Fake AdwareCleaner

Fake AdwareCleaner

Fake AdwareCleaner ist eine Rogue-Computersicherheitsanwendung, die angeblich Nutzern helfen soll, unerwünschte Adware-Anwendungen aus ihrem System zu löschen. Leider kann Fake AdwareCleaner nichts dergleichen. Der einzige Grund, warum dieses Rogue-Programm in Ihr System eindringt, ist Geld. Wenn Sie Fake AdwareCleaner nicht vom Computer entfernen, wird das Programm fortlaufend versuchen, Sie zum Kauf der Vollversion zu bewegen. Natürlich ist dies genau das, was Sie NICHT TUN DÜRFEN. Löschen Sie diese Anwendung und scannen Sie dann Ihr System mit einem wirklichen Computersicherheits-Tool. Es besteht die Möglichkeit, dass sich noch weitere unerwünschte Programme in Ihrem System befinden.

Unsere Sicherheitsforscher haben herausgefunden, dass Fake AdwareCleaner eine offizielle Webseite über vikingwebscanner.com betreibt. Die Seite ist derzeit allerdings nicht in Betrieb, weshalb man Fake AdwareCleaner nicht direkt herunterladen kann. Deshalb laden und installieren Nutzer diese Rogue-Anwendung gebündelt mit Freeware oder über andere Distributionsarten, wie Spam-E-Mails, gefälschte Upgrade-Pop-ups, gefälschte Online-Malware-Scanner usw. Eine Zeit lang könnten Nutzer nicht einmal bemerken, dass sie mit einer bösartigen Anwendung infiziert wurden, da Fake AdwareCleaner wirklich echt aussieht.

Dieses gefälschte Sicherheitsprogramm ahmt ein sehr beliebtes Antispyware-Programm namens AdwCleaner (aka Adware Cleaner) nach. Natürlich hat Fake AdwareCleaner nicht mit der legitimen Anwendung gemeinsam, sondern kopiert das Layout und den Namen, um unerfahrene Nutzer auszutricksen und sie glauben zu lassen, dass das Programm echt ist und bei Adware helfen kann. Sobald Fake AdwareCleaner in den Zielcomputer gelangt, konfiguriert es das Windows-Verzeichnis auf eine Weise, die dem Programm ermöglicht, mit Windows automatisch zu starten. Danach startet das Programm einen gefälschten Systemscan und stellt irreführende Ergebnisse dar, die besagen, dass Sie Win32.Stealer Trojan, VombaSavers, Media Traffic Feed und viele andere Infektionen von Ihrem Computer entfernen müssen.

Wenn Sie auf die Taste Clean klicken, werden Sie auf die Einkaufsseite des Rogue-Programms weitergeleitet, auf der Ihnen der Upgrade auf die Vollversion "für nur $59,99" angeboten wird. Das Programm akzeptiert fast alle Kreditkarten und sollten Sie das Kaufformular mit Ihren Kreditkartendaten ausfüllen, würden die Kriminellen hinter Fake AdwareCleaner diese Daten erhalten und letztendlich illegale Finanzoperationen durchführen.

Schützen Sie Ihr Geld und Ihren Computer, indem Sie Fake AdwareCleaner heute noch entfernen! Wir bieten Ihnen für diese Infektion die manuellen Entfernungsanleitungen an, aber denken Sie daran, dass dies nicht genug ist, um Ihren Computer sicher und sauber zu halten. Holen Sie sich eine lizenzierte Antispyware-Anwendung, die Ihr System vor ähnlichen Eindringlingen in Zukunft schützen wird und Sie müssen sich keine Sorgen mehr darum machen, dass Ihr Computer verschiedenen Bedrohungen ausgesetzt ist.

Wie man Fake AdwareCleaner entfernt

  1. Öffnen Sie Ihr Startmenü und geben Sie %AppData% in das Suchfeld ein.
  2. Drücken Sie Enter und öffnen Sie das Verzeichnis AppData.
  3. Gehen Sie zum Ordner Lokal und löschen Sie SAdwCleaner.exe.
  4. Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zu http://www.entfernenspyware.de/download.
  5. Installieren Sie SpyHunter und führen Sie einen vollständigen Systemscan durch.

Antwort schreiben