CryptoDefense Virus

CryptoDefense Virus

Wenn Sie verschiedene willkürliche Buchstaben sehen, wenn Sie eine Ihrer anständigen Dateien öffnen, besteht die Möglichkeit, dass CryptoDefence Virus diese verschlüsselt hat. Dieser kann über P2P und gefälschten Downloads sowie über infizierte E-Mail-Anhänge in Ihr System gelangen. Sie sollten sehr vorsichtig sein, um Ihr System nicht mit bösartiger Software zu infizieren. Außerdem könnte er auf allen Versionen von Windows, beginnend bei Windows XP tätig werden; das heißt, das niemand geschützt ist. WEnn Sie allerdings nicht auf .docx, .ppt, .pdf, .cdr, .jpg und ähnliche Dateien zugreifen könnten, bedeutet das, dass Sie etwas unternehmen müssen, um diese zu entschlüsseln. Leider ist dies keine einfache Aufgabe, weshalb wir Ihnen helfen werden und Ihnen die Entfernungsanleitungen bereitstellen.

Möchten Sie herausfinden, ob CryptoDefence Virus Ihr System infiltriert hat? Sie sollten nach den Dateien How_Decrypt.txe, How_Decrypt.html und How_Decrypt.url suchen. Diese werden neben den Dateien, die verschlüssel wurden, hinzugefügt. Wenn Sie diese öffnen und auf einen der dargestellten Links klicken, werden Sie einen Text wie den folgenden sehen:

Your files are encrypted. To get the key to decrypt files you have to pay 500 USD/EUR If payment is not made before [date - time] the cost of decrypting files will increase 2 times and will be 1000 USD/EUR. We are present a special software - CryptoDefense Decrypter […]

Wie Sie bemerken werden, fordert CryptoDefence Virus Sie auf, eine bestimmte Geldsumme zu bezahlen, um Software zu erhalten, die Ihre Dateien entschlüsselt. Dieses Programm ist darauf aus, dass Sie so schnell wie möglich bezahlen; deshalb gibt es an, dass sich der Preis verdoppelt, wenn Sie nicht rechtzeitig bezahlen. In diesem Sinne ist CryptoDefence Virus sehr ähnlich zu CryptorBit und Cryptolocker. Sie sollten definitiv kein Geld zahlen, da Sie es sonst komplett verlieren werden und es keine Garantie gibt, dass diese Dateien entschlüsselt werden. Sie sollten besser unseren Anweisungen Schritt für Schritt folgen, die Ihnen helfen werden, Zugriff auf Ihre Dateien zu erhalten.

Es sollte betont werden, dass die Veröffentlicher des CryptoDefence Virus alles, was sie können, tun, um nicht enthüllt zu werden. Aus diesem Grund werden Sie gebeten, die Tor-Software herunterzuladen und zu installieren. Außerdem müssen Sie Bitcoins erwerben, anstatt reguläres Geld zu überweisen. Glücklicherweise können Sie ähnliche Programme in Zukunft vermeiden. Sie müssen einfach aufhören, Spam-E-Mails zu öffnen und unzuverlässige Webseiten zu öffnen. Außerdem ist es sehr wichtig, Ihr Antimalware-Tool jederzeit aktiviert zu haben.

Bevor Sie die Anleitungen verwenden, die Ihnen helfen, Dateien zu entschlüsseln, sollten Sie Ihren Computer mit einem zuverlässigen Antimalware-Tool, z. B. SpyHunter, scannen. Unsere Spezialisten haben herausgefunden, dass CryptoDefence Virus Ihre Dateien erneut verschlüsseln kann, wenn Sie ihn nicht loswerden. Deshalb empfehlen wir dringend, Ihr System als erstes zu scannen. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Anleitungen genau folgen.

Die Entschlüsselung der Dateien, die von CryptoDefence Virus verschlüsselt wurden

  1. Klicken Sie auf die Taste Start, um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie die Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Benutzerkonten und Familiensicherheit.
  4. Wählen Sie Benutzerkonten.
  5. Klicken Sie auf Ihre Dateiverschlüsselungszertifikate verwalten.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Markieren Sie Dieses Zertifikat verwenden.
  8. Wählen Sie dén Schlüssel und klicken Sie auf die Taste Weiter.
  9. Wählen Sie Zertifikat und Schlüssel später aktualisieren.
  10. Klicken Sie auf Weiter.
  11. Markieren Sie Alle logischen Treiber und klicken Sie erneut auf die Taste Weiter.

Antwort schreiben