Constant Fun

Constant Fun

Constant Fun wird nicht mehr so spaßig scheinen, sobald es sich mit Fern-Adware-Servern verbindet und Werbeanzeigen in die Webseiten injiziert, die Sie besuchen. Dieses werbeunterstützte Programm (Adware) ist identisch zu Clock Hand, Solution Real, Dynamo Combo und alle anderen verdächtigen Browser-Erweiterungen, die wir in der Vergangenheit erlebt haben. Es ist möglich, dass diese SuperWeb LLC Programme zu verschiedenen Parteien gehören und sie nur identisch sind, dass sie mit der gleichen Maschine erstellt wurden. Es ist auch möglich, dass sie alle zur gleichen Partei gehören, in welchem Fall ist sehr deutlich ist, dass es dieser Partei nicht um Qualität geht. Ein renommiertes Unternehmen würde ein einziges sinnvolles Produkt erstellen und sicherstellen, dass es alle Erwartungen erfüllt. Adware-Entwickler erstellen Kopien des gleichen Produkts, um sicherzustellen, dass noch mehr Benutzer noch mehr Werbeanzeigen ausgesetzt sind. Sobald Benutzer vor einem unzuverlässigen Programm gewarnt werden, das entfernt werden muss, erstellen die Entwickler einen Klon, der in der Lage ist, die gleichen Schäden anzurichten, jedoch noch nicht als Bedrohung erkannt wurde. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum wir empfehlen, Constant Fun zu löschen.

Das verdächtige Constant Fun erstellt keine Werbeanzeigen. Stattdessen verbindet es sich mit Fern-Adware-Servern, die die von den unbekannten Parteien erstellten Angebote hosten. Leider werden Fern-Server oft von Gaunern und sogar Malware-Distributoren ausgenutzt, was bedeutet, dass jede Ihnen dargestellte Anzeige verwendet werden könnte, um Sie zu betrügen oder Sie dazu zu bringen, Malware herunterzuladen. Die mit Constant Fun assoziierten Werbeanzeigen sind extrem verdächtig. Einige von ihnen Listen fiktive Warnungen auf, nur um Sie dazu zu bringen, gefälschte Malware-Entfernungs-Software, Malware-Scanner und Sicherheits-Tools herunterzuladen. Wenn Sie Software heruntergeladen haben, die über verdächtige Anzeigen beworben wurde, ist es natürlich das Beste, sie so schnell wie möglich von Ihrem Computer zu löschen. Wenn Sie sicher sind, dass diese Software authentisch und zuverlässig ist, scannen Sie zumindest Ihren PC mit einem legitimen Malware-Scanner. Falls Malware vorhanden ist, werden Sie davor gewarnt, sobald der vollständige Systemscan abgeschlossen ist. Wenn Sie die verdächtigen Anzeigen stoppen möchten, müssen Sie die Software entfernen, die diese injiziert. In diesem Fall müssen Sie ein werbeunterstütztes Programm löschen, und es gibt zwei Arten, dies zu tun. Einige Benutzer entfernen nur immer eine Komponente.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Komponente von Constant Fun zu entfernen, empfehlen wir, mit der Entfernung ihres Ordners unter C:\Programmdateien\ zu beginnen. In dem Sie diesen Ordner löschen, werden Sie Dateien in Verbindung mit Adware los, einschließlich 7za.exe, cjlhikhnnbcdlneiodjelnjjphhbagoa.crx, and {e8c36346-fd9c-4799-aef4-6d0620a15dd3}.xpi. Gehen Sie zu C:\Benutzer\[Benutzer]\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profile\[*]\Erweiterungen und löschen Sie die Datei, die die Firefox-Erweiterung repräsentiert, firefox@www.getconstantfun.com.xpi. Wenn Sie dieses Add-on nicht in Firefox installiert haben, könnten Sie es in Chrome installiert haben. Es scheint, dass Constant Fun von Chrome gesperrt sein könnte; sollte es aber aktiv sein, sind mmjgmgfffcimgpicjdmjaakmdmodjija und cjlhikhnnbcdlneiodjelnjjphhbagoa die IDs, durch die die Erweiterung identifiziert werden könnte. Es ist wahrscheinlich, dass Sie das Chrome Add-on löschen, indem Sie die Dateien unter C:\Programmdateien\Constant Fun entfernen. Internet Explorer Benutzer müssen sich auch Sorgen um Verzeichniseinträge unter HKEY_LOCAL_MACHINE machen. Wenn Sie nach unten zur Entfernungsanleitung scrollen, werden Sie die Liste aller Verzeichniseinträge finden, die Sie mithilfe des Verzeichnis-Editors löschen müssen. Natürlich ist dies nicht Ihre einzige Option.

Anstatt sich über Dateien, Ordner und Verzeichniseinträge Sorgen machen zu müssen, empfehlen wir, Constant Fun zu deinstallieren. Mit einem Klick auf einen Button werden Sie jede einzelne Spur dieses werbeunterstützten Programms von Ihrem Betriebssystem löschen. Sie müssen sich nicht einmal mehr Sorgen um die Entfernung von Chrome- oder Firefox-Erweiterungen machen, da diese automatisch gelöscht werden. Natürlich verschwinden die restlichen unzuverlässigen Programme oder Malware nicht ganz so einfach. Da diese Adware gewöhnlich mit Drittanbieter-Software gepackt installiert wird, ist es ziemlich möglich, dass unzuverlässige Programme ebenfalls eindringen. Wir sind sicher, dass Sie die unerwünschte Adware manuell entfernen werden, doch einige Infektionen sind aggressiv und kompliziert, weshalb die meisten Benutzer automatisierte Malware-Entfernungs-Software einsetzen, um diese zu löschen. Wenn Sie es schaffen, alle Infektionen von Ihrem Betriebssystem erfolgreich zu löschen und eine zuverlässige Sicherheits-Software einsetzen, werden Sie alle Sicherheitsprobleme beseitigen.

Wie man Constant Fun löscht

Löschen von Windows XP

  1. Bewegen Sie den Cursor nach links zur Task-Leiste und klicken Sie auf den Menü-Button Start.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung und machen Sie einen Doppelklick auf Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Entfernen Sie die unerwünschte Anwendung.

Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Bewegen Sie den Cursor nach links zur Task-Leiste und klicken Sie auf das Symbol Windows.
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Programm deinstallieren.
  3. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Programm, das Sie von Ihrem PC entfernen möchten und klicken Sie auf Deinstallieren.

Löschen von Windows 8 & Windows 8.1

  1. Öffnen Sie in Metro UI die Charmleiste und klicken Sie auf das Symbol Suche.
  2. Geben Sie Programm deinstallieren in das Dialogfeld ein und starten Sie das Tool.
  3. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Programm, das Sie von Ihrem PC entfernen möchten und klicken Sie auf Deinstallieren.

Löschen von Windows 10

  1. Geben Sie Systemsteuerung in die Taskleisten-Suche ein.
  2. Öffnen Sie das Tool und gehen Sie zu Programm deinstallieren (unter Programme).
  3. Machen Sie einen Rechtsklick auf das Programm, das Sie von Ihrem PC entfernen möchten und klicken Sie auf Deinstallieren.

Wie man Verzeichnisschlüssel löscht

  1. Tippen Sie Win+R (RUN) und geben Sie regedit.exe ein.
  2. Starten Sie Verzeichnis-Editor.
  3. Machen Sie einen Rechtsklick und LöschenSie diese Einträge:
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\ConstantFun
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ConstantFun
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Constant Fun
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\services\Service Mgr ConstantFun
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\services\Update Mgr ConstantFun
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Service Mgr ConstantFun
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Update Mgr ConstantFun

Wie man CLSIDs löscht

  1. Tippen Sie Win+R (RUN) und geben Sie regedit.exe ein.
  2. Starten Sie Verzeichnis-Editor.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Bearbeiten und wählen Sie Finden.
  4. Finden und LöschenSie diese CLSIDs:
    • {5D2340D6-5746-432A-AD5C-6F65B1E64D6F}
    • {7c7454d5-8182-45ed-8777-20148fb0e5b7}
    • {199D74B4-7B71-4192-BD95-5DCB44E66704}

Antwort schreiben