Funmoods Toolbar

Heutzutage ist eine virtuelle Kommunikation ohne Emoticons kaum noch vorstellbar. Um ehrlich zu sein, muss ich mich selbst manchmal zurückhalten, um nicht ein Emoticon an eine offizielle E-Mail hinzuzufügen – sie können regelrecht süchtig machen. Funmoods Toolbar bietet eine Liste mit üblichen Emoticons und Smileys, die Sie zu Ihren Blogs oder E-Mail-Mitteilungen hinzufügen können. Auf den ersten Blick scheint es eine völlig harmlose Browser-Erweiterung zu sein, wenn diese Anwendung jedoch länger in Ihrem System bleibt, werden Sie feststellen, dass es wesentlich schwieriger ist, die Funmoods Toolbar zu entfernen, als Sie zunächst gedacht hätten.

Funmoods Toolbar braucht nicht wie Trojaner oder Rogueware Verschleierungsmethoden einzusetzen, um in Ihr System zu gelangen. Gewöhnlich installiert ein Benutzer die Funmoods Toolbar selbst. Das ist so, weil diese Browser-Erweiterung sehr oft mit anderen Programmen gebündelt ist, die angeblich irgendeine nützliche Funktion besitzen. Zum Beispiel ein PDF-Konvertierer, Video-Downloader, ein Codec und andere kostenlose Programme, die oft zusammen mit Zusatzanwendungen wie Funmoods Toolbar erhältlich sind.

Abgesehen von der Tatsache, dass Funmoods Toolbar Ihnen tatsächlich eine Liste mit Emoticons zur Verfügung stellt, verändert sie auch Ihre Browser-Einstellungen. Die Browser-Erweiterung ändert Ihre Homepage und die Standardsuchmaschine. Außerdem bringt sie auch bösartige Anzeigen, die wie Surveys aussehen, wobei die Benutzer dazu verleitet werden, sie auszufüllen, wodurch Sie Cyber-Kriminellen Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob die Funmoods Toolbar eine bösartige Anwendung ist oder nicht, versuchen Sie doch, sie zu entfernen. Wenn Sie das auf üblichem Wege versuchen – über die Schaltfläche –, werden Sie feststellen, dass die Funmoods Toolbar nicht völlig deinstalliert werden kann. Wenn diese Browser-Erweiterung nicht entfernt wird, macht sie damit weiter, Ihre Suchanfragen zu fragwürdigen Websites umzuleiten, und früher oder später könnten Sie einer gefährlichen Malware-Infektion ausgesetzt werden.

Bevor irgendetwas davon geschieht, löschen Sie die Funmoods Toolbar aus Ihrem Computer mit einem automatischen Tool zur Malware-Entfernung. Sie benötigen ein Programm, das diese Browser-Erweiterung als potenziell unerwünschte Anwendung erkennt. Dann können Sie sicher sein, dass die Funmoods Toolbar endgültig aus dem System gelöscht wird.

Antwort schreiben