GoGameGo

GoGameGo

GoGameGo möchte Online-Gamer davon überzeugen, dass es eine nützliche Browser-Erweiterung ist, wenn man einige Spiele spielen oder problemlos auf beliebte Websites zugreifen möchte; wir haben jedoch festgestellt, dass dieses Tool eine Reihe von fragwürdigen Eigenschaften an den Tag legt. Deshalb haben wir es als ein potenziell unerwünschtes Programm, ein PUP, eingestuft. Obwohl diese Erweiterung auch auf Mozilla Firefox gearbeitet hat, scheint sie sich jetzt nur auf Google Chrome auszuwirken. Das Installieren dieser Anwendung bedeutet, dass Ihre Browser-Einstellungen geändert werden, d. h. Ihr neuer Tab, Ihre Startseite und Ihre Suchanbieter-Einstellungen. Doch diese Art von Änderung ist nicht gut für Sie. Wenn Sie dieses PUP in Ihr System hineinlassen, ist das tatsächlich so, als würden Sie eine kleine Zeitbombe ohne einen sichtbaren Zeitzünder installieren, sodass Sie nicht wissen können, wann sie explodiert. Auch wenn diese „Bombe“ keinen allzu großen Schaden verursachen mag, sollten Sie auf jeden Fall über die potenziellen Risiken, die Sie eingehen, indem Sie diese Erweiterung auf Ihrem Computer lassen, Bescheid wissen. Wir raten Ihnen, GoGameGo zu entfernen, wenn Sie Ihren PC sicher halten wollen.

Es gibt einige Wege, wie dieses nutzlose und potenziell schädliche PUP in Ihren Computer hineingelangen kann. Basierend auf Berichten und Untersuchungen denken wir, dass die wahrscheinlichste Art, mit diesem Tool infiziert zu werden, darin besteht, ein kostenloses Software-Paket herunterzuladen oder auf eine manipulierte Pop-up-Werbung zu klicken. Betrüger lieben es, eine Reihe von Schadsoftware-Installern und PUPs in Bündeln zusammenzulegen, um ahnungslose Computer-Benutzer zu infizieren. Diese Bündel befinden sich meist auf fragwürdigen Websites, die mit Pornografie und Datei-Sharing zu tun haben. Deshalb müssen Sie sehr vorsichtig sein, wenn Sie auf solchen Websites landen. Wenn es sich dabei um eine unbekannte Seite handelt, ist es gut möglich, dass Sie auf manipulierte Inhalte klicken werden, wie beispielsweise Drittanbieter-Banner- oder Pop-up-Anzeigen. Dies kann leicht dazu führen, dass Sie ein ganzes Paket von PUPs und Malware-Bedrohungen herunterladen.

Es ist auch möglich, dass ein oder mehrere Adware-Programme auf Ihrem Computer vorhanden sind, die eine infizierte Werbeanzeige anzeigen, während Sie im Web surfen, und dass Sie darauf klicken. Ein Klick kann die Sicherheitsstufe Ihres Betriebssystems radikal ändern. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich von unbekannten und verdächtigen Websites sowie Drittanbieter-Werbeanzeigen fernzuhalten. Wenn Sie diesen PUP auf Ihrem Computer finden, sollten Sie Ihr System auch nach anderen Bedrohungen scannen, doch zuerst wäre es am besten, GoGameGo zu löschen, um sicher zu gehen.

Wir haben auch festgestellt, dass die offizielle Quelle für dieses lästige PUP gogamego.thewhizproducts.com ist. Diese Seite bietet Ihnen ein Neuer-Tab-Tool für Ihren Google-Chrome-Browser, das Ihnen angeblich ermöglicht, „unbegrenzt kostenlose Spiele“ („unlimited free games“) zu spielen. Wir haben jedoch festgestellt, dass es sich bei diesen angeblichen „Spitzenspielen“ in Wirklichkeit eher um einfache und lästige Spiele handelt, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die Spiele und die damit verbundenen Seiten, die von diesem PUP beworben werden, voller potenziell unzuverlässiger Drittanbieter-Anzeigen sind, auf die Sie nie klicken sollten. Diese Erweiterung zu installieren, bedeutet, dass Ihre Startseite, Neuer-Tab-Seite und Standard-Suchmaschine auf eine abgeänderte und fragwürdige mysearch.com-Suchseite eingestellt wird. Ganz oben können Sie direkt auf einige Spiele sowie auf einige Seiten mit Online-Spielen zugreifen.

Da es sich hierbei eigentlich um eine Suchseite handelt, die übrigens Seen On Screen sehr ähnelt, können Sie über dieses Tool offensichtlich auch im Web suchen. Wir raten Ihnen jedoch davon ab. Tatsächlich ist dies eine unzuverlässige Suchmaschine, die Sie manipulierten Suchergebnissen aussetzen kann. Es ist möglich, dass dieses PUP die Ergebnisse abändert, indem es einige potenziell unsichere Drittanbieter-Anzeigen und -Links einfügt. Wenn Sie auf solche Inhalte klicken, könnten Sie zu falschen und schädlichen Websites weitergeleitet werden; und dafür werden Sie einen Preis zu zahlen haben. Sie könnten zum Beispiel den Download von weiteren Infektionen auslösen. Doch es gibt zahlreiche Methoden, wie diese Kriminelle Sie austricksen oder betrügen können. Es wäre möglich, dass Sie auf ein Angebot, das Ihnen relevant erscheint, klicken, und sich auf einer falschen Online-Shop-Seite wiederfinden, wo Sie Ihre Bankkontodaten preisgeben. Dieses PUP könnte in der Lage sein, Informationen über Ihre Surfgewohnheiten zu sammeln, wodurch Dritte Ihnen maßgeschneiderte Werbeanzeigen oder Links anzeigen könnten. Wir denken, dass Ihr Computer sicherer wäre, wenn Sie GoGameGo entfernen würden. Also lassen Sie uns Ihnen auch damit helfen.

Tatsächlich bietet dieses PUP Ihnen den Link „Restore my old Chrome New Tab page“ („Meine alte Chrome-Neuer-Tab-Seite wiederherstellen“), der seine Funktionalität deaktiviert. Natürlich wird er GoGameGo nicht löschen, was aber eine bessere Option wäre, wenn Ihnen etwas an Ihrer virtuellen Sicherheit liegt. Befolgen Sie bitte unsere nachstehende Anleitung, wenn Sie nicht wissen, wie man Browser-Erweiterungen entfernt. Es ist wirklich leicht; wenn Sie also ein unerfahrener Computer-Benutzer sind, können Sie dies dennoch in einer Minute erledigen. Von Zeit zu Zeit könnten mehrere Malware-Infektionen einen Weg in Ihren Computer finden, und Sie wollen Ihr System effektiv schützen. Deshalb raten wir Ihnen, eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Anwendung zu verwenden, die sich automatisch um alle Ihre sicherheitsbezogenen Probleme kümmert.

Wie Sie GoGameGo aus Ihrem Browser entfernen

Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite Erweiterungen.
  3. Klicken Sie auf das Papierkorb-Icon der unerwünschten Erweiterung.
  4. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Entfernen.

Antwort schreiben