Dregol.com

Dregol.com

Auf den ersten Blick kann Dregol.com wie eine zuverlässige Suchmaschine aussehen, doch die unschöne Wahrheit ist, dass diese Anwendung Teil eines schädlichen Browser-Hijacker-Setups ist. Die Suchmaschine wird als Ihre Standard-Startseite festgelegt, sobald ein gefährlicher Browser-Hijacker in Ihr System hineingelangt, und wenn Sie Dregol.com nicht umgehend aus Ihrem Computer entfernen, werden Sie sich bald einer Reihe von schädlichen Infektionen gegenübersehen, die Ihren Alltag in einen Albtraum verwandeln werden. Führen Sie dabei auch einen vollständigen System-Scan durch, um zu sehen, ob noch mehr unerwünschte Anwendungen auf Ihrem Computer laufen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie mehrere potenziell unerwünschte Programme auf Ihrem Computer haben, weil Dregol.com nicht alleine verbreitet wird. Dieser Browser-Hijacker besitzt keinen Download-Link, und, um ehrlich zu sein, kein Benutzer würde je willentlich ein Schadprogramm auf seinen Computer herunterladen wollen. Also können wir daraus schließen, dass Dregol.com mehrere Verbreitungsmethoden besitzt, über die sich gewöhnliche Computer-Benutzer nicht bewusst sind. Zum Beispiel ist es sehr wahrscheinlich, dass Dregol.com über Datei-Sharing-Websites wie malavida.com verbreitet wird, und man erhält es zusammen mit Programmen wie MyPCBackup, Optimizer Pro, Deal Keeper, RegClean Pro und so weiter. Das ist der Grund, aus dem wir sagen, dass Sie, falls Ihre Standard-Startseite zu Dregol.com geändert wird, Ihre Systemsteuerung öffnen und auch andere unerwünschte Anwendungen entfernen sollten.

Wir können viel über Dregol.com sagen, weil dieser Browser-Hijacker ein direkter Klon von Palikan.com, Astromenda, Binkiland, Vosteran und vielen anderen Computer-Infektionen ist, die Sie unabsichtlich gefährlichen Websites und Malware-Verteilungssystemen aussetzen. Der springende Punkt ist, dass Dregol.com und andere ähnliche Programme Ihrem Computer keinen nennenswerten Schaden verursachen können, es sei denn, Sie lassen dies zu. Nehmen Sie zum Beispiel eine kommerzielle Werbeanzeige, die Sie unter dem Suchfeld von Dregol.com sehen. Dieser Werbeplatz könnte mit beinahe allem gefüllt sein, solange die Drittanbieter wissen, wie sie diese Suchmaschine für sich nutzen können.

Darüber hinaus werden sich die meisten Anzeigeninhalte auf Dregol.com auf Ihre jüngsten Suchanfragen und die Websites, die Sie besucht haben, beziehen, weil dieser Browser Ihre Web-Browsing-Gewohnheiten über Tracking-Cookies nachverfolgt. Es wäre nicht so gefährlich, wenn Dregol.com eine zuverlässige Anwendung wäre, da es sich jedoch um einen Browser-Hijacker handelt, können die Informationen, die er sammelt, später Internet-Kriminellen für Online-Marketing oder sogar Malware-Verbreitungszwecke zugespielt werden.

Deshalb müssen Sie Dregol.com aus Ihrem Computer entfernen, damit gewährleistet ist, dass niemand Ihr System verwendet. Sie können Ihre Browser-Einstellungen manuell wiederherstellen, aber Sie sollten ein lizenziertes Antispyware-Tool erwerben, um einen vollständigen System-Scan auszuführen, weil Sie alle Dateien loswerden müssen, die mit dieser Infektion zusammenhängen, und es könnte zu anspruchsvoll sein, das manuell zu tun.

Wie stelle ich meine Browser-Einstellungen wieder her

Internet Explorer

  1. Drücken Sie Alt+X und klicken Sie auf Internetoptionen.
  2. Wählen Sie den Tab Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  3. Markieren Sie Persönliche Einstellungen löschen und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  4. Klicken Sie auf Schließen.

Mozilla Firefox

  1. Drücken Sie Alt+H und klicken Sie auf Informationen zur Fehlerbehebung.
  2. Klicken Sie auf dem neuen Tab auf die Schaltfläche Firefox zurücksetzen.
  3. Klicken Sie auf Firefox zurücksetzen und klicken Sie auf Beenden.

Google Chrome

  1. Drücken Sie Alt+F und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Scrollen Sie hinunter und wählen Sie Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Scrollen Sie hinunter und klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Klicken Sie im Bestätigungsfeld auf Zurücksetzen.

Antwort schreiben