CryptPKO Ransomware

Cyber-Kriminelle lauern unerfahrenen Computer-Benutzern auf, und versuchen, Ihnen mit Hilfe eines neuen Ransomware-Programms, das in der Branche als CryptPKO Ransomware bekannt ist, Geld aus der Tasche zu ziehen. Deshalb müssen Sie dieses Programm daran hindern, in Ihren Computer hineinzugelangen, und es entfernen, falls es doch vorbeischlüpft. Sie werden nicht bemerken, dass Ihr Computer mit der CryptPKO Ransomware infiziert worden ist, bis sie Ihre persönlichen Dateien verschlüsselt und beginnt, Ihnen Mitteilungen anzuzeigen, die eine Lösegeldzahlung von Ihnen verlangen. Tatsächlich ist dies nichts anderes als Erpressung, und es gibt wenig, was Sie tun können, sobald Ihre Dateien verschlüsselt worden sind.

Wir raten Ihnen davon ab, diese Cyber-Kriminellen zu bezahlen, weil sie nur noch hartnäckiger und aggressiver werden, sobald sie erkennen, dass ihr Betrug funktioniert. Wir alle gemeinsam sollten ihnen die Mittel verweigern, solche Programme zu erstellen, indem wir den Einnahmenfluss so gut wie möglich unterbinden. Sie könnten sich dazu entschließen, das Lösegeld zu bezahlen, doch es gibt keine Garantie, dass die Betrüger Ihnen einen Entschlüsselungsschlüssel dafür senden werden.

Es besteht eine geringe Möglichkeit, Ihre Dateien aus Schattenkopien oder Schnappschüssen von Computerdateien wiederherzustellen, doch dafür ist ein NTFS-System erforderlich. Denken Sie daran, dass Schattenkopien nur von Windows-Komponenten erstellt werden, die den Volume Shadow Copy Service verwenden, wie z. B. bei der Erstellung einer Windows-Sicherungskopie oder eines automatischen Wiederherstellungspunktes. Doch bevor Sie etwas in Bezug auf die verschlüsselten Dateien zu tun versuchen, sollten Sie die CryptPKO Ransomware mit Hilfe eines Antimalware-Tools entfernen. Nachdem Sie dies erledigt haben, versuchen Sie, einen Rechtsklick auf die verschlüsselten Dateien zu machen, gehen Sie zur Registerkarte Frühere Versionen, um zu sehen, ob es irgendwelche früheren Versionen gibt, die wiederhergestellt werden können. Außerdem sollten Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Auch hier gibt es keine Garantie, aber es könnte Ihnen helfen, wichtige Dateien zu retten.

Kommen wir nun zu näheren Einzelheiten darüber, wie die CryptPKO Ransomware funktioniert. Diese Infektion kann verschiedene Dateiarten verschlüsseln, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Word-Dokumente, Bilder und ausführbare Anwendungen. Sobald Ihre Dateien verschlüsselt worden sind, erzeugt das Schadprogramm ein Text-Dokument namens „HOW TO DECRYPT FILES.txt“ (WIE ENTSCHLÜSSELT MAN DATEIEN.txt) in jedem Verzeichnis, in dem eine Datei verschlüsselt worden ist. Das Dokument lautet in etwa wie folgt:

Attention!!! Your broke the law!! All your files are encrypted!!
To restore your files visit http://plc.licter.com if the site is not working please write to email stoppiracy@email.su.

You have 5 attempts to enter the code. Above this limit, all the data irreversibly deteriorate.

Sie sollten nichts überstürzen und den Betrügern nicht Ihr hart verdientes Geld geben. Sie sollten sich keine Sorgen machen, weil Sie gegen keine Gesetze verstoßen haben. Lassen Sie sich nicht von diesem unerwarteten Cyber-Angriff hinters Licht führen. Uns ist zu Ohren gekommen, dass die Cyber-Kriminellen von Ihnen verlangen, etwa 24 USD zu bezahlen, was sich jedoch ändern kann, da Gier keine Grenzen kennt. Die Kriminellen geben für die Bezahlung gewöhnlich eine Frist von 72 Stunden. Wenn dem nicht rechtzeitig nachgekommen wird, hat dies zur Folge, dass Ihre Dateien irreversibel beschädigt bleiben. Darüber hinaus heißt es, dass Sie nur fünf Versuche haben, den Entschlüsselungsschlüssel einzugeben, ansonsten bleiben Ihre Dateien verschlüsselt.

Wie kommt all das also zustande? Wie kann die CryptPKO Ransomware Ihren Computer infizieren? Gewöhnlich wird diese Infektion unter Verwendung von Spam-E-Mails verbreitet, die eine Ausführungsdatei enthalten, die diese Ransomware herunterlädt. Sie kann auch auf Websites vorgefunden werden, die raubkopierte Materialien verbreiten, insbesondere raubkopierte Software, weshalb Sie es vermeiden sollten, diese herunterzuladen. Auf jeden Fall werden Sie nicht wissen, ob Ihr Computer mit der CryptPKO Ransomware infiziert worden ist, bis der Schaden schon angerichtet ist.

Deswegen sollten Sie in eine Antimalware-Anwendung investieren, die verhindert, dass Infektionen, wie die CryptPKO Ransomware in Ihren Computer hineingelangt. Bevor Sie versuchen, die Dateien zu entschlüsseln, sollten Sie die CryptPKO Ransomware entfernen, indem Sie ein Tool zur Malware-Entfernung verwenden. Denken Sie daran, dass es keine Garantie gibt, dass die Cyber-Kriminellen Ihnen den Entschlüsselungsschlüssel geben werden, d. h. also, wenn Sie sich dazu entschließen, zu bezahlen, dann tun Sie dies auf eigene Gefahr.

Diese CryptPKO Ransomware prozesse stoppen:

installer.exe
services.exe
msass.exe
svchost.exe
System.exe
cpuminerstart.exe
mun.exe
ccsvchst.exe
lupdater.exe
ss u helper.exe
Security.exe
strdfup.exe
Application Data.exe
csrssr.exe
AppServices.exe
str_up.exe
Win32.exe
a18467.exe
Adobe.exe
csrssf.exe
bihelper.exe
wstartup.exe
directxwebpack.exe
firefoxupd.exe
sdfesdf.exe.exe
hppupdate.exe
RandomDelJiheReg.exe
LookupSvi.exe
conhost.exe
svghost.exe
ilms.exe
updater.exe
un.exe
fghjmnlo1.exe
Windows screen manage updater.exe
Chrome_i.exe
systwin.exe
syshm.exe
DriverAssistE41.exe
task64.exe
taskengcon.exe
WindowsService.exe
FacebookUpd.exe
kworker.exe
BindEx.exe
bfmgmjch.exe
wintel.exe
wd.exe
Flash Player.exe
jusched.exe
svcsystem.exe
AppHelper.exe
Compresseddrivvernvidiagt.exe
snupdater.exe
BrowserTM.exe
Java.exe
google.exe
unwrapped.exe
WinUpdate.exe
aiko.exe
Steam.exe
Time-svc.exe
dwm22.exe
file.exe
csrss.exe
Clash Of Clans Hack v4.0 by ParadiseOfHacks.exe
testlive.exe
ctfmon.exe
TrustedInstaller.exe
Startup.exe
pools.exe
Microsoft Services.exe
winpackhost.exe
GetBooks.exe
tgcomiccityloader.exe
winupdt32f.exe
SearchIndexer.exe
MiniFriv01.exe
malwareprotection360.exe
msdtc.exe
Updater1.exe
wintaskhost.exe

Diese CryptPKO Ransomware dateien entfernen:

installer.exe
services.exe
msass.exe
svchost.exe
System.exe
cpuminerstart.exe
mun.exe
ccsvchst.exe
lupdater.exe
ss u helper.exe
Security.exe
strdfup.exe
Application Data.exe
csrssr.exe
urrlsterm.dll
AppServices.exe
str_up.exe
Win32.exe
a18467.exe
Adobe.exe
csrssf.exe
bihelper.exe
wstartup.exe
mm.vbe
color.vbs
directxwebpack.exe
firefoxupd.exe
sdfesdf.exe.exe
hppupdate.exe
RandomDelJiheReg.exe
LookupSvi.exe
win.vbs
conhost.exe
svghost.exe
ilms.exe
updater.exe
un.exe
fghjmnlo1.exe
Windows screen manage updater.exe
Chrome_i.exe
2ryO.vbe
systwin.exe
color.vbe
syshm.exe
DriverAssistE41.exe
task64.exe
taskengcon.exe
WindowsService.exe
FacebookUpd.exe
kworker.exe
BindEx.exe
bfmgmjch.exe
wintel.exe
wd.exe
Flash Player.exe
REBUILDI.EXE
jusched.exe
pubpr.vbs
svcsystem.exe
AppHelper.exe
srcheng.dll
Compresseddrivvernvidiagt.exe
snupdater.exe
BrowserTM.exe
Java.exe
google.exe
unwrapped.exe
WinUpdate.exe
netfilter2.sys
aiko.exe
Steam.exe
VCL.dll
Time-svc.exe
Recent.vbe
dwm22.exe
Hiimuaxziuv.dll
winsvc.vbs
file.exe
GoogleMailChecker.dll
csrss.exe
run.vbs
Clash Of Clans Hack v4.0 by ParadiseOfHacks.exe
testlive.exe
ctfmon.exe
YesMessenger.pif
TrustedInstaller.exe
Startup.exe
pools.exe
Microsoft Services.exe
winpackhost.exe
GetBooks.exe
tgcomiccityloader.exe
winupdt32f.exe
SearchIndexer.exe
MiniFriv01.exe
D.vbe
malwareprotection360.exe
msdtc.exe
Updater1.exe
wintaskhost.exe

Antwort schreiben