1-800-418-4202 Betrug

1-800-418-4202 Betrug

Wie der Name impliziert, ist 1-800-418-4202 Betrug ein technischer Support-Betrug, eine Anwendung, die eine gefälschte technische Support-Nummer darstellt, und die Personen am anderen Ende der Leitung werden versuchen, an Ihr Geld zu kommen, indem sie Ihnen den Kauf eines Services oder eine nicht funktionale Anwendung anbieten. Deshalb sollten Sie diese Anwendung entfernen, sobald die Möglichkeit sich ergibt. Sie wird Ihren Computer zwar nicht gefährden oder bösartige Software-Downloads fördern, doch sie wird trotzdem Ihre Computererfahrung behindern, indem eine gefälschte Fehlermeldung willkürlich dargestellt wird, die die Telefonnummer 1-800-418-4202 beinhaltet, um den technischen Support zu kontaktieren. Wir haben diese Infektion analysiert und laden Sie ein, im Folgenden mehr über unsere Ergebnisse zu lesen.

Wir halten 1-800-418-4202 Betrug für bösartig, da nicht nur ein nicht existierender Service angeboten wird, sondern auch, weil die Anwendung auf bösartige Weise verbreitet wird und sich als komplett andere Anwendung darstellt, um ihre Präsenz zu verbergen. Wir haben Informationen erhalten, die angeben, dass dieses zwielichtige Programm mit bösartigen Software-Installern gebündelt ist, die höchstwahrscheinlich auf Seiten angeboten werden, die Freeware hosten und sie mit werbeunterstützten Programmen bündeln, um Einnahmen zu erzielen. Angeblich installieren diese bösartigen Installer 1-800-418-4202 Betrug ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung, und Sie können ihre Installation vor der Ausführung des gebündelten Installer nicht deaktivieren. Abgesehen davon haben wir auch Informationen erhalten, die implizieren, dass diese bösartige Anwendung auf bösartigen Webseiten in Coupons angeboten wird, welche, sobald man darauf klickt, den Download initiieren werden.

Interessanterweise gibt sich diese bösartige Anwendung als der Intel HD-Grafiktreiber aus. Ihre ausführbare Hauptdatei hat den Namen intel.exe, und wenn Sie in die Systemsteuerung schauen, ist der Name ihres Herausgebers als Intel Corporation angegeben. Die Tatsache, dass sie sich als vollständig anderer Anwendung ausgibt, ist bereits bösartig. Ungeachtet dessen wird die Datei Intel.exe in C:\WINDOWS\Intel Corporation\Intel HD Graphics installiert und der Installer erstellt auch verschiedene Verzeichnisschlüssel. Sobald es installiert ist, wird dieses Programm einen Verzeichnis-String namens Intel HD Graphics mit den Wertedaten von „C:\WINDOWS\Intel Corporation\Intel HD Graphics\Intel.exe“ in HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run erstellen. Außerdem werden Schlüssel in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Intel HD Graphics und HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Intel HD Graphics erstellt, die in der Systemsteuerung als Intel HD-Grafiken erscheinen. Der Deinstallierer funktioniert allerdings nicht, und Sie müssen den Prozess manuell beenden, bevor Sie die ausführbare Datei löschen.

Diese Anwendung ist so eingerichtet, dass sie ausgeführt wird, sobald Windows gestartet wird und eine gefälschte Fehlermeldung im Vollbildmodus der Art Windows 10 mit dem Text „Your PC ran into a problem and needs to restart. We’re just collecting some error info, and then we’ll restart it for you“ („Ihr PC hat ein Problem verursacht und muss neu gestartet werden. Wir erfassen einige Fehlerinformationen und werden dann für Sie neu starten“) erscheint. Der Name des angeblichen Fehlers ist HAL_INITIALIZATION_FAILED. Beachten Sie, dass dieser Fehler die Telefonnummer 1-800-418-4202 beinhaltet, welche nicht erscheinen würde, wenn der Fehler echt wäre. Die Entwickler dieses Programms möchten Sie nur glauben lassen, dass Sie ein ernsthaftes Problem haben und drängen Sie dazu, die Nummer anzurufen. Wenn Sie dies allerdings tun, könnten Sie mit Personen verbunden werden, die sich als technische Supporttechniker ausgeben und Ihnen anbieten könnten, ein zwielichtiges Programm zu kaufen, welches das Problem beheben soll. Die Anzurufende Telefonnummer kann auch sehr teuer sein, und die Techniker könnten absichtlich den Anruf verlängern, um soviel Geld wie möglich zu generieren.

Nachdem wir 1-800-418-4202 Betrug getestet haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass dies eine gefälschte Anwendung ist, deren Zweck es ist, Sie glauben zu lassen, dass Ihr Computer ein Problem hat, obwohl er gar keins hat. Ihr Zweck ist es, eine gefälschte Telefonnummer des technischen Supports darzustellen, die höchstwahrscheinlich für ihre Dienstleistungen bezahlen lässt und Ihnen empfiehlt, dass Sie eine zwielichtige Anwendung kaufen sollen, die angeblich das Problem lösen wird, welches Sie angeblich haben. Das wahre Problem ist hier allerdings 1-800-418-4202 Betrug, und das müssen Sie löschen. Sie können dies entweder manuell tun oder ein Antimalware-Programm wie zum Beispiel SpyHunter verwenden, doch bevor dieser diese Malware entfernen kann, müssen Sie Windows im abgesicherten Modus starten.

Beenden des Prozesses von Intel.exe im Task Manager

  1. Drücken und halten Sie die Tasten Strg+Alt+Entfernen.
  2. Wählen Sie den Task Manager.
  3. Klicken Sie auf Prozesse.
  4. Finden Sie Intel.exe
  5. Machen Sie einen Rechtsklick darauf und klicken Sie auf Prozess beenden.
  6. Schließen Sie den Task Manager.

Löschen der Dateien von 1-800-418-4202 Betrug

  1. Drücken und halten Sie die Tasten Win+E.
  2. Geben Sie in der Adressleiste des Datei Explorer C:\WINDOWS\Intel Corporation\Intel HD Graphics ein.
  3. Finden Sie Intel.exe
  4. Machen Sie einen Rechtsklick darauf und klicken Sie auf Löschen.
  5. Schließen Sie den Datei Explorer.
  6. Halten Sie dann die Tasten Win+R.
  7. Geben Sie regedit in das Feld ein und klicken Sie auf OK.
  8. Gehen Sie zu HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
  9. Finden Sie Intel HD Graphics und Löschen Sie sie.
  10. Gehen Sie dann zu den folgenden 2 Verzeichnisschlüsseln.
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
    • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
  11. Finden und löschen Sie Intel HD Graphics.

Antwort schreiben