123rede.com

123rede.com

Es besteht kein Zweifel, dass 123rede.com ein schädlicher Browser-Hijacker ist, weil er die Startseite und den Standard-Suchanbieter auf den Browsern Chrome, Firefox und Internet Explorer ohne Ihre Erlaubnis ersetzen kann. Hat dieser Hijacker Ihre Browser manipuliert? Falls das der Fall ist, müssen Sie ihn so schnell wie möglich löschen. Selbst wenn Sie nichts Schädliches an der Verwendung dieser Suchmaschine sehen, dürfen Sie Programmen nicht vertrauen, die Ihre Browser illegal übernehmen können. Natürlich ist die Entfernung von 123rede.com nicht leicht, und Sie können nicht einfach auf eine Schaltfläche klicken, um es zu löschen. Glücklicherweise haben wir einen Weg gefunden, diese heimtückische Bedrohung zu entfernen.

Unsere Malware-Forscher bezeichnen 123rede.com als Brasilianischer Hijacker, weil er nur auf brasilianische IPs abzielt. Die Suchmaschine wird auf Brasilianisch dargestellt, und Sie würden nicht damit zurechtkommen, wenn Sie nicht die Sprache sprechen. Es wurde auch festgestellt, dass 123rede.com der Klon der Browser-Hijacker gamegogle.com und jogostempo.com ist, die es beide ebenfalls auf Brasilianer abzielen. Interessieren Sie sich für weitere Informationen über diese Hijacker und ihre Entfernung? Wir haben bereits die Entfernung des schädlichen Hijackers jogostempo.com in einem anderen Bericht beschrieben, den Sie unter Verwendung des Suchfelds auf dieser Website finden können, es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Sie in der Lage sein werden, alle Hijacker zu löschen, wenn Sie herausfinden, wie Sie 123rede.com löschen können.

Da 123rede.com ohne Erlaubnis in Ihr System eindringen und die Browser manipulieren kann, ist es offensichtlich, dass Sie keine zuverlässige Sicherheitssoftware installiert haben, die Sie schützt. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Ihr Betriebssystem von allen Arten von Malware in Mitleidenschaft gezogen sein könnte! 123rede.com könnte gebündelt mit Adware, Tracking-Cookies, PUPs und immer ernsteren Sicherheitsbedrohungen auf Ihren PC installiert werden. Wenn Sie nicht wissen, ob Sie Malware in Bezug auf 123rede.com entfernen müssen, gibt es eine Sache, die Sie tun müssen: Installieren Sie einen Malware-Scanner, der Malware für Sie identifizieren wird.

Sobald Sie alle Programme identifizieren können, die schädlich sind und entfernt werden müssen, können Sie mit dem Entfernungsprozess beginnen. Einige unerwünschte Schadprogramme sind weniger kompliziert als andere, und Sie könnten in der Lage sein, sie manuell zu löschen, indem Sie sie wie jede andere unerwünschte Anwendung löschen. Leider ist 123rede.com nicht die Infektion, die sich leicht entfernen lässt. Sie müssen das Ziel ändern, bevor Sie 123rede.com aus den Browsern löschen, und das ist etwas, was die meisten Benutzer nicht erkennen, wodurch der manuelle Entfernungsprozess erschwert wird. Wenn Sie die nachstehenden Schritte sorgfältig durchlesen, werden Sie 123rede.com in kürzester Zeit entfernen. Installieren Sie danach automatische Software zur Malware-Entfernung, um die verbleibenden Bedrohungen zu löschen und den Schutz Ihres Betriebssystems wiederherzustellen.

Ändern des Browser-Verknüpfungsziels

Denken Sie daran, dass Sie diese Schritte möglicherweise bei allen Browser-Verknüpfungen wiederholen müssen.

  1. Rechtsklicken Sie auf die Browser-Verknüpfung.
  2. Klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf den Tab Verknüpfung.
  4. Gehen Sie zum Ziel.
  5. Entfernen Sie den Link nach .exe” und klicken Sie auf OK.

Entfernen von 123rede.com

Entfernen aus Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Firefox, drücken Sie gleichzeitig Alt+X und wählen Sie Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf den Tab Allgemein, ändern/löschen Sie die Startseiten-URL und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie im Firefox-Suchfeld auf das Suche-Icon (oben rechts im Browser).
  4. Wählen Sie Suchmaschinen verwalten.
  5. Entfernen Sie das unerwünschten Such-Tool und klicken Sie auf OK.

Entfernen aus dem Internet Explorer

  1. Starten Sie den Internet Explorer, drücken Sie gleichzeitig Alt+X und wählen Sie Internetoptionen.
  2. Klicken Sie auf den Tab Allgemein, ändern/löschen Sie die Startseiten-URL und klicken Sie auf OK.
  3. Drücken Sie noch einmal gleichzeitig Alt+X und wählen Sie Add-Ons verwalten.
  4. Wählen Sie Suchanbieter und legen Sie Ihr bevorzugtes Such-Tool (als Standard) fest.
  5. Entfernen Sie den unerwünschten Suchanbieter und klicken Sie auf Schließen.

Entfernen aus Google Chrome

  1. Starten Sie Chrome, drücken Sie gleichzeitig Alt+F und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen unter Beim Start.
  3. Klicken Sie auf Seiten festlegen und löschen/ändern Sie die URL des unerwünschten Such-Tools. Klicken Sie auf OK.
  4. Gehen Sie zu Darstellung und wählen Sie Schaltfläche “Startseite” anzeigen.
  5. Klicken Sie auf Ändern und löschen/ändern Sie die URL des unerwünschten Such-Tools. Klicken Sie auf OK.
  6. Gehen Sie zu Suchen, klicken Sie auf Suchmaschinen verwalten und legen Sie Ihr bevorzugtes Such-Tool fest (Als Standard festlegen).
  7. Klicken Sie auf X auf der URL des Such-Tools, das Sie löschen wollen, und wählen Sie Fertig.

Antwort schreiben