321oyun.com

321oyun.com

321oyun.com ist ein Browser-Hijacker, der auf Computernutzer in Brasilien abzielt. Diese Infektion modifiziert nicht nur die Einstellungen der Startseite und der Suchmaschine, sondern auch die Browser-Verknüpfungseigenschaften. Dies ist etwas, dass die Entwickler dieses Browser-Hijackers verwenden, um die Entfernung dieser Infektion abzuwenden. Die meisten Nutzer haben keine Ahnung, dass diese Infektion das Verknüpfungsziel modifiziert, weshalb sie es nicht schaffen, 321oyun.com manuell zu löschen. Unsere Malwareforscher haben diese Infektion getestet und eine Möglichkeit gefunden, sie von Ihren Webbrowsern zu entfernen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Entfernung dieser heimtückischen Infektion zu erfahren.

Das unzuverlässige Programm 321oyun.com ist nicht der einzige Browser-Hijacker, auf den Sie stoßen könnten, wenn Sie in Brasilien leben. Top8844.com und 123rede.com sind sehr ähnlich zu 321oyun.com, und unsere Forscher erkennen diese Infektionen als Klone. Auch wenn die Benutzeroberflächen dieser Infektionen sich unterscheiden können, haben sie die gleichen Funktionen. Genau wie Klone zeigt 321oyun.com verdächtige Werbeanzeigen und bietet Links zu Webseiten von Drittanbietern. Auch wenn dieser Browser-Hijacker Links zu gut bekannten Webseiten darstellt, könnte er Sie auf unbekannte und möglicherweise gefährlichen Webseiten weiterleiten. Die wichtigste Aufgabe für diesen Hijacker ist es, jogostempo.com zu fördern, und da diese Online-Spiele-Seite ziemlich verdächtig ist, sollten Sie 321oyun.com ohne weitere Verzögerung entfernen.

Auch wenn das Suchwerkzeug auf 321oyun.com mit dem Yahoo-Logo dargestellt wird, werden Sie durch die Eingabe von Schlüsselwörtern auf search.jogostempo.com weitergeleitet. Diese Suchmaschine ist nicht sehr sinnvoll, wenn Sie nach einem dynamischeren Suchwerkzeug suchen, und es stellt gesponserte Suchergebnisse dar. Außerdem kann 321oyun.com unzuverlässige Tracking-Cookies installieren, die Ihre Browsing-Historie aufzeichnen können. Wenn Sie die Tracking-Cookies in Bezug auf 321oyun.com nicht entfernen, könnten die durch diesen Browser-Hijacker injizierten Anzeigen noch attraktiver werden. Leider könnte dies verwendet werden, um Sie auszutricksen und dazu zu bringen, auch auf beschädigte Anzeigen zu klicken. Natürlich empfehlen unsere Forscher, diese Cookies so schnell wie möglich zu entfernen.

Die manuelle Entfernung von 321oyun.com scheint sehr kompliziert und langwierig zu sein, aber wenn Sie einen Schritt nach dem anderen machen, sind wir sicher, dass Sie diesen Browser-Hijacker erfolgreich löschen können. Als erstes müssen Sie das Verknüpfungsziel aller beeinträchtigten Browser-Verknüpfungen reparieren. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie 321oyun.com nicht manuell von Ihren Browsern löschen. Eine automatische Malware-Entfernungs-Software kann das Ziel reparieren und die bösartigen Komponenten von 321oyun.com automatisch löschen. Wenn Sie nach einem Tool suchen, das Ihnen hilft, 321oyun.com zu entfernen und Ihren PC vor anderen Infektionen in Zukunft zu schützen, klicken Sie auf den unter der manuellen Entfernungsanleitung stehenden Link.

Wie man 321oyun.com löscht

Reparieren des Verknüpfungsziels

  1. Rechts klicken Sie auf die Verknüpfung Ihres Browsers und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und gehen Sie zu Eigenschaften.
  3. Entfernen Sie das Häkchen bei Nur lesen und klicken Sie auf Anwenden.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Verknüpfung und gehen Sie zu Ziel.
  5. Entfernen Sie die URL nach chrome.exe”/firefox.exe”/iexplore.exe” und klicken Sie auf OK.

Löschen von Internet Explorer

  1. Starten Sie den Browser und tippen Sie gleichzeitig auf Alt+T.
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten und gehen Sie zu Suchanbieter.
  3. Wählen Sie (Als Standard einstellen) einen neuen Suchanbieter und Entfernen Sie 321oyun.com. Klicken Sie auf Schließen.
  4. Tippen Sie gleichzeitig auf Alt+T erneut und klicken Sie auf Internetoptionen.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, ändern/entfernen Sie die URL der Startseite, und klicken Sie auf OK.

Löschen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie den Browser und klicken Sie auf das Suche-Symbol im Firefox Suchfeld.
  2. Klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten und Entfernen Sie den unerwünschten Suchanbieter. Klicken Sie auf OK.
  3. Tippen Sie gleichzeitig auf Alt+T, um zum Tools-Menü zu gelangen und klicken Sie auf Optionen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, ändern/entfernen Sie die URL der Startseite und klicken Sie auf OK.

Löschen von Google Chrome

  1. Starten Sie den Browser, tippen Sie gleichzeitig auf Alt+F, und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter Beim Start die Option Eine bestimmte Seite oder mehrere Seiten öffnen und klicken Sie auf Seiten einstellen.
  3. Überschreiben/entfernen Sie die URL des unerwünschten Suchanbieters und klicken Sie auf OK.
  4. Wählen Sie unter Darstellung die Option Starttaste anzeigen und klicken Sie auf Ändern.
  5. Überschreiben/entfernen Sie die URL des unerwünschten Suchanbieters und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie unter Suche auf die Option Suchmaschinen verwalten…
  7. Wählen Sie (Als Standard einstellen) einen neuen Suchanbieter und entfernen (klicken Sie auf X) Sie den unerwünschten. Klicken Sie auf Fertig.

Antwort schreiben