Aqovd.com

Aqovd.com

Aqovd.com kann auf den ersten Blick wie eine nützliche Suchmaschine aussehen, wird jedoch gewöhnlich als Browser-Hijacker eingestuft, weil sie die Einstellungen von Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox ohne die Erlaubnis des Benutzers ändert. Aqovd.com selbst wurde von den Erschaffern von Top8844.com, gamegogle.com und jogostempo.com entwickelt, sodass es nicht verwunderlich ist, dass es genau wie die vorgenannten Hijacker agiert. Mit anderen Worten, es wird Ihre Startseite und Ihren Suchanbieter in dem Augenblick ersetzen, in dem es in Ihr System hineingelangt. Leider werden Sie Aqovd.com nicht leicht entfernen können, weil es die Zielzeile in den Verknüpfungen der wichtigsten Browser ändert. Glücklicherweise werden Sie Aqovd.com loswerden können, wenn Sie die Änderungen wiederherstellen. Wir wissen, wie man diese Verknüpfungen in Ordnung bringt, und wir werden Ihnen dieses Wissen in diesem Artikel mitteilen, lesen Sie ihn also auf jeden Fall durch.

Einige Computer-Benutzer denken, dass Aqovd.com eine sehr leistungsstarke und nützliche Suchmaschine ist, weil sie Schnellzugrifflinks zu Facebook, Twitter, YouTube, Gmail und anderen Websites bietet, wo Benutzer Videos ansehen, spielen und mehr Informationen über verschiedene Spiele finden sowie online einkaufen können. Obwohl Aqovd.com wie eine anständige Suchmaschine aussieht, haben unsere Sicherheitsexperten herausgefunden, dass Sie sogar Ihrem System Schaden zufügen können, wenn Sie Aqovd.com behalten. Gemäß unseren Forschern könnte Aqovd.com Ihnen gesponserte Links und Anzeigen anbieten, die Sie zu Websites voller Schadsoftware weiterleiten könnten. Aqovd.com platziert diese gesponserten Links zwischen den ordentlichen Suchergebnissen. Leider könnte es schwierig sein, diese Drittanbieter-Links zu erkennen, was bedeutet, dass Sie auf sie klicken und sehr schnell auf einer Website landen könnten, die Malware enthält. Wenn Sie es nicht mit unzuverlässiger Software zu tun haben wollen, müssen Sie Aqovd.com so schnell wie möglich entfernen.

Experten behaupten, dass Aqovd.com auch einige Informationen über Ihre Online-Aktivitäten aufzeichnen könnte. In dieser Hinsicht unterscheidet es sich nicht von 123rede.com. Tatsächlich muss betont werden, dass es viele Browser-Hijacker gibt, die sich in Zukunft in Ihren Computer hineinschleichen könnten, also müssen Sie ein zuverlässiges Antimalware-Tool erwerben. Natürlich könnten Sie sagen, dass Sie das System selbst schützen können; Sie sollten jedoch wissen, dass es sehr schwer ist, das zu tun, vor allem, wenn Sie ein gewöhnlicher Computer-Benutzer sind.

Um Aqovd.com zu entfernen und eine andere Startseite und einen anderen Suchanbieter festzulegen, müssen Sie zuerst die Zielzeile manuell wiederherstellen und Ihre Browser zurücksetzen oder das System mit einem zuverlässigen Antimalware-Tool scannen. Tatsächlich empfehlen wir, einen zuverlässigen automatischen Malware-Entferner zu verwenden, wenn Sie ALLE vorhandenen Infektionen, einschließlich des Browser-Hijackers Aqovd.com, löschen wollen. Wenn Sie unsere Meinung wissen wollen, wir glauben, dass es sich lohnt, die SpyHunter-Antimalware-Suite zu erwerben, weil dieses Programm Infektionen im Handumdrehen entdecken und löschen wird. Natürlich sollten Sie nicht vergessen, zuerst die Verknüpfungen Ihrer Browser in Ordnung bringen (siehe nachstehende Anweisungen).

Wie man Aqovd.com löscht

Die Zielzeile in Ordnung bringen

  1. Rechtsklicken Sie auf die Verknüpfung Ihres Browsers.
  2. Wählen Sie Einstellungen und öffnen Sie den Tab Allgemein.
  3. Deaktivieren Sie das Kästchen neben Schreibgeschützt im Abschnitt Attribute.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Wiederholen Sie den ersten Schrittund öffnen Sie den Tab Verknüpfung.
  6. Entfernen Sie die Adresse, die nach den Anführungsstrichen in der Zielzeile steht.
  7. Klicken Sie auf OK.

Zurücksetzen Ihrer Browser

Internet Explorer

  1. Starten Sie Ihren Browser.
  2. Drücken Sie erneut Alt+X und wählen Sie Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Erweitert und wählen Sie Zurücksetzen.
  4. Setzen Sie ein Häkchen neben Persönliche Einstellungen löschen und klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Ihren Browser und drücken Sie Alt+H.
  2. Wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung.
  3. Klicken Sie auf Firefox zurücksetzen.
  4. Wenn das Dialogfeld erscheint, klicken Sie erneut auf diese Schaltfläche.

Google Chrome

  1. Öffnen Sie Ihren Browser.
  2. Drücken Sie Alt+F.
  3. Wählen Sie Einstellungen und klicken Sie dann auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  5. Klicken Sie auf dieSchaltfläche Zurücksetzen.

Antwort schreiben