Homeland Security Virus

Homeland Security Virus

Der Homeland Security Virus ist ein Schadprogramm, das Ihren Bildschirm blockiert und Ihnen nicht erlaubt, irgendwelche Programme auszuführen. Diese Ransomware-Anwendung installiert sich selbst ohne die Erlaubnis des Benutzers und wird als eine ziemlich gefährliche Infektion betrachtet. Die Tatsache, dass sie es geschafft hat, in Ihr System hineinzugelangen, zeigt, dass Ihr Computer ungeschützt und anfällig für Malware ist. Sobald der Homeland Security Virus hineingelangt ist, platziert er eine Nachricht auf Ihren Bildschirm Der Text beschuldigt den Benutzer, irgendeine kriminelle Handlung begangen zu haben und verlangt die Zahlung eines Bußgeldes innerhalb einer bestimmten Zeit. Zweifellos stammt diese verdächtige Warnung von Cyber-Kriminellen, und Sie müssen kein Bußgeld zahlen. Obwohl es scheinen mag, dass der einzige Weg, Ihren Computer wieder verwenden zu können, darin besteht, die Forderungen zu erfüllen, raten wir Ihnen, Ihr Geld zu sparen und die Malware zu löschen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Entfernungsanweisungen zur Verfügung, die Sie finden können, wenn Sie zum Ende des Artikels scrollen.

Diese Malware ist eine ältere Art von Ransomware, da sie eine Zahlung im Austausch für die Freigabe Ihres Computers verlangt. Die Erschaffer des Programms versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass ihre Lösegeldforderung legitim sei. Deshalb geben sich die Urheber des Homeland Security Virus selbst als das US Department of Homeland Security (US-Ministerium für innere Sicherheit) aus. Wenn die fingierte Warnung erscheint, können Sie das Logo des Ministeriums in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms sehen. Die Mitteilung behauptet, dass Sie in kriminelle Aktivitäten involviert sind, die mit „Kinderpornografie“, „der Verwendung von lizenzierter Software“ oder „urheberrechtlich geschütztem Material“ zu tun haben. Um Sie noch mehr einzuschüchtern, führt sie die Haftstrafen für jedes der aufgeführten Verbrechen auf, doch stattdessen verlangt sie von Ihnen, ein Bußgeld über 500 USD zu bezahlen.

Sie erklärt, dass es genügt, das Bußgeld zu bezahlen, wenn es sich um Ihre erste kriminelle Aktivität in den aufgeführten Kategorien handelt. Das Geld muss über die Zahlungssysteme Bitcoin oder One Vanilla Card überwiesen werden. Die Tatsache, dass diese ungewöhnlichen Zahlungssysteme für eine staatliche Institution verwendet werden, sollte Ihnen ziemlich verdächtig vorkommen. Des Weiteren sollen Sie diese Forderungen innerhalb einer bestimmten Zeit erfüllen. Laut Mitteilung müssen Sie das Bußgeld innerhalb von 72 Stunden bezahlen, ansonsten „werden Sie einer Strafverfolgung unterzogen, ohne das Recht, das Bußgeld zu bezahlen“ („you will become a subject of criminal prosecution without the right to pay the fine“). Sie besagt auch, dass Sie, wenn Sie das Geld rechtzeitig schicken, auf die Freigabe-Schaltfläche klicken und wieder auf Ihren Computer zugreifen können. Natürlich raten wir Ihnen davon ab, da es sich dabei eindeutig um eine Mitteilung von Cyber-Kriminellen handelt, die versuchen, Ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen.

Während Ihr Bildschirm mit dieser Mitteilung blockiert ist, können Sie nichts tun, da der Homeland Security Virus die Ausführungsdateien und Systemdateien daran hindert, ausgeführt zu werden. Außerdem erlaubt er Ihnen nicht, irgendwelche Internet-Browser zu verwenden, was es schwieriger macht, nach mehr Informationen zu suchen oder zu überprüfen, ob die Mitteilung authentisch ist. Es scheint, dass die Erschaffer des Homeland Security Virus denken, dass Sie, nachdem Sie eine derart beängstigende Mitteilung gelesen haben, nachgeben und das Bußgeld bezahlen werden, um wieder auf den Computer zugreifen zu können. Wenn Sie diese Malware nicht löschen, wird Ihr Bildschirm blockiert bleiben, da das Programm sich selbst zusammen mit Windows starten kann, sobald Sie Ihren Computer einschalten.

An diesem Punkt scheint die Entfernung ziemlich kompliziert zu sein, da Sie nicht einmal Ihren Bildschirm befreien können. Wenn Sie den Task-Manager öffnen könnten, würden Sie in der Lage sein, den Prozess zu beenden, der die Warnung auf Ihrem Bildschirm anzeigt, und die Schaddateien löschen. Nichtsdestotrotz haben unsere Forscher den Homeland Security Virus getestet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die beste Methode, um die Malware loszuwerden, darin besteht, Ihren Computer im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu zu starten und ein legitimes Antimalware-Tool herunterzuladen. Wir empfehlen Ihnen, SpyHunter zu verwenden, da er nicht nur ein automatisches Task-Manager-Reparatur-Tool besitzt, sondern auch die Infektion entdecken und beseitigen kann. Die Anweisungen, die weiter unten zur Verfügung stehen, zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Computer je nach Windows-Version im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu starten können. Die Anweisungen für eine manuelle Entfernung werden ebenfalls bereitgestellt, falls Sie dies selbst tun wollen. Wenn Sie irgendwelche Fragen in Bezug auf den Homeland Security Virus haben, hinterlassen Sie uns eine Mitteilung im Kommentar-Abschnitt.

Wie Sie Ihr System im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu starten

Windows 8 und Windows 10

  1. Starten Sie Ihren PC neu und warten Sie, bis Sie zum Anmeldebildschirm kommen.
  2. Drücken Sie die Shift-Taste und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die Ein/Aus-Option klicken und Neu starten wählen.
  3. Wählen Sie Problembehandlung aus dem „Optionen auswählen“-Bildschirm.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, wählen Sie Starteinstellungen und klicken Sie auf Neu starten.
  5. Wenn Ihr PC neu startet, wählen Sie F5, um Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern zu wählen.

Windows XP, Windows Vista und Windows 7

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis er sich wieder einschaltet.
  2. Drücken Sie die F8-Taste und halten Sie sie gedrückt, während Ihr Computer neu startet.
  3. Warten Sie, bis das Fenster Erweiterte Startoptionen erscheint.
  4. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern und drücken Sie die Eingabetaste (Enter).

Löschen des Homeland Security Virus

  1. Öffnen Sie den Explorer.
  2. Geben Sie den Ort %public%\music\microsoft\windows ein.
  3. Finden Sie den Ordner namens „manifest“ und rechtsklicken Sie darauf, um ihn zu löschen.
  4. Gehen Sie zu: %WINDIR%\System32\Tasks.
  5. Finden Sie den Task namens „Microsoft auto update“.
  6. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Löschen.
  7. Gehen Sie zu: %WINDIR%\Tasks.
  8. Finden Sie den Task namens „Microsoft auto update.job“.
  9. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie Löschen.

1 Antwort für “Homeland Security Virus”

  1. Simone says:

    Hallo,
    ich habe diesen Virus auf meinem Tablet und bin ein totaler anfänger was das alles betrifft. Habe mich aus dem wlan abgemeldet und offline neu gestartet. Die gesperrte Seite ist fast sofort wieder aufgegangen. Konnte mich unter Eistellungen nicht umsehen um irgendetwas zu beheben oder so.
    Kann mir jemand laienhaft helfen?

Antwort schreiben