DealsFactor

DealsFactor

DealsFactor ist ein lästiges Browser Helper Object, das Ihre virtuelle Sicherheit gefährden kann. Wenn Sie störende Drittanbieter-Werbeanzeigen überall in Ihrem Browser bemerkt haben, wann immer Sie im Web surfen, wurde Ihr Computer höchst wahrscheinlich mit dieser Adware-Anwendung mit halb-zufallsgeneriertem Namen infiziert. Es handelt sich um einen „halb-zufallsgenerierten Namen“, weil sie die Buchstaben und deren Groß- und Kleinschreibung in seinem Namen von Benutzer zu Benutzer nach Belieben ändern kann, um nicht leicht entdeckt zu werden. Da sich diese Software auf die wichtigsten Browser auswirkt, werden Sie es zwangsläufig mit seinen potenziell gefährlichen Drittanbieter Werbeanzeigen zu tun haben, ganz gleich, ob Sie Chrome, Mozilla Firefox oder den Internet Explorer verwenden. Diese Adware wird jedoch selten allein verbreitet, was bedeutet, dass Ihr PC auch mit einer Reihe von anderen Malware-Bedrohungen infiziert werden könnte. Dies kann die Anfälligkeit Ihres Computers ernsthaft erhöhen. Wir raten Ihnen, DealsFactor aus Ihrem Computer zu löschen, wenn Sie nicht potenziell schädlichen Web-Inhalten und Cyberkriminellen ausgesetzt werden wollen. Wenn Sie weiterlesen, werden Sie Genaueres über diese Infektionen erfahren und darüber, wie Sie Ihren PC davon säubern können.

Wir haben entdeckt, dass dieses Adware-Programm auf der berüchtigten JustPlugIt-Cross-Browser-Plattform erstellt wurde; deshalb gehört diese Infektion zur sogenannten MultiPlug-Adware-Familie. Wie alle anderen Familienmitglieder wird diese Adware auch über berüchtigte Drittanbieter-Installer wie InstallRex und Amonetize verbreitet. Diese Installer bündeln gewöhnlich eine Reihe von Malware-Programmen, um ahnungslose Computer-Benutzer zu infizieren. Solche Bündel befinden sich meist auf verdächtigen Torrent-Seiten und auf anderen Websites, die mit Online-Piraterie und File-Sharing zu tun haben. Diese Seiten sind voll mit unsicheren Drittanbieter-Inhalten wie Banner- und Pop-up-Anzeigen. Ein falscher Klick kann eine ganze Ereigniskette in Gang setzen, was neue Tab-Seiten einschließt, die weitere schädliche Websites öffnen und im Hintergrund ein Bündel auf Ihren Computer ablegen. Auf jeden Fall raten wir Ihnen, solche Seiten zu vermeiden und nicht auf irgendwelche Anzeigen zu klicken.

Wenn Sie jedoch bereits ein Paket mit Bedrohungen auf Ihren PC gelassen haben, dann können Sie diese nicht ignorieren. Einfach wieder die Werbeanzeigen zu schließen, wird Sie nicht vor der Gefahr schützen. Es ist möglich, dass es in diesem Bündel auch Browser-Hijacker, Adware-Apps und potenziell unerwünschte Programme gibt. Nachdem Sie DealsFactor gelöscht haben, müssen Sie herausfinden, was sonst noch Ihr Windows-Betriebssystem und Ihre Privatsphäre gefährdet. Sie können versuchen, verdächtige Anwendungen manuell aufzuspüren. Zuerst können Sie den Task-Manager überprüfen, um zu sehen, ob Sie irgendwelche fragwürdigen ausgeführten Prozesse finden. Dann können Sie die Liste installierter Programm in der Systemsteuerung öffnen und alle verdächtigen Anwendungen entfernen. Zum Schluss sollten Sie auch die Liste der Erweiterungen in Ihren Browsern durchsehen und ebenfalls alle nutzlosen und fragwürdigen Tools löschen. Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidung über die Zuverlässigkeit benötigen, verwenden Sie bitte unser Suchfeld oben, um die entsprechenden Artikel zu finden. Natürlich ist dies aber nicht die effektivste Methode. Es gibt noch gefährlichere und trügerischere Malware-Infektionen, die Sie nicht finden können, wenn Sie kein Experte sind. Deshalb raten wir Ihnen, einen zuverlässigen kostenlosen Online-Malware-Scanner zu finden und zu verwenden, um alle „Übeltäter“ auf Ihrem Computer zu finden.

Wir sollten auch erwähnen, dass DealsFactor seine eigene Werbewebsite, dealsfactor.info, besitzt, doch diese Website scheint momentan offline zu sein. Wir haben eine weitere Quelle für den Download dieser Browser-Erweiterung gefunden, musicget.name/?e=2eeb01&sfx=1&prv=DealsFactor, doch seltsamerweise ist diese Website zurzeit ebenfalls offline und nicht verfügbar. Das kann auch bedeuten, dass diese Adware in Zukunft nicht mehr verfügbar sein wird, was wir jedoch nicht bestätigen können. Es ist immer noch besser, vorbereitet zu sein und zu wissen, dass Sie diese nutzlose Adware umgehend entfernen sollten, wenn Sie darauf stoßen.

Diese Adware-Anwendung ist RightCoupon, RealDeal, TicTacCoup und vielen anderen sehr ähnlich. Tatsächlich besteht ihre einzige Funktion darin, lästige und potenziell unzuverlässige Drittanbieter-Werbeanzeigen anzuzeigen, während Sie im Web surfen. Diese Adware kann durch das Bewerben von Partner-Websites Einnahmen für ihre Erschaffer erzeugen. Die Erschaffer werden nach der Anzahl von Klicks auf diese Anzeigen bezahlt, da dies zählbaren Webverkehr zu Drittanbieter-Websites erzeugt. Diese Drittanbieter werden jedoch nie überprüft; deshalb kann jeder als Drittanbieter fungieren, sogar Kriminelle.

Diese Adware kann Informationen über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, d. h. Sie ausspionieren. Basierend auf diesen Informaitonen können zielgerichtete Werbeanzeigen auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Dies bedeutet, dass Sie nach einiger Zeit völlig relevante Anzeigen auf bestimmten Websites finden werden, die tatsächlich mit Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen übereinstimmen. Dies ist ziemlich gefährlich, denn sollten Cyberkriminelle eine solche Anzeige verwenden, um Sie auszutricksen, könnten Sie auf schädlichen Websites enden. Es ist reine Psychologie; Sie neigen eher dazu, auf eine Anzeige zu klicken, die Sie für relevant ansehen. Da dieses Risiko immer besteht, außer Sie unternehmen etwas gegen diese Bedrohung, raten wir Ihnen, DealsFactor so schnell wie möglich zu entfernen.

Es gibt möglicherweise nur eine gute Sache in Bezug auf diese Adware, und zwar ihr funktionsfähiges Deinstallierungsprogramm. Wir haben festgestellt, dass dieses Deinstallationsprogramm keine Überbleibsel auf Ihrem System lässt; deshalb ist es sicher, wenn Sie es verwenden. Wenn Sie mit der Deinstallation eines Programms über die Systemsteuerung nicht vertraut sind, verwenden Sie bitte unsere Anweisungen nach diesem Artikel. Möglicherweise gibt es eine Reihe von Malware-Infektionen auf Ihrem PC. Ihr Vorhandensein zu ignorieren, könnte ziemlich schlimm für Sie enden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, eine vertrauenswürdige Anti-Malware-Anwendung herunterzuladen und zu installieren, die Sie auch vor zukünftigen Angriffen schützen wird.

Entfernen von DealsFactor aus Windows

Windows XP

  1. Öffnen Sie das Start-Menü und wählen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Wählen Sie das Programm und klicken Sie auf Entfernen.

Windows Vista und Windows 7

  1. Drücken Sie Win+R und geben Sie Systemsteuerung ein. Klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  3. Wählen Sie das Programm und klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10

  1. Drücken Sie Win+I und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  3. Wählen Sie das Programm und klicken Sie auf Deinstallieren.

Antwort schreiben