Internet Police Department

Internet Police Department

Internet Police Department ist eine Ransomware-Infektion, die auch als das Virus Ministry of Public Safety Canada, das Poliisihallituksen-Virus und das Virus Cybercrime Politie Nederland bekannt ist. Es gibt viel mehr Ransomware-Infektionen, die als „Internet Police Department“-Virus bezeichnet werden können. Der Grund, warum dieser Ausdruck verwendet wird, besteht darin, dass seit kurzem eine neue Reihe von Ransomware-Warnmeldungen verbreitet werden, von denen einige das Kennzeichen mit der Aufschrift Internet Police Department enthalten. Die neusten falschen Meldungen werden von dem Trojaner Urausy erzeugt, der auch als ein Backdoor-Trojaner bekannt ist. Er sperrt nicht nur den Bildschirm des PCs und zeigt eine irreführende Warnmeldung an, sondern kann auch neue Malware herunterladen und installieren. Als Ergebnis davon könnte noch mehr Schaden verursacht werden; wenn Sie also keine unerwünschten Konsequenzen erleben wollen, entfernen Sie den Virus Internet Police Department umgehend aus dem PC.

Das Logo des Internet Police Department findet man in Warnmeldungen, die sich an verschiedene Länder richten, und die Texte der Warnmeldungen sind in verschiedenen Sprachen geschrieben. Sie sind jedoch alle inhaltlich gleich – der Benutzer wird beschuldigt, verbotene Materialien zu verwenden oder/und zu verbreiten. Es heißt auch, dass er verdächtigt wird, raubkopierte Materialien heruntergeladen zu haben. Diese illegalen Aktivitäten haben angeblich die Sperrung des PCs verursacht, weshalb der Benutzer ein Bußgeld bezahlen muss.

Die Höhe des Bußgelds, das vom Internet Police Department verlangt wird, hängt von der Währung des Landes ab. Zum Beispiel verlangt die kanadische Lösegeldforderung in der Warnmeldung, dass der Benutzer 100 kanadische Dollar bezahlt, während die finnische Warnmeldung des Trojaners Urausy 100 Euro verlangt. Das Bußgeld muss bezahlt werden, indem entweder Ukash oder Paysafecard verwendet wird, was wiederum davon abhängt, ob der Dienst in dem jeweiligen Land vorhanden ist.

Ignorieren Sie das Kennzeichen des Internet Police Department, die falschen Beschuldigungen und die Erfordernis, eine Freigabegebühr zu bezahlen. Weder die Polizei noch die Institutionen, die in der Warnmeldung angegeben werden, haben irgendetwas mit der Situation zu tun, in der Sie sich befinden. Internet-Kriminelle versuchen Ihr Geld zu erhalten, indem Sie sie fälschlicherweise anklagen, was Sie aber ignorieren, und statt dessen sofortige Maßnahmen ergreifen sollten, um den Virus Internet Police Department zu entfernen.

Was die Entfernung des Internet Police Departments angeht, sollten Sie ein zuverlässiges Tool zur Entfernung von Spyware einsetzen. Wir empfehlen SpyHunter zu verwenden, da diese Anwendung verschiedene Computer-Infektionen effektiv beseitigen kann, einschließlich Ransomware-, Malware-, und Spyware- Bedrohungen. Außerdem kann es Ihnen Zeit sparen, da es nicht viel Interaktion erfordert. Das System wird automatisch gescannt, so dass Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden müssen, System-Scans durchzuführen. Befolgen Sie die unten aufgeführten Anweisungen und installieren Sie das Anti-Spyware-Tool, das den Virus Internet Police Departments leicht entfernen wird.

Entfernung von Internet Police Departments

Windows Vista und Windows 7

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Drücken Sie die F8-Taste, sobald die BIOS-Start-Informationen auf dem Bildschirm erscheinen.
  3. Indem Sie die Auf-/Ab-Pfeiltasten verwenden, wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).
  4. Öffnen Sie einen Browser und gehen Sie zu http://www.entfernenspyware.de/download, wo Sie das empfohlene Tool zur Spyware-Entfernung finden werden.
  5. Installieren Sie die Anwendung und scannen Sie den PC.

Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste.
  2. Starten Sie den Internet Explorer.
  3. Gehen Sie zu unserer Website und laden Sie SpyHunter herunter.
  4. Installieren Sie das Programm.
  5. Scannen Sie den PC.

Windows XP

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Warten Sie, bis der BIOS-Startbildschirm lädt und drücken Sie die F8-Taste.
  3. Indem Sie die Auf-/Ab-Pfeiltasten verwenden, wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).
  4. Klicken Sie den Ja-Button im Dialogfeld.
  5. Öffnen Sie das Startmenü und starten Sie den Befehl Run (Ausführen).
  6. Geben Sie im Feld Öffnen msconfig ein und klicken Sie auf OK.
  7. Öffnen Sie den Start-Tab.
  8. Klicken Sie auf den Button Alle deaktivieren.
  9. Klicken Sie auf Übernehmen.
  10. Gehen Sie zu http://www.entfernenspyware.de/download und laden Sie das Anti-Spyware-Tool herunter.
  11. Starten Sie den Computer neu.
  12. Installieren Sie das Programm und scannen Sie den Computer, um Internet Police Departments zu entdecken und zu entfernen.

Antwort schreiben