Astrology.com Toolbar

Astrology.com Toolbar

Sie könnten eines Tages bemerken, dass eine verdächtige Astrology.com Toolbar Ihren Browsern Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox hinzugefügt worden ist. Leute, die sich für Astrologie interessieren, könnten dieses Plugin nützlich finden, weil es ihnen ermöglicht, täglich Horoskope zu überprüfen, einschließlich Vorhersagen in Sachen Liebe und Geld. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, sich täglich Ihre Tarot-Karte anzusehen. Obwohl die Astrology.com Toolbar völlig seriös aussieht, raten wir Ihnen, sie aus dem System zu löschen, weil dies keine besonders zuverlässige Software ist. Sie werden die Astrology.com Toolbar nicht über die Systemsteuerung löschen können. Glücklicherweise haben wir Anweisungen zur manuellen Entfernung vorbereitet, die Ihnen dabei helfen werden, das mühelos zu tun.

Obwohl die Astrology.com Toolbar einen leichten Zugriff auf Gmail, Yahoo!, Amazon, Twitter, Wikipedia, Instagram und andere beliebte Orte im Web bietet, sollten Sie es sich dennoch gründlich überlegen, ob Sie dieses Browser-Plugin behalten wollen, denn man kann ihm nicht 100-prozentig vertrauen, und es legt außerdem ask.com zu Ihrer Startseite und Ihrem Suchanbieter fest. Die einzige Art und Weise, wie Sie diese verdächtige Suchmaschine loswerden, besteht darin, die Astrology.com Toolbar aus dem System zu löschen. Ask.com an sich ist nicht schädlich; sie kann Ihnen jedoch abgeänderte Suchergebnisse anzeigen, wenn die Astrology.com Toolbar mit installiert ist.

Obwohl viele Computer-Benutzer die Astrology.com Toolbar von Ihrer offiziellen Website free.astrology.com herunterladen, beklagen sich viele Leute, dass dieses Browser-Plugin wie aus dem Nichts auf Ihren Browsern erschienen ist. Um zu verhindern, dass verschiedene unerwünschte Anwendungen in Zukunft in Ihr System hineingelangen, sollten Sie ein Antimalware-Tool installieren und es ununterbrochen aktiviert halten. Außerdem ist es ratsam, vor der Installation auf das System, zu überprüfen, ob der Anwendung vertraut werden kann. Und zu guter Letzt sollten Sie nie auf fragwürdige Anzeigen klicken, weil unzuverlässige Software ohne Ihre Erlaubnis auf Ihren Computer installiert werden könnte.

Sie können die Astrology.com Toolbar löschen, wann immer Sie wollen. Dies kann manuell oder automatisch gemacht werden. Die zweite Methode eignet sich mehr für weniger erfahrene Computer-Benutzer oder für diejenigen, die keine Zeit haben. Tatsächlich lohnt es sich, in einen automatischen Malware-Entferner zu investieren, und zwar nicht nur, weil er die Astrology.com Toolbar löschen wird, sondern auch, weil er Ihren PC vor ernsten Computer-Infektionen schützen wird. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen sollten, diese unerwünschte Software manuell zu löschen, dann stellen Sie sicher, dass Sie auch den Zustand Ihres Computers überprüfen. Der Diagnose-Scanner SpyHunter wird Ihnen dabei helfen.

Wie man die Astrology.com Toolbar loswird

Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie Control Panel ein und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Wählen Sie das Programm und klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 7 und Vista

  1. Öffnen Sie das Start-Menü.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programm deinstallieren.
  4. Rechtsklicken Sie auf das verdächtige Programm.
  5. Klicken Sie aufdie Schaltfläche Deinstallieren.

Windows XP

  1. Öffnen Sie das Start-Menü und wählen Sie dann Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung.
  4. Klicken Sie auf dieSchaltfläche Entfernen.

Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und drücken Sie Alt+X.
  2. Wählen Sie Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Erweitert.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie Persönliche Einstellungen löschen.
  6. Klicken Sie auf dieSchaltfläche Zurücksetzen.

Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Ihren Browser.
  2. Drücken Sie Alt+H, um auf das Hilfe-Menü zuzugreifen.
  3. Finden Sie Informationen zur Fehlerbehebung und klicken Sie darauf.
  4. Wählen Sie Firefox zurücksetzen.
  5. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Firefox zurücksetzen.

Google Chrome

  1. Starten Sie Ihren Browser.
  2. Drücken Sie Alt+F.
  3. Wählen Sie Einstellungen und klicken Sie dann auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Finden Sie unter Einstellungen zurücksetzen die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.
  5. Klicken Sie darauf und klicken Sie dann auf Zurücksetzen.

Antwort schreiben