Chimera Malware

Chimera Malware

Chimera (auch als Chimera Malware bekannt) ist eine Ransomware-Infektion, die in Ihren Computer eindringen kann, wenn es eine Sicherheitslücke gibt. Diese Infektion dringt aus einem wichtigen Grund in Systeme ein - um Geld von den Benutzern zu bekommen, weshalb es nicht überraschend ist, dass sie in den meisten Fällen Dateien verschlüsselt und dann eine Gebühr verlangt. Chimera Malware funktioniert nur auf der Windows-Plattform, was bedeutet, dass sie auf eine riesige Anzahl an Benutzern abzielt. Sehen Sie bereits eine Benachrichtigung auf Ihrem Bildschirm und können nicht mehr auf Ihre Dateien zugreifen? Falls ja, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie ein Opfer von Chimera geworden sind. Andere Symptome, die darauf hinweisen, dass Chimera Ransomware in Ihr System gelangt ist, werden in diesem Artikel weiter aufgelistet. Glücklicherweise müssen Sie Chimera nicht von Ihrem Computer entfernen, denn diese Infektion löscht sich selbst von Systemen, nachdem sie ihr Ziel erreicht hat.

Wie bereits erwähnt, wird Chimera Malware fast alle Ihre Dateien verschlüsseln. Es ist bekannt, dass sie Dateien mit Endungen wie .zip, .dat, .txt, .jpg, .mp3, .gif, und andere verschlüsselt. Das bedeutet, dass sie in erster Linie Bilder, Musik, Videos und Textdokumente verschlüsselt. Gottseidank ändert sie keine .exe-Dateien. Nachdem die Dateien verschlüsselt sind, erstellt die Infektion .html-Dateien mit Anweisungen, wie man die Dateien entschlüsselt. Außerdem wird eine Warnung dargestellt, die besagt, "You are victim of the Chimera Malware. Your private files are encrypted and can not be restored without a special key" ("Sie sind ein Opfer von Chimera Malware. Ihre privaten Dateien sind verschlüsselt und können nicht ohne speziellen Schlüssel wiederhergestellt werden"). Chimera versucht nicht, zu verbergen, dass sie verantwortlich für diese verschlüsselten Dateien ist und fordert die Benutzer sofort auf, 0, 93945085 Bitcoins zu überweisen. Dies scheint die einzige Möglichkeit zu sein, die Dateien zu entschlüsseln, denn Chimera Malware behauptet, dass Sie den Chimera Decrypter herunterladen können, eine spezielle Software zur Entschlüsselung von Dateien. Wir empfehlen Ihnen nicht, dies zu tun, denn Sie können Ihre Dateien leicht über ein Backup wiederherstellen. Außerdem kann niemand garantieren, dass Sie das Entschlüsselungs-Tool herunterladen können und es so funktioniert, wie es sollte.

Chimera wird definitiv auf keiner Webseite gefördert, weshalb Benutzer die Infektion nicht bewusst herunterladen. Eine von den Spezialisten bei entfernenspyware.de durchgeführte Recherche zeigt, dass Chimera Malware über bösartige E-Mails und gefährliche Software-Installers verbreitet wird. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie den Download von Chimera selbst initiiert haben, entweder durch Herunterladen eines Spam-E-Mail-Anhangs oder durch Herunterladen eines Softwarepakets von einer unzuverlässigen Webseite. Es ist bekannt, dass Benutzer diese Infektion hauptsächlich in die Ordner Downloads und Temp herunterladen. Leider ist Chimera nicht die einzige existierende Ransomware-Infektion, weshalb wir empfehlen, dass Sie ein renommiertes Sicherheits-Tool installieren und dies rund um die Uhr aktiviert lassen. Außerdem sollten Sie keine Programme mehr von nicht vertrauenswürdigen Webseiten herunterladen.

Auch wenn sich Chimera selbst löscht, nachdem es die Dateien der Benutzer verschlüsselt hat, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass es einige seiner Dateien im System lässt. Außerdem könnte es zusammen mit anderen bösartigen Anwendungen in Ihr System gelangt sein. Deshalb ist es ratsam, das System mit einem automatischen Malware-Entferner zu scannen. Es gibt viele verschiedene Tools, doch wir empfehlen die Verwendung von SpyHunter, denn wir wissen, dass es sehr effektiv ist und auf jeden Fall alle bestehenden Bedrohungen löschen wird. Außerdem wird es verhindern, dass ähnliche Bedrohungen wie Chimera in Zukunft in das System gelangen. Leider wird es Ihre Dateien nicht entschlüsseln, doch wie wir bereits erwähnt haben, können Sie sie selbst ganz einfach wiederherstellen.

Wie man die Chimera Ransomware-Infektion löscht

  1. Tippen Sie Alt+F4, um die Warnmeldungen zu schließen.
  2. Öffnen Sie Ihren Browser.
  3. Geben Sie die URL http://www.entfernenspyware.de/download in die Adressleiste ein und klicken Sie auf OK.
  4. Laden Sie das Sicherheits-Tool in Ihr System herunter und installieren Sie es.
  5. Scannen Sie Ihren PC.

Antwort schreiben