Key Find

Key Find

Key Find ist eine Suchmaschine, die von einem Browser-Hijacker gefördert wird. Wenn Sie den Browser-Hijacker Key Find installieren, werden die Startseite und Standard-Suchmaschine auf key-find.com geändert. Die Suchmaschine zielt darauf ab, Ihnen Suchergebnisse anzubieten, die von den besten Suchanbietern generiert wurden; es wurde allerdings herausgefunden, dass Key Find die Computernutzer auf die Suchergebnissseite von Yahoo weiterleitet. Denken Sie daran, dass Yahoo gesponserte Links oder Werbeanzeigen darstellt, die auf Ihre Suchbegriffe basieren. Laut Yahoo versucht das Unternehmen Ihnen zuverlässige Werbeanzeigen darzustellen; nichtsdestotrotz sind Sie die einzige Person, die verantwortlich für die Aktionen im Internet sind, also seien Sie vorsichtig, wenn Ihnen eine Liste an gesponserten Links dargestellt wird.

Es ist sehr ratsam, Key Find zu entfernen, da dieser Browser-Hijacker viele Änderungen im System durchführt. Er verändert die Verknüpfungen der Browser, sodass key-find.com sogar geladen wird, wenn Sie die Einstellungen der Browser ändern. Außerdem installiert er Adware Helper, der einen Systemprozess durchführt und wprotectmanager.exe genannt wird. Diese Prozesse verhindern auch manuelle Änderungen der Browser. Wenn Sie also beabsichtigen, Key Find zu entfernen, vergessen Sie nicht, die Verknüpfungen zu ändern und wprotectmanager.exe zu entfernen.

Außer dem Browser-Hijacker müssen Sie sich auch um IETabPage Class kümmern (funktioniert im Internet Explorer) und Quick Start, welches nur mit Google Chrome und Mozilla Firefox kompatibel ist. Diese Anwendungen ändern die neuen Registerkarten, indem Links zu berühmten Webseiten eingefügt werden. Außerdem fügen sie ein Suchfeld zu jeder neuen Registerkarte hinzu, sodass Sie schnell auf Dinge zugreifen können, die Sie interessieren. Denken Sie daran, dass Quick Start Ihr Browsing-Verhalten überwachen kann, einschließlich Ihrer Suchbegriffe und Klicks.

Key Find oder key-find.com kann auch Ihr Online-Verhalten nachverfolgen. Ähnlich wie Quick Start und Adware-Programme kann die Suchmaschine Ihre Klicks aufzeichnen, die Zeit, die Sie auf verschiedenen Webseiten verbringen, die URLs der Webseiten, auf die Sie zugreifen, etc. und es kann Informationen über Sie mit Drittparteien teilen.

Key Find kann Ihnen Werbeanzeigen darstellen, aber denken Sie daran, dass Key Find die Drittanbieter nicht befürwortet, indem es ihre Werbeanzeigen darstellt und auch keine Verantwortung für Ihre Interaktion mit Dritten übernimmt. Es ist sehr ratsam, die Datenschutzrichtlinie einer Webseite zu überprüfen, bevor Sie Bestellungen tätigen oder Software herunterladen, um sicherzustellen, dass diese zuverlässig ist. Wenn Sie Ihre Privatsphäre nicht gefährden möchten, was leicht durch willkürliche Klicks auf jede einzelne Werbeanzeige oder gesponserten Link passieren kann, sollten Sie Key Find von Ihren Browsern entfernen und das System vor Malware und Spyware schützen.

Wenn es um die Entfernung geht, haben Sie zwei Optionen. Sie können versuchen, den Browser-Hijacker manuell zu entfernen. Unten finden Sie unsere schrittweise Anleitung, die Ihnen helfen sollte, unerwünschte Programme zu deinstallieren und die vorherigen Einstellungen der Browser wiederherzustellen. Nach der Entfernung des Browser-Hijackers sollten Sie das System scannen.

Wenn Sie eine leichtere Entfernungsmethode suchen, implementieren Sie SpyHunter. Dieses Anti-Spyware-Programm kann Ihre Browser reparieren und das System vor anderen Browser-Hijackern, Adware-Programmen, Rogue-Anti-Spyware-Programmen und vielen anderen Computerbedrohungen schützen.

Wie man Key Find entfernt

Windows Vista und Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Wählen Sie die Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Entfernen Sie die unerwünschte Anwendung.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Klicken Sie auf die Systemsteuerung.
  3. Wählen Sie die Option Programme hinzufügen oder entfernen.
  4. Entfernen Sie Key Find.

Windows 8

  1. Drücken Sie Win+R und gehen Sie zur Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf OK.
  3. Wählen Sie Programm deinstallieren.
  4. Entfernen Sie die unerwünschte Anwendung.

Reparieren Sie die Verknüpfungen Ihrer Browser

  1. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Verknüpfung eines Browsers.
  2. Wählen Sie die Option Eigenschaften.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Verknüpfung.
  4. Löschen Sie den Link zur Suchmaschine im Feld Ziel.

Entfernen Sie Key Find von Ihren Browsern

Internet Explorer

  1. Drücken Sie Alt+T und klicken Sie dann auf Internetoptionen.
  2. Öffenen Sie die Registerkarte Allgemein.
  3. Ändern Sie die Startseite. Klicken Sie auf OK.
  4. Drücken Sie auf Alt+T und klicken Sie auf Add-ons verwalten.
  5. Klicken Sie auf Suchanbieter.
  6. Stellen Sie einen neuen Suchanbieter ein.

Mozilla Firefox

  1. Drücken Sie Alt+T und klicken Sie auf Optionen.
  2. Ändern Sie die Startseite der Registerkarte Allgemein.
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie auf das Suchmaschinen-Symbol neben dem Suchfeld und wählen Sie einen neuen Suchanbieter aus.

Google Chrome

  1. Drücken Sie auf Alt+F.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie Beim Start die dritte Option und klicken Sie auf Seiten einstellen.
  4. Stellen Sie eine neue Startseite ein.
  5. Klicken Sie im Abschnitt Suche auf Suchmaschinen verwalten und stellen Sie einen neuen Suchanbieter ein.

Nach der Entfernung des Browser-Hijackers implementieren Sie einen leistungsstarken Scanner, um sicherzustellen, dass das System keine Dateien in Verbindung zum Browser-Hijacker mehr beinhaltet.

Antwort schreiben