adressleiste suchen mit den erwünschten Anbieter.

Löschen aus Google Chrome:

  1. Starten Sie Chrome, drücken Sie Alt+F und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Beim Start und wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen.
  3. Klicken Sie auf Seiten festlegen und entfernen/ändern Sie die unerwünschte URL.
  4. Gehen Sie zu Darstellung und wählen Sie Schaltfläche “Startseite” anzeigen.
  5. Klicken Sie auf Ändern und entfernen/ändern Sie die unerwünschte URL.
  6. Gehen Sie zu Suchen und klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten.
  7. Stellen Sie den erwünschten Anbieter fest und entfernen Sie (klicken Sie auf X) den unerwünschten.
  8. Gehen Sie zum Menü auf der linken Seite und klicken Sie auf Erweiterungen.
  9. Klicken Sie auf die Papierkorb-Schaltfläche neben dem unerwünschten Add-on und klicken Sie auf Entfernen.

Löschen aus dem Internet Explorer:

  1. Starten Sie den IE, drücken Sie Alt+X und wählen Sie Add-Ons verwalten.
  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Symbolleisten und Erweiterungen.
  3. Deaktivieren Sie das unerwünschte Add-on und gehen Sie zum Menü Suchanbieter.
  4. Stellen Sie den erwünschten Anbieter fest und Entfernen Sie den unerwünschten.
  5. Drücken Sie noch einmal Alt+X und wählen Sie Internetoptionen.
  6. Klicken Sie auf den Tab Allgemein, ändern/entfernen Sie die Startseiten-URL und klicken Sie auf OK.

Löschen aus Mozilla Firefox:

  1. Starten Sie Firefox, drücken Sie Alt+X und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Gehen Sie zum Menü auf der linken Seite und klicken Sie auf Allgemein.
  3. Finden Sie den Abschnitt Startseite und ändern/entfernen Sie die URL.
  4. Gehen Sie zum Menü auf der linken Seite zurück und klicken Sie auf Suche.
  5. Stellen Sie den erwünschten Anbieter fest und Entfernen Sie den unerwünschten.
  6. Drücken Sie Strg+Shift+A, um (im neuen Tab) auf den Add-ons-Manager zuzugreifen.
  7. Öffnen Sie das Menü Erweiterungen und Entfernen Sie das unerwünschte Add-on.

Antwort schreiben