Loadit Ransomware

Loadit Ransomware

Loadit Ransomware ist die letzte Infektion, die Sie auf Ihrem Betriebssystem sehen wollen. Diese Infektion ist betrügerisch und lässt sich nur äußerst schwer entfernen. Wenn Sie diese Bedrohung nicht löschen, werden Sie Ihre virtuelle Sicherheit leider ernsthaft gefährden. Unsere Forscher haben entdeckt, dass die Ransomware gewöhnlich von einem heimlich ausgeführten Trojaner heruntergeladen wird. Das ist die Infektion, hinter der Sie her sind, weil Sie sie löschen müssen, um sie daran zu hindern, Ihr Betriebssystem noch mehr zu infizieren. Natürlich werden Sie nicht in der Lage sein, auch nur daran zu denken, andere Malware zu entfernen, bis Sie die Loadit Ransomware gelöscht haben. Diese Bedrohung kann Ihr Betriebssystem mit einer einschüchternden Mitteilung, die den Bildschirm sperrt, lahmlegen.

Die schädliche Loadit Ransomware kann viel mehr als nur den Bildschirm Ihres Computers sperren. Diese Bedrohung blockiert alle Ausführungsdateien, um sicherzustellen, dass Sie den Task Manager oder Registry Editor nicht für die manuelle Entfernung der Loadit Ransomware verwenden können. Leider werden nicht viele Benutzer in der Lage sein, die Loadit Ransomware manuell zu löschen. Die Infektion, die auch unter den Namen GVU Virus und Gesellschaft Zur Verfügung Von Urheberrechtsverletzungen Virus bekannt ist, zielt in erster Linie auf Windows-Benutzer ab, die in Deutschland leben, weil es nicht wahrscheinlich ist, dass Menschen, die außerhalb dieses Landes leben, den Text verstehen oder von den Emblemen der GVU eingeschüchtert werden würden. Wenn Sie jedoch in Deutschland leben, muss die den Bildschirm sperrende Warnung „Ihr Computer wurde von der GVU gesperrt“ für Sie einschüchternd wirken. Wenn Sie eine Warnung dieser Art bemerken, dann sollten Sie in der Tat in erster Linie an Malware-Entfernung und weniger an rechtliche Angelegenheiten denken.

Um sicherzustellen, dass Sie zum Glauben verleitet werden, dass die GVU Ihren PC aus einem berechtigten Grund gesperrt hat, führt die Loadit Ransomware fiktive Scans durch.

ACHTUNG: Ein oder mehrere urheberrechtlich geschützte Werke wurden auf Ihrem Computer gefunden.
Auszug aus dem Quick-Scan Log: [file names]
IHR COMPUTER WIRD JETZT NEU GESTARTET

Achten Sie nicht auf irgendwelche Informationen, die von der Loadit Ransomware vorgebracht werden, weil sie Sie zur Bezahlung einer Gebühr von 100 € innerhalb von 48 Stunden unter Verwendung des Paysafecard-Systems verleiten sollen. Obwohl dieses System authentisch ist, könnten Internet-Kriminelle es verwenden, um Geld zu sammeln, ohne dass eine Möglichkeit besteht, die Transaktion nachzuverfolgen. Es erübrigt sich zu sagen, dass Strafverfolgungsbehörden niemals ein derartiges System verwenden würden, was ein untrügliches Zeichen dafür ist, dass Sie die Loadit Ransomware entfernen müssen. Wir raten Ihnen, diese Ransomware so schnell wie möglich zu entfernen. Es ist unmöglich zu wissen, wie die Betrüger handeln werden, wenn die 48 Stunden vorüber sind, oder was sie davor tun könnten. Wenn Sie die Loadit Ransomware nicht umgehend löschen, dann werden Sie später wahrscheinlich sogar noch mehr Infektionen entfernen müssen.

Die Entfernung der Loadit Ransomware ist vor allem für unerfahrene Benutzer einschüchternd, doch das bedeutet nicht, dass Sie sie nicht erfolgreich löschen können. Die nachstehenden Anweisungen sehen vielleicht kompliziert aus, doch wir sind sicher, dass Sie es schaffen werden, wenn Sie das Entfernungsverfahren Schritt für Schritt durchführen. Falls Sie Schwierigkeiten bei der Entfernung der Loadit Ransomware haben, posten Sie Ihre Fragen bitte unten im Kommentarbereich.

Anweisungen zur Entfernung

Schritt 1: Laden Sie einen Malware-Entferner herunter

  1. Finden Sie ein sicheres Betriebssystem, um ein zuverlässiges Antimalware-Tool herunterzuladen.
  2. Starten Sie einen Browser und gehen Sie zu http://www.entfernenspyware.de/download.
  3. Klicken Sie auf Datei speichern und übertragen Sie den Installer auf einen Wechseldatenträger.

Schritt 2: Löschen Sie die Loadit Ransomware

Löschen aus Windows 7, Windows Vista und Windows XP

  1. Drücken Sie den An/Aus-Knopf, um den Computer neu zu starten.
  2. Sobald der BIOS-Bildschirm erscheint, beginnen Sie, die F8-Taste zu drücken.
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung zu wählen, und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).
  4. Geben Sie cd.. hinter C:\Windows\system32\ ein.
  5. Geben Sie \explorer.exe hinter C:\Windows ein.
  6. Laden Sie den Installer des automatischen Malware-Entferners vom Wechseldatenträger hoch.
  7. Installieren Sie den vertrauenswürdigen Malware-Entferner, um alle Computer-Infektionen zu löschen.

Löschen aus Windows 8 und Windows 8.1

  1. Öffnen Sie die Charm-Bar und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Ein/Aus und klicken Sie auf Neu starten, während Sie die Shift-Taste gedrückt halten.
  3. Wählen Sie Problembehandlung und gehen Sie zu Erweiterte Optionen.
  4. Navigieren Sie zu den Starteinstellungen von Windows und wählen Sie Neu starten.
  5. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung.
  6. Geben Sie cd.. hinter C:\Windows\system32\ ein.
  7. Geben Sie \explorer.exe hinter C:\Windows ein.
  8. Laden Sie den Installer des automatischen Tools zur Malware-Entfernung vom Wechseldatenträger hoch.
  9. Installieren Sie das Programm, scannen Sie Ihren PC und entfernen Sie alle schädlichen Infektionen.

Antwort schreiben